Posts by mesiahs

    Hallo der Skywatcher hat so wie ich lese Servomotoren der andere muss von Hand an das Ziel geführt werden.
    Weiter steht da dass der Skywatcher einen beugungsbegrenzten Spiegel hat.
    Ein Tipp wen etwas nicht in der Beschreibung steht ist es auch nicht vorhanden sonst könnte man ja damit werben.
    Ach ja behalte mal dein Hyperion ich habe das ganze Sortiment und finde dass es ziemlich gute Okulare sind, da würde ich eher das Speers wallers verkaufen. Aber warte erst mal ab bis dein Teleskop da ist und probier dann deine Okulare durch.
    Gruss Erich

    Hallo, ich würde einem 8jährigem Kind kein Teleskop sondern ein Fernglas in die Hand geben.
    Man kann damit Prima den Mond,Sternhaufen und sogar Andromeda sehen.
    Das macht viel mehr Spaß als so ein zittriges Anfängerteleskop, und am Tag kann man es auch benutzen.
    Mit Hinweis an das Kind nie in die Sonne schauen.
    MfG Erich

    Hallo Andreas schau mal bei Hegeroptik.de nach.
    Die haben auch gebrauchte Stative und Einzelteile, habe selber eines, superstabil.
    Musst dich allerdings etwas durch die Seite wühlen bis du die Stative findest.
    Gruß Erich

    Hallo, 8Zoll F/4 ist natürlich nicht so toll zum beobachten, du brauchst gute Okulare und die Justierung muss einwandfrei sein.Zu deinem Spiegel und seiner Qualität kann ich zwar nichts sagen, aber einen guten F/4 herstellen ist nicht einfach.
    So jetzt musst du auch wissen was du willst, Fotografieren oder beobachten? oder beides.
    Dann was willst du visuell beobachten, Depp Sky oder Planeten?
    Planeten heist bei mir, ED Apo langbrennweitiger Newton oder ähnliches.
    Deep Sky =Fetter Newton.
    Entweder alles kaufen oder überlegen was einem am wichtigsten ist.
    Gruß Erich

    Hallo Stefan, lass das mal mit dem Pressen sowas nur im absoluten notfall sonst dauert es ewig bis das Tool wieder in Ordnung ist.
    Ich würde sagen Tot leicht überhängende gerade Striche damit erst mal der Rand runtergeht, nicht zu lange vielleicht mal 10 Minuten und dann kontrollieren.
    Wahrscheinlich bessern sich gleichzeitig die 2 Hügel, sollten die Hügel nicht runtergehen nachdem der Rand besser ist ,weiter etwas zur Mitte verlagern und gerade Striche.
    Gruß Erich

    Hallo, ich würde mal sagen bei der Größe 4x4 cm, dicke 10mm.
    Ich denke die ideale Pechform ist schwierig. Ich habe schon mal überlegt aussen große und innen kleine Quadrate zu machen, da innen immer zuerst auspoliert ist. Ob es funktioniert?
    Übrigens das hitzebeständige Silikon ist sehr teuer.
    Gruß Erich

    Hallo, ich denke nicht dass es funktioniert.
    Da dass Blatt ja ein mal von vorne aufgenommen wird und einmal durch die 90 grad Verschiebung.Sprich die Linien nach hinten werden schmaler bei der Spiegelung.
    Gruß Erich

    Hallo, du brauchst gar nicht so genau messen.
    Ob das Ding jetzt 5-10cm mehr oder weniger Brennweite hat ist doch egal.Dass interessiert nur Perfektionisten.
    Übrigens nemme ich zum messen diese Messplättchen mit denen man früher die Zündung eingestellt hat, gibts im Baumarkt, Lineal über den Spiegel und dann messen.
    Das Wichtigste ist immer sauber arbeiten.
    Gruß Erich

    Hallo und guten Tag
    Frage wie machen die Sat-Schüssel Hersteller es dass die Schüsseln einigermasen genau sind? Wenn ich überlege was für eine Arbeit es ist einen 18er genau zu polieren, dann Frage ich mich wie die Hersteller es machen zb eine 80er Schüsel mit ca 60cm Brennweite (Schüssel bis Lnb)genau zu fertigen, ganz davon abgesehen das sich das Ding bei jeder Temperatur verzieht.
    Gruß Erich


    <font color="limegreen"><font size="1">Verschoben vom Offtopic- Forum, da Thema und auch viele Antworten gar nicht soooo offtopic. Hoffe es ist o.k. Stathis</font id="size1"></font id="limegreen">

    Hallo, wenn schon vorgefräst ist,reicht die Dicke.
    Schau auch das die Kanten der einzelnen Facetten schräg sind, damit beim Schleifen nicht die Kanten abbrechen, sonst gibt es Kratzer.
    Gruß Erich

    Hallo, für "kleinere" Spiegel bis 12 Zoll nehme ich eine Backform aus Silikon, der Nachteil ist dass ich die Rillen noch hineinpressen muss.Allerding sind die Backformen auch billiger als das Silkon zum Giesen.
    Gruß Erich

    Hallo, die oxydierten Flecken sieht man auch nach einer Neuverspiegelung.
    Schau mal ob du einen Spiegelschleifer in der Nähe hast, der könnte dass ganze nachpolieren und dann muss der Spiegel neu beschichtet werden.
    Gruß Erich

    Hallo, macht Euch mal keine Hoffnungen :) Ich wollte nur mal schauen welches Material und was es kostet, damit ich weis ob sich das selbermachen lohnt.
    Ich überleg schon ob ich Bestellungen aufnehmen soll :-))
    Gruß Erich

    Hallo ihr Feinoptiker :)
    An Roland, ich habe auch schon mal Opaline genommen wenn man nicht aufpasst gibt es auch Kratzer anscheinend braucht das Mittel eine gewisse Einweichzeit.
    Zum Polierrot, dass gibt auch Kratzer wenn man nicht aufschlämmt, habe ich nämlich auch schon probiert, ausserdem poliert man sich den Wolf. Zur Sauerei von Polierrot, Hpc macht den gleichen Schmutz, Er fällt nur nicht auf weil Er weis ist.
    Zum Schluss, siehe meine Signatur.
    Gruß Erich

    Hallo, ich suche Hersteller von Planspiegeln oder Firmen die welche verkaufen. Aber keine Fangspiegel sondern grosse Planspiegel 10-12 Zoll.
    Noch eine Frage wer von Euch hat den so einen grossen Planspiegel und aus welchem Material sind Sie.
    Gruß Erich


    <font color="red">Verschoben aus dem Off-Topic. Sternli</font id="red">