Spendenaufruf.

  • Hallo.


    (das wird ein etwas heikler Thread - ich will kein Öl ins Feuer giessen, ich will LÖSCHEN! Und ich bitte Jeden, der sich an diesem Thread beteiligen will, es auch nur in solcher Absicht zu tun. Deshalb auch ein neuer Thread in einem anderen Board. Ich will zu einer Dienstleistung aufrufen.)



    Also...



    Unlängst hatte der Jürgen (User "Brokatskalar"), seines Zeichens langjähriger und m.E. sehr gerne gesehener Gast in Astrotreff eine grandiose Idee:


    Er hat seine Purus - Astromontierung auf eine ungewisse Reise geschickt, mit dem Ziel, dass sie viele "Temporärbesitzer" und die restlichen User vom Astrotreff (weil ja die Resultate hier gezeigt und "bewertet" werden sollen) eine glückliche Zeit beschert.
    Lange Zeit ist das auch gut gegangen, bis dann der Kultwecker scheinbar(*) von einem Paketservice verschlammt wurde.


    (* auf Details dieses Ereignises bitte in diesem Thread nicht weiter eingehen! In dubio pro reo! Wobei, dubio? Eher dubios! Aber das soll nicht Thema dieses Threades sein.)


    Nein, es geht um folgendes:



    Der Jürgen hat jetzt keine Purus mehr. Aber er hat noch ein original Uhrwerk einer Purus Montierung, welches ich damals als "Sonderpreis" für das "Purus on Tour" Event ausgeschrieben hatte.


    Mit diesem Uhrwerk und mit etwa 50...75.- Euros, geschickt an die Firma Purivox (für Teile, um das Uhrwerk wieder eine komplette Purus Astromontierung zu bauen) hätte der Jürgen wieder eine komplette Purus Astromontierung.


    Also, zu meinem eigentlichen Spendenaufruf:


    1. Ich bitte alle Teilnehmer von "Purus on Tour" auf irgendwelche Ansprüche an den Sonderpreis zu verzichten. Dann bliebe das Uhrwerk beim Jürgen und täte dann hiermit <u>offiziell in seinen Besitz übergehen</u>.
    (die Bedingungen, die ich damals an den Sonderpreis gestellt habe - ich wüsste Niemanden, der dieses Uhrwerk mehr verdient hätte als der Jürgen selber!)


    b) Spendenaufruf (bares) an den Jürgen, damit er von Purivox die Teile ordern kann. Wie ich damals geschrieben habe, weiss ich nicht genau, was das kosten wird. Vielleicht reichen 50.-, vielleicht brauchts 75.-, aber über 100.- sind's sicher nicht.



    Also, wenn sich 10 (oder mehr) Leute dran beteiligen, dann bin ich Spender 1. (es wird mich dann also 5...10.- kosten - oder auch weniger, je mehr Spender sich beteiligen...[;)])


    Ziel ist, dass der Jürgen ohne einen Cent "Aufwand" wieder eine komplette, funktionstüchtige Purus sein Eigen nennen darf.


    Wer macht mit?

  • Hallo Silvio,


    da mir Jürgens Aktionen wie die Idee der 'Purus on Tour' gut gefallen, bin ich dabei.


    Gruss Heinz

  • Hallo Silvio!
    Den Hauptpreis an Jürgen gehen zu lassen ist mehr als gerecht. Schick mir bitte ne Mail mit den notwendigen Daten, ich beteilige mich an den Umbaukosten.


    Gruß
    Micha

  • Hallo Silvio,


    Dein Aufruf klingt gerade so, als hättest Du Dich mit der momentanen Situation abgefunden. In dem früheren Thread hat matts schon angedeutet, was jetzt getan werden könnte. Hast Du irgend eine Information ob Jürgen bereits etwas in die Wege geleitet hat oder ob er das so einfach als gegeben hinnimmt?
    Ich halte es für sinnvoller, Jürgen bei den jetzt angebrachten Maßnahmen zu unterstützen.


    Gruß


    Kurt

  • Hi Leute,


    Da mir Jürgen damals den ersten "1. Preis" (die 310DA) geschenkt hat ... schick mir auch bitte die Daten zu, ich bin auch dabei.


    Gruss
    Jens

  • Hallo Kurt!
    Welche angebrachten Maßnahmen? Was soll jetzt geschehen? Dem mutmaßlichen Verursacher im dunklen auflauern? Ihn verklagen?
    Das bringt doch alles nichts. Er wurde vom Forum ausgeschlossen, das ist wohl das, was die Forenleitung machen konnte.
    Wenn man es mal nüchtern betrachtet, hat Jürgen seine Purus im guten Glauben an "wildfremde Menschen" verschickt und wurde nun enttäuscht.
    Und ich glaube, der Jürgen war sich dem Risiko auch bewusst. Es gibt nunmal nicht nur Gutmenschen auf dieser Welt.
    Und der Silvio macht das jetzt einzig vernünftige, nämlich so unkompliziert wie möglich dem Jürgen ne neue Purus zu verschaffen, da die "Grundbauteile" (Uhrwerk) von ihm zur Verfügung gestellt werden. Da muss man jetzt nicht noch rumdiskutieren, das wurde in anderen Threads genug und reichlich gemacht.


    Gruß
    Micha

  • Hallo.


    Daten zu verschicken habe ich (noch) keine. Ich denke, der Ball liegt jetzt erstmal beim Jürgen, Kontakt zu Purivox aufzunehmen - und/oder (wie bereits vom Kurt angetönt), weitere Massnahmen (sprich: rechtliche Schritte) einzuleiten.
    Dabei können wir ihm eigentlich nicht gross helfen ("zu viele Köche verderben den Brei") ausser unserer moralischen (und später finanziellen) Unterstützung.


    Aber eigentlich: Ja, ich habe mich mit der Situation abgefunden und ich glaube nicht,
    dass der Jürgen seine "Purus on Tour - Purus" jemals wieder kriegen wird. [B)]
    Und sollte dem dann wider Erwarten doch noch so so sein, (so glaube ich) würde dem Jürgen eine Purus reichen; dann täte wohl die "Purus on Tour -Purus" ihre Mission einfach weiter führen (wie die Voyager-1 Sonde: wissentlich bis zur absoluten Ungewissheit).



    Also.
    Micha, Jens, Heinz und ich - sind schon mal 4, die zugesagt haben. Woow, dank' Euch echt, Jungs!
    (Smiley ausgeliehen von deepsky.de)


    Mal kucken, ob/wer sich sonst noch meldet...[:X]


    Je mehr Leute michmachen, desto mehr moralische Unterstützung für den Jürgen - und desto weniger Betrag für jeden einzelnen, der mitmacht.

  • Hallo Leute,


    die nächsten Wochen wird Jürgen, wie er hier ja bereits selber angedeutet hat, erst einmal nicht allzu viel in die Wege leiten können, da er gesundheitlich angeschlagen ist und sich z.Z. in einer Rehaklinik aufhält.
    Vermtl. wird Jürgen aber lesen können, was hier los ist. Das Antworten geht von den PCs dort leider nicht.


    Ich wünsche Jürgen gute Genesung und einen erholsamen Aufenthalt.


    Gruss Heinz

  • Hallo zusammen,


    wenn die Sache jetzt einschläft und nichts weiter passiert, ist das aus meiner Sicht geradezu eine Einladung für manche Zeitgenossen, so zu handeln, wie soeben geschehen. Da kann ich nicht einfach zusehen. Jürgen wird wohl beweisen können, daß ihm das Gerät gehört und ich würde um mein Eigentum kämpfen. Wenn Jürgen etwas unternehmen will (nur der Besitzer kann das), bin ich bereit, ihn finanziell zu unterstützen.


    Gruß


    Kurt

  • Hallo Kurt,


    die "Sache" wird garantiert nicht einschlafen. Da sind jetzt echt genug Leute hinter her.


    Aber ob Jürgen jemals seine legendäre Tour-Purus wieder sieht ist eher fraglich.
    Jürgen ist zZ nicht in der Lage, sich darum ernsthaft zu kümmern.


    Es geht nicht darum, eine Sache einschlafen zu lassen - hier geht es in erster Linie um Jürgen, der nach meiner Info "gerade mal so ein PST" tragen kann und nun auf Reha ist.


    Ich kenne Jürgen als einen äußerst zuvorkommenden Mitmenschen, der mir auch mal Teile kostenlos zur Ansicht schickt, was unter Hobby-Kollegen eigentlich kein Problem sein sollte.


    (==&gt;) Silvio
    Ich habe mit der Tour der Purus nie was zu tun gehabt, bin aber dabei. Sende mir bitte einfach die nötigen Daten.


    Viele Grüße
    Matthias

  • Hallo Silvio und Jürgen (falls Du mitliest),


    auch ich fand das Projekt Purus on Tour eine sehr gute und vor allem selbstlose Idee von Jürgen. Das es nun vorerst unter diesen Umständen endete, kann auch ich persönlich überhaupt nicht nachvollziehen... aber das ist, wie Du schon schreibst, eine andere Sache.


    Ich würde ich mich jedenfalls aus reiner Symphatie zu dem Projekt, als auch zu Jürgen an dieser klasse Aktion beteiligen. Eventuell kann ich ja auch einige mech. Teile beisteuern? Falls es von der Firma Purivox nix mehr geben sollte.


    Und falls unser Jürgen hier mitliest. Ich habe durch den Purus Thread erfahren das Du im Moment gesundheitlich etwas angeschlagen bist. Also auch von mir über diesen Weg die besten Wünsche zur alsbaldigen Genesung.

  • Hallo alle,


    ich bin auch dabei (Silvio, Du hast Post).


    Viel wichtiger als die Purus ist mir jedoch die Gesundheit von Juergen - darum, solltest Du hier mitlesen, auch von mir alles Gute !!

  • Hallo Brokatskalar,


    auch von mir gute Genesung (Reha hört sich ja schlimm an). Das mit der Purus on Tour finde ich auch schade =&gt; Die Welt ist leider auch mit Internet noch immer kein Dorf. An der Spendenaktion kann ich mich zur Zeit leider nicht beteiligen.
    mfg

  • Hallo.


    Natürlich auch von meiner Seite noch meine herzlichen Genesungswünsche an den Jürgen.
    (Daran, und auch an die Tatsache, dass er ja momentan gar nicht antworten kann, hatte ich garnicht gedacht...[B)])



    In der Spendenaktion habe ich erfreuliches zu Berichten: Dank der diversen Zusagen und dank einer "bis 50.-" Zusage eines Spenders, der das nicht an die grosse Glocke hängen will, kann ich bereits jetzt feierlich verkünden:


    Die Finanzierung für dem Jürgen seine "neue" Purus ist gesichert![8D]
    Auch wenn die Teile 100.- kosten täten (oder nicht lieferbar wären und eine komplette Purus irgendwo gebraucht beschafft werden müsste *), wäre das kein Problem.


    Also Jürgen, falls Du mitliest: sollten die von Purivox für die Teile weniger als 100.- wollen, kannst Du gleich bestellen. Müsstest dann einigen Leuten Deine Kontonummer (und/oder Adresse) angeben. Ich täte das schon über mich laufen lassen, aber es macht ja wirklich keinen Sinn, dass Jeder erst eine Üerweisung nach CH machen muss, damit ich dann das Geld zurück nach D überweisen kann.[B)][B)]

    (Okay, die Banken hätten sicher Freude dran...)


    (* Apopros gebrauchte Purus: sollte irgendwo plötzlich eine auftauchen mit schleierhafter Herkunft (wobei, widerlege mal einen "Dachbodenfund"[B)]) dann wäre das ja fast schon eine Entlastung für den Paketservice.....
    Btw: Jürgen (wenn Du wieder antworten kannst), Du hast Deinen Ticker nicht irgendwie "dauerhaft markiert", bzw. irgendwie sichtbar "individualisiert"? Das könnte bei der Suche helfen...)




    Edit:


    In der Freude, dass es klappt, ganz vergessen:


    Danke auch an Nils, Matthias, Jürgen Schmoll und Steffen (und dem anonymen Spender) für die Zusage.


    Steffen: Ja, einige Teile wären schon brauchbar, selbst wenn Purivox alle Teile zur kompletten Purus liefern kann: dem Jürgen sein Wecker hatte nämlich eine getunte Kameraaufnahme (mittels umgebauter Gewindebohrer-Halterung). Details zu seinem Umbau findest Du, wenn Du hier tiiief im ATM-Archiv nach Purus Tuning wühlst.



    <u><b><font size="6">Jungs, ihr seid echt klasse!</font id="size6"></b></u>

  • Moin Leute , Moin Silvio


    Erstaunt , und ein sehr verlegen lese ich immer mit , doch jetzt habe ich mich
    ins Internetcafe begeben , um hier zu antworten.


    Erst mal vielen herzlichen Dank für die lieben Wünsche und Grüsse.
    Wenn ich Eines in den letzten Wochen gelernt habe , ist es Das , dass weder
    Strehlwerte noch PEC-Tabellen irgendwie wichtig sind.Auch ein Nachthimmel mit
    einer 6 bei der MAG-Zahl ist wirklich zweitrangig.


    Drum möchte ich euch nicht enttäuschen , aber hiermit eure Spendenwut stoppen.
    Sivio , die Purivox liegt hier bei mir in Ehren , und ich hatte schon tatsächlich
    in Gedanken verschiedene Varianten und Bauarten einer Purus nachvollzogen.


    Diese Purivox würde ich gerne annehmen , um daraus eine PurusII zu basteln.
    Danke dir dafür.Aber jetzt von überall Gelder zu sammeln , na , da gibts doch
    wesentlich Bedürftigere.


    Jeder der mag , der solle doch seine "Spende" einer örtlichen Sammelstelle für
    Hilfsbedrüftige übergeben. (Kinder , Arme , Tiere , jeder , wie er mag.....)



    Also Silvio , Also Leute


    Es freut mich , dass ihr an mich denkt , aber soviel Schmalz macht mich verlegen.
    Die Purifox nehme ich , und stelle sie euch auch gerne vor , wenns so funktioniert.....
    Die Spenden gebt doch den wirklich Armen...



    In 2 Wochen bin ich wieder zu Hause , und dann kann ich viel Internet-Astronomie
    machen.


    So Long , und


    CS


    Jürgen

  • Hallo zusammen,


    melde mich erst jetzt, da ich auf dem ITV war und erst heut zu später Stunde wieder online bin.


    Ich finde diesen "Spendenaufruf" sehr ehrenvoll und werde mich natürlich auch beteiligen, wenn es nötig werden sollte.


    Aber es gibt news, die vieleicht dazu beitragen, daß "Purus on Tour" mit der "Tourpurus" weiter gehen kann -&gt; http://www.astrotreff.de/topic…OPIC_ID=86256&whichpage=4


    Ich hoffe jedenfalls, daß es mit der Originalen weitergeht, aber ein bitterer Nachgeschmack bleibt leider.


    Ich melde mich, wenn ich das Paket entgegengenommen und den Inhalt gesichtet habe.


    Gruß und CS
    Heiko

  • Hallo.


    Jürgen: schön, wieder von Dir zu höhren/lesen. Hoffe, mit Deiner Genesung geht es weiter voran.


    Zur Spendenaktion - okay, wenn Du nicht willst - man kann niemanden zu seinem Glück zwingen...[;)]


    Dem Fall werde ich ein paar Euros (bzw. schweizer Franken) bei der Schaffhauser Volkssternwarte in die Sammelkasse werfen, dort erfüllt es auch einen astronomischen Zweck.


    Grüsse und guten Start in die neue Woche!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!