Resopal, Formica, Schallplatte?

Netzwerkarbeiten / geplante Serviceunterbrechungen 26./27.01.2022 - mehr Infos Hinweis ausblenden =>
  • Hallo,
    da ich schon seit längerem mit dem Standardlager des GSO-Dobson vor allem bei dem Versuch Webcamaufnahmen zu machen, unzufrieden bin,
    muss da jetzt was neues her.


    Über Formica auf Teflon kann man ja genügend lesen,
    wie aber siehts mit Resopal aus?
    Ist das das gleiche, oder ähnlich (oder bin ich auf dem Holzweg) ?


    Ansonsten würd ich vermutlich den Versuch mit der Schallplatte wagen.


    Für die Höhenräder habe ich Rolladengurt auf Teflon vorgesehen.


    Danke schonmal für Anworten.


    Gruß
    Christoph

  • Hi Christoph,


    wenn Du Resopal mit extrem rauer Oberfläche findest, ja.
    Was ich fand, war noch zu glatt und verhinderte das "anrucken" zu Beginn der Nachführung nur ungenügend. Ich habe dann auf Formica umgestellt und war zufrieden. Auch die Schallplatte ist besser als nichts, kommt aber nicht an Formica heran.


    Wichtig auch, dass Du bessere Teflon-Pads mit etwa doppelter Fläche gegenüber den Originalen nimmst.


    CS
    Günther

  • Hallo Christoph,



    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">wie aber siehts mit Resopal aus?
    Ist das das gleiche, oder ähnlich (oder bin ich auf dem Holzweg) ? <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Resopal ist zwar vom Prinzip her ähnlich, aber der europäische Markt mag lieber feinere Strukturen als die Ami's mit dem Ebony Star Formica.


    Statt Ebony sieht man auch schon mal öfter Alu-Riffelblech oder Hammerschlagblech oder Stathis empfieht Glasboard.


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"> Ansonsten würd ich vermutlich den Versuch mit der Schallplatte wagen. <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Das geht auch, ist nur deswegen weniger Verbreitet, da mit der größe der Schallplatte auch der "maximale Dobson" begrenzt wird, den man damit lagern kann.


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"> Für die Höhenräder habe ich Rolladengurt auf Teflon vorgesehen. <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Das geht auch, habe ich selbst im Einsatz, kann nur dann problematisch werden, wenn die Höhenräder zu klein sind, dann wirds evtl zu leichtgängig...einfach mal ausprobieren.

    CN&CS

    Toni

  • Danke für die Antworten,


    ist das Riffelblech/Hammerschlagblech nicht etwas zu rau,
    ich kann mir nicht so richtig vorstellen, dass es dann ruckelfrei gleitet.Was genau ist dieses Glasboard?


    Gibt es noch andere Alternativen für die Höhenräder?


    Gruß
    Christoph

  • Hallo Christoph,


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">
    ist das Riffelblech/Hammerschlagblech nicht etwas zu rau,<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Nein [;)]


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">ich kann mir nicht so richtig vorstellen, dass es dann ruckelfrei gleitet.<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Bei der Lagerung gehts es darum, dem Teflon nur punktuelle Angriffsfläche zu bieten, je glatter also der Werkstoff ist über den das Teflon laufen soll, umso schwergängiger wird es, der Reibwert wird erhöht.


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Was genau ist dieses Glasboard?<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Sorry, ich habs falsch geschrieben, es heisst Glasbord


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"> Gibt es noch andere Alternativen für die Höhenräder? <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Natürlich....Alu-Riffelblech, Ebony [:D]

    CN&CS

    Toni

  • Hallo Leute,


    wenn das Blch zu rau ist, ist das Pad zu klein.[:o)]


    CS
    Günther

  • Hallo,


    als ich mir den Glasboard-Link von raziel28 angesehen habe, und dort speziell das Glasbord zum direkten Verkleben, kam mir der Gedanke: von der Struktur ähnelt es sehr dem Acrylglas/Plexiglas mit Tropfenmuster bzw. gekräuselt!
    Hat das schon einmal jemand ausprobiert? Müsste eigentlich günstiger als Ebony oder Glasbord sein, da es diverse Anbieter & Produzenten hier in Deutschland gibt.


    Gruß
    Markus

  • Hi Markus,


    Plexiglas/Acryl ist m.E. zu weich und nutzt sich ab.


    CS
    Günther

  • Ich hab bei den Höhenräder leider etwas wichtiges vergessen,
    wenn ich diese mit Rolladengurt beklebe, wird mein Durchmesser ja ca 2mm größer und passt wohl nicht mehr in die Rockerbox-Aufhängung.
    Wie habt ihr das gelöst? Dünnere Teflonpads? Rockerbox aussägen? Eigene Rockerbox bauen?

  • Hi Christoph,



    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">wenn ich diese mit Rolladengurt beklebe, wird mein Durchmesser ja ca 2mm größer und passt wohl nicht mehr in die Rockerbox-Aufhängung.<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Beim GSO? Doch das müsste noch passen, ich habe auch Rolladengurt drauf gemacht:


    CN&CS

    Toni

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!