Rote Filterfolie für Astroleuchten

  • Hallo Leute,


    Nachdem meine 15 Jahre alte Rotlichtlampe neulich den Geist aufgegeben hat, musste eine neue her. Meine Wahl fiel auf eine günstige kleine LED-Lampe von Zweibrüder die ich noch liegen hatte.
    Eine LED, Alu-Gehäuse mit ca 1,5cm Durchmesser und 8cm Länge. Klein, handlich und am Band gut um den Hals zu tragen. Sowas in der Art findet man wahrscheinlich in jedem Haushalt irgendwo.


    Ich habe dann aus verschiedenen Materialien Rotfilter gebastelt, aber die haben mich alle nicht zufrieden gestellt. Roter Edding, roter Transparentlack, rotes Transparentpapier. Immer hatte ich das Gefühl, dass das Licht auf angemessene Helligkeit abgedämmt immer noch zu sehr die Dunkeladaption beeinträchtigt. Ich habe mir das dann so erklärt, dass bei diesen Filtern immer noch ein zu großer Teil an Weißlicht durch kommt.
    Da es ja fotografische Filterfolie gibt, die abseits der gewünschten Wellenlängen komplett blockt, bin ich in Hamburg zu Fotoprofi gegangen (Wieserhavern, PPS war mir zu weit). Da hat man mir gesagt, es gäbe das zwar, aber nur auf Bestellung und als ganze Rolle. Na ja.[}:)]
    Also habe ich im Netz geschaut und das hier gefunden:


    http://www.filterfolie.de/epag…61576326/Products/0000106


    Gesehen, bestellt, Filter gebastelt aus drei Lagen übereinander.
    Das Ergebnis ist wunderbar. Dunkelrotes Licht, keine Beeinträchtigung der Dunkeladaption. Eventuell werde ich noch eine vierte Lage hinzu fügen. Auf jeden Fall habe ich von der Folie noch genug übrig, um ein paar weitere Lampen zu basteln, z.B. als Kartenleuchte oder eine rote USB-Lampe.
    Falls jemand vor dem gleichen Problem steht, kannn ich diese Folie wärmstens empfehlen. Sie kommt als A6-Stückchen und ist recht dick und stabil.


    Clear Skies:
    Marcus

    16" f/4 Dobson, 6" f/5 Dobson, C8, 80/560 ED, 70/700 PST-Mod "Sunlux"


    Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle

  • Hallo Marcus,


    Dir ist hoffentlich bewußt, daß PPS in der "alten" Form seit Jahren nicht mehr existiert?
    Im Bunker findet sich jetzt noch ein wenig Entwicklung und Belichtung - ansonsten verkauft man in den Räumen inzwischen Musikinstrumente...


    Gruß,
    Jens

  • Na das höhrt sich doch gar nicht schlecht an, bin nämlich auch schon lange auf der suche nach einer Folie die mir meine Stirnlampe Rot färbt.


    Danke für den Link.



    Gruß Jürgen.

  • Hallo Leute,
    da hätte ich auch noch einene Vorschlag:
    Im Flugmodellbau-Geschäft gibt es Bespannfolien zum Aufbügeln in allen möglichen Farben. Fragt nach "Oracover rot transparent", die Standard-Ausführung muß es sein. Zwei Lagen davon übereinander haben jahrelang für rote Innenbeleuchtung in meinem Opel Corsa grsorgt. Die Folie kann man per Heißluftfön oder Bügeleisen aufschrumpfen und -kleben, d.h. an konvexe Oberflächen passt sie sich durch Schrumpfung an und die Farbschicht ist gleichzeitig Heißkleber.
    Die Folien werden von der ca. 70 cm breiten Rolle geschnitten, Längen werden normalerweise 10-cm-weise verkauft.


    Übrigens, speziell bei den billigen weißen LED-Lampen kann man teils einfach eine rote LED einbauen, die ist sogar oft nur gesteckt.


    Nachtrag: Eine edle (und teure) Lösung ist ein Schott RG645 Glasfilter, z.B. bei der Firma Heliopan Lichtfiltertechnik in fast beliebigen Durchmessern bestellbar.


    Gruß,
    Martin

  • <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: JensStark</i>
    Dir ist hoffentlich bewusst, daß PPS in der "alten" Form seit Jahren nicht mehr existiert?<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Oh, das wusste ich in der Tat nicht. Ist auch schon ein paar Jahre her, dass ich das letzte mal da war. Danke für den Hinweis. [:)]


    Und vielen dank auch für die Alternativen, Martin. Blockt die Schrumpffolie auch das Weißlicht einigermaßen komplett?


    Marcus

    16" f/4 Dobson, 6" f/5 Dobson, C8, 80/560 ED, 70/700 PST-Mod "Sunlux"


    Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle

  • Hallo Marcus,
    das scheint so zu sein, sonst hätte das Licht beim Beobachten die Dunkeladaption mehr gestört.


    Übrigens, da fällt mir "noch einer" ein:


    Was macht man, wenn man zum ITV gefahren ist und nur eine Weißlicht-Taschenlampe dabei hat?


    Ganz einfach, zum nächsten Lebensmittel-Laden eilen und "Baby Bel"-Käse kaufen. Zumindest die Standardvariante ist in schöne rot-transparente Folie eingewickelt, die eignet sich bestens als Filterfolie[^].


    Gruß,
    Martin

  • Hallo Leute,


    da anscheinend Bedarf für Rotfolie besteht, bringe ich was zur ATT mit (Lee 027 Medium Red). Die ist noch roter als die Folie von Marcus und gibt es am NVO-Stand.


    Gruss Heinz

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!