Spinne im Digibild?

  • Hallo!
    War vor kurzem zuhause, und konnte mein Teleskop mal wieder benutzen.
    Dort habe ich auch - leider war nur bei absolutem Vollmond einigermassen wolkenfreier Himmel - meinen Camcorder am Teleskop ausprobiert.
    Was mich etwas verwundert: im Camcorder sieht man die Spinne mitsamt dem "Netz" als grauen Schatten über den Mond wandern.
    Das ist mir mit dem Auge noch nie passiert, und kommt wohl vom - durchs davorhalten - wesentlich "schrägeren" Einfallswinkel "ins Okular" der Videokamera, oder?
    Ärgerlich ist, dass aussgerechnet die besten Bilder (die auch Giotto auswählt) mit dem grauen Fleck an der selben Stelle versehen sind, und daher ein ganzer Teil des Bildes dunkler als der Rest ist :(.


    Läßt sich das zum Beispiel durch Benutzung der Digiklemme von TeleskopService vermeiden?
    (Digiklemme => 90° Einblick ins Okular wie beim Auge)


    Herzlichen Dank für eure Tipps.


    Grüße


    Flo

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!