Posts by lukastro

    Hallo Gerd,

    ich habe Mittwoch meine TS 464c bekommen und gestern einen Funktionstest gemacht.

    Nachdem ich die Treiber installiert habe, konnte ich sie mit Firecapture, Sharpcap und PHD ansteuern.

    Sie wird als Player one Kamera erkannt.


    Gruß

    Peter

    Hallo,
    dafür bräuchte man einen sehr finanzstarken Amateur.
    Nehmen wir das Beispiel des Weltraumteleskops Corot, welches von 2007 bis 2013 nach Exoplaneten gesucht hat.
    Es hatte eine Öffnung von 27 cm und hat 170 Millionen gekostet.


    Gruß
    Peter

    Einfach ausprobieren,
    bau dein Teleskop auf und ziehe ein Quadrat mit deinen Maßen um das Teleskop.
    Das kann man gut mit einer Schnur machen.
    Wenn dir der Platz reicht, ok.


    Gruß Peter

    Hallo,
    unter 2m Innenmaß würde ich nicht gehen.
    Meine Hütte hat 2,25 x 2,6m und ist mit einem 90cm langen Teleskop bestückt.
    An der Schmalseite ist das für mich schon knapp, wenn ich visuell beobachten will.
    Da ich jedoch mit dem Astrografen meistens fotografiere, kann ich damit leben.
    Auch bei der Höhe der Seitenwände würde ich nicht sparen, da sonst der Wind so manche Aufnahme verwackelt.
    Meine Seitenwände sind so hoch, das ich im Osten und Westen ab ca. 20 Grad Höhe der Objekte fotografieren kann.
    Nach Süden kann ich den oberen Teil der Wand abklappen kann, so das ich bis auf 10 Grad herunter komme.
    Für den Adapter kommt nur Metall in Frage.


    Gruß Peter

    Hallo Nante,
    bei einer unmodifzierten Kamera sind Filter weitgehend sinnfrei,
    Nebel die vor allem in OIII leuchten, sind kleine flächenhelle Objekte, da braucht man einen OIII Filter nur, um bei extremen Langzeitbelichtungen
    noch etwas raus zu holen.


    Gruß
    Peter

    Hallo Jan,
    bevor du den Hauptspiegel näher an den Fangspiegel bringst, würde ich durchrechnen, ob er groß genug ist.
    Der Quattro 10s hat mit seinem 82 mm Fangspiegel ca. 15mm zu 100% ausgeleuchtetes Feld.
    Wenn du den Abstand zwischen Hauptspiegel und Fangspiegel verkürzt, reduziert sich das Feld möglicherweise.
    Bei visueller Beobachtung könnte man das tolerieren, fotografisch eher nicht.
    Ich würde einen flachen Okularauszug verbauen.


    Gruß
    Peter

    Eine Astromesse auf ein Neumond Wochenende zu legen ist schon ziemlich unpassend.
    Wenn das Wetter gut ist, werden die Hallen vermutlich deutlich weniger gefüllt sein.


    Gruß
    Peter

    Hallo Martin,
    Hier der Link zu dem Teil. [urlhttps://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p4043_TS-Optics-Kippvorrichtung-fuer-Feldjustage---Gewindeanschluss-M117x1.html[/url]


    Kauf dir direkt einen guten Okularauszug dazu.


    Gruss
    Peter

    Hallo Martin,
    Ich betreibe einen 10er RC auf einer EQ6 und kann nur sagen, sehr grenzwertig.
    Meiner ist allerdings nicht mehr in Originalkonfiguration,sondern hat einen Moonlight Auszug und den ganz wichtigen Tiltadapter.
    Außerdem habe ich die internen Blenden und die obere Prismenschiene entfernt,um Gewicht zu sparen.Damit komme ich auf 15,5 kg Einsatzgewicht.
    Bei Windstille und perfekt ausbalanciert funktioniert es,aber schon bei leichten Wind ist Schluss mit lustig.
    Du solltest nicht vergessen, dass noch mindestens 1,5 kg für Taukappe Sucher und Kamera dazu kommt.


    Ich für meinen Teil habe nach 4 Jahren voller wechselhafter Ergebnisse jetzt eine EQ8 bestellt,damit ist jetzt hoffentlich Ruhe.[:)]


    Gruss
    Peter

    Hallo Harry,
    ich habe mal ein bisschen recherchiert,diese Streifen scheinen bei deiner Nikon ein bekanntes Problem bei höheren ISO Werten, über 1600,zu sein.


    Welche ISO hast du eingestellt?
    Du kannst auch versuchen das Banding mit Fitswork,oder Pixinsight zu entfernen.
    Ach Ja, Flats tun nicht weh und machen jedes Bild schöner.[:D]


    Gruss
    Peter

    Hallo Harry,
    es hört sich vielleicht hart an,aber wenn es mit der DSLR nicht klappt,
    wird dich auch keine andere Kamera retten.
    Mit der DSLR kann man wunderbar seine Fertigkeiten in der Bildbearbeitung trainieren, die man auch bei Astrocams braucht.


    Gruss
    Peter

    Hallo Matthias,
    einen Kometen hast du wohl nicht entdeckt.
    Laut Sky Safari gibt es dort einen 12,6mag PN,Vissotsky 1-1.
    Auch bekannt unter Aro 90,PK 118-08.1,oder PNG 118.0-08.6.[:D]


    Gruss
    Peter