Posts by micwo55

    Biete ein 80mm Sucherfernrohr / Guidescope an.

    Brennweite 328mm

    2" Helicalfokussierer

    Habe ich auch als Großfeld-Refraktor genutzt, daher sind drei Bohrungen (Vixen-Schiene) vorhanden .

    Das Teil hat gebrauchsspuren, Die Linse ist OK.


    Hallo,


    jetzt muss ich mich ja zu dem alten Fred äußern.

    Ich habe den RC + Reducer gekauft
    War schon alles im Koffer, als dann Ramaposa SA für Deutschland dichtgemacht hat.
    Probiert habe ich das Teil auch schon, aber das Wetter voriges Jahr hat mir alles vermasselt.

    So richtig vorzeigbares kam noch nicht raus.
    Neben dem CCD47 habe ich auch einen 0,63 Reducer für SC probiert. Funktioniert aiuch, aber ist an den Rändern nicht ganz so gut wie der CCD47.

    Nun die Galaxiensaison beginnt, ich hoffe auf klare Nächte !


    Bezüglich Kollimation gehe ich nach dieser Anleitung vor.

    Küchentisch Kollimation


    CS

    Micha

    Hallo,


    vielleicht kann mir jemand helfen.
    Ich suche die ASCOM Version 6.4 SP1.
    Dies ist letzte Version mit POTH.
    POTH benötige ich für die Steuerung meine Eigenbau-Kuppel über LesveDom.net weil in POTH alle Maße hinterlegt sind.
    Ich habe dummerweise die neue Version 6.5 installiert.
    POTH ist ersetzt durch Device-Hub.


    CS.
    Micha

    Hallo Hans,


    die Chips wurden für Video/Überwachungs- Anwendungen entwickelt.
    So viel ich weiß , werden dabei nicht alle Pixel bzw. die komplette Chipfläche berücksichtigt.
    Das ist wohl bei mehreren Sensoren der Fall.
    Bei der Nutzung als Astrokamera werden alle verfügbaren Pixel aktiviert.
    Aber das ist nur angelesen, da gibt es bestimmt Leute die es genauer wissen.


    Auf der Herstellerseite wird die oben genannte Auflösung incl. 14 Bit/Pixel angegeben.


    Gruß
    Micha

    Hallo,


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: HaHo</i>
    <br /><blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Nachteil ist die geringere Datentiefe von 12bit/pixel, also analog ASI1600.<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    ja, und trotzdem wird sie bei den Astrohändlern mit 14bit/pixel beworben.[V]
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    das ist ja auch korrekt, in der nativen Auflösung mit 4144 x 2822 Pixel und einer Pixelgröße von 4,63 µm sind es 14 Bit/Pixel.
    Der Chip arbeitet normalerweise im 2x2 Binning.
    Die Nutzung der 2,315 µm Pixel im BIN 1x1 ist eigentlich nicht vorgesehen.


    Aber QHY hatte hier mit ihrer 294 PRO vorgelegt.
    Da musste wohl ZWO nachziehen.


    Gruß
    Micha


    P.S.


    Für mich macht diese Möglichkeit die Kamera vielseitiger.
    Sie lässt sich ja damit fast an alle Brennweiten anpassen.


    Also warten wir die Praxis ab.

    Hallo,


    ich habe mir eine ASI 294MM-Pro gegönnt.
    Eigentlich beträgt die Auflösung durch internes Binning 4144x2822 Pixel.
    Jetzt habe ich festgestellt, das die Kamera unter N.I.N.A. mit dem ASCOM Treiber die volle Auflösung von 8.288x5.644 Pixel liefert.
    Mit dem nativen Treiber unter N.I.N.A. und in allen anderen Programmen wie APT und ScharpCap geht das nicht.
    Ich habe die Bilder gespeichert und ausgelesen.
    Es ist definitiv die volle Auflösung.
    Eigentlich wurde das durch ZWO dementiert, und die QHY sollte diese Möglichkeit haben.


    Mal sehen ob das so bleibt, wäre ja wirklich toll.
    Was ich noch nicht gefunden habe, ist die Einstellung des Offsets.
    Da weiß ich nicht ob das automatisch mit dem Gain gekoppelt ist.


    Gruß Micha

    Hallo Sarah,


    ich habe ein Helios 8x42 Aero ED.
    Das habe ich bei Astroboot.eu sehr günstig geschossen, und bin sehr zufrieden damit. Hat mein 8x56 komplett ersetzt.


    Bei astroboot gibt es immer mal wieder güstige Angebote.


    Manchmal lohnt es sich in UK umzusehen, da sind die Preise trotz höherem Versand immer noch günstiger.


    Gruß


    Micha.


    P.S. Dort wird ein Helios Mistral 8x42 für 40- EUR angeboten. Ist aber kein ED Glas.

    Hallo Peter,


    läuft bei mir auf einen Mini-Pc mit Intel Atom Z83 und 4GB RAM.
    64Bit Win 10. Remote, damit Bildschirmauflösung wie Client.


    Daneben ist alles Installiert, APT, Platesolving, alle Treiber.
    Funktioniert ohne Probleme.
    (Ok, das Platesolving könnte schneller sein [:D]


    Gruß


    Micha

    Hallo Leute,


    ich bräuchte mal Hilfe von Losmandy G11 oder G8 besitzern.
    Für einen Umbau auf EQStar Steuerung benötige ich die Abmessungen der Box im besondere die Breite (zwischen den Befestigungslaschen an der Montierung).
    Ich kann nicht selber messen, weil die Monti beim Hotti in SA steht.


    Es wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.


    PS. wenn ich es richtig in Erinnerung habe, müstten die Halteschrauben 3/8" sein.


    Danke im Voraus.


    Micha

    Hallo,


    da es im März wieder nach Südafrika geht, wollte ich mir für die Fotografie dafür einen 6“ RC zulegen. Ist halt sehr transportabel und um die 1000mm Brennweite sollten es schon sein.


    Jetzt gibt es ja für das Teil einen speziellen 0,67 fach Reducer. Die Aussagen dazu im WWW sind dazu recht unterschiedlich.


    Hat da jemand Efahrungen oder Alternativen parat ?


    Gruß


    Micha

    Hallo Jörg,


    danke für Deine Info's.


    Ich habe noch ein defektes EF 300 F4 ohne Stabi.
    Da geht der Autofocus nicht, wäre ja nicht das Problem.
    Aber ich bekomme keine punktförmigen Sterne hin.


    Na, ich suche Weiter.


    CS
    Micha

    Hallo Jörg,


    danke für die Info.
    Ich finde beim 300 F4 immer nur Exemplare ohne L in der Bezeichnung.
    Ein schwarzes Bajonettende haben die alle.


    Geht wohl nur durch probieren.Ich möchte eine gekühlte CMOS anschließen,
    da ist das Auflagemaß nicht so kritisch.
    Aber ich habe auch noch keinen T2 Adapter für die FD Objektive gefunden.


    Gruß


    Micha

    Hallo Tom,


    ich nutze E&T gelegentlich noch, weil es eben die Sichtbarkeit der Objekte sehr gut simuliert und man einen ungefähren Eindruck erhält was einem im Okular erwartet.


    Deshalb an dieser Stelle ein "Dankeschön" für Deine Engagement in dieser Sache.


    CS


    Micha