Saturnbedeckung: Eintritt gesehen; YEAH!

Fragen zum neuen Astrotreff =>

· FAQ - Liste häufig gestellter Fragen · FAQ - Forum und Diskussionen ·

Hinweis ausblenden =>

  • Das war dann doch noch eine lustige Saturnbedeckung. Eigentlich wollte ich nach Schmalebbeck fahren und feist mit dem 10-Zöller webkämmen. Denn die Wolken lösten sich hier in HH-Altona immer mehr auf. Aber im Chat meldete Caro in Bergedorf dicke Suppe, und ein Anruf in Schmalenbeck ergab "Hier regnet es bestimmt gleich!" Naja, und da traute ich mich nicht mehr, in den Hamburger Nordosten zu fahren.


    Von meinem Balkon in Altona aus kann man nun aber nicht nach Westen gucken. Also: Plan B verwerfen und Plan C auspacken: Mit mobilem Equipment in die Anlagen am "Altonaer Balkon",einer Ausguckterrasse mit Elbblick. Ich hatte meine Russentonne auf motoriierter Kaufhausmontierung zum Webkämmen und ein ETX-70 zum Gaffen dabei


    Hier wird jede Beobachtung in den Abendstunden zu einem öffentliche Event. Lustig war, dass ich eine Ex-Nachbarin traf, die jetzt einen Sohn und einen Hund spazieren führte; ich hatte sie Jahre nicht gesehen. So wurde das ganze recht kommunikativ. Und dann klappte es auch mit der Webcam. Mit einer 1000mm Russentonne kann man nun aber brennweitentechnisch nicht so richtig losfetzen, aber besser als nix gesehen zu haben war es allemal.


    Hier mal das Ergebnis einer "quickndirty"-Verarbeitung



    Russentonne, 1000mm, ToUCam, je 60 Bilder mit Registax verarbeitet.


    Leider konnte ich nur den Eintritt verfolgen, die Wolken hatten mich wieder beim Austritt.


    Irgendwie hatte ich bisher bei Planetenbedeckungen immer Pech oder habe sie sonstwie nicht gesehen. Vorher hatte ich daher in den ganzen Astrojahren nur einmal eine Saturnbedeckung gesehen, und das war daher die erste, die ich auch im Bild festgehalten habe. Zwar nicht doll, aber immerhin.



    Und nun brauche nicht in den "Leidensthread" zu posten - was fuer ein Glueck!


    Hartwig

  • Hallo Hardy,
    mein erster Beitrag, und dann noch nicht mal was beobachten können...
    Hier in Bergedorf war zwar "schönes Wetter" für die Nachbarn, aber die Wolken hingen natürlich vor dem Mond rum. Kurz vor dem Austritt war der Mond dann mal frei, aber natürlich wurde die Wolkendecke sofort wieder dichter...
    Habe Dir grade auch 'ne Email geschrieben.
    Auf Deine Webkämmergebnisse bin ich doch etwas neidisch, ich hätte es gerne gesehen. Ich bin aber gespannt, was außer "quick'n'dirty"-Verarbeitung da noch rauszuholen ist.
    Also bis bald,
    Christiane

  • Moin Hartwig!


    Dein Ergebnis kann sich sehen lassen. Saturn ist als Saturn zu erkennen.
    Vielleicht wird die "Quickndirty-Verarbeitung" noch einmal überarbeitet?

  • Hallo Hartwig,


    Da hast Du ja immerhin zu 50% Erfolg gehabt - im Süden von HH zog es genau um viertel nach neun zu - somit konnte ich weder Eintritt noch Austritt beobachten.


    Gruß


    Copernicus

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!