Sonne am 25. August 2022

  • Hallo,


    Als ich heute Vormittag die Sonne beobachtete, habe ich mich gefragt ob ich gestern nicht richtig hingesehen habe.

    Die Gruppe/AR 3088 hat sich innerhalb 24 Stunden rasant entwickelt. Gestern Vormittag konnte ich an dieser Stelle nur wenige unscheinbare Flecken sehen, auf der Chromosphäre etwas Aktivität. Heute stand dort eine sehr komplex aufgebaute Gruppe, sowohl im Weißlicht wie auch in der H-alpha Linie.


    Die zur Rotationsrichtung gekippten Magnetfelder waren anhand der Strukturen in dieser AR in der H-alpha Linie deutlich zu sehen.

    Am Süd-Ostrand der Sonne rotiert wieder eine neue Gruppe in die Sonne hinein. Ich bin gespannt, ob im Bereich der großen Protuberanz am Süd-Ostrand noch etwas in den nächsten Tagen nachkommt. Ich meine, diese Protuberanz ist heute höher als gestern und sollte bald in die sichtbare Sonnenscheibe hinein rotieren.


    Viele Grüße

    Gerd

  • Hallo Gerd,


    Super, dass du uns auf dem Laufenden hältst! :)

    Ich habe auch gerade beobachtet- und bin von der Protuberanz begeistert! Extremst strukturiert, überall Knoten!

    Instrument war ein 5" ED bei 160x.


    Sonnige Grüße,

    Stefan

  • Hallo Stefan,


    Gerne doch.

    In den nächsten Tagen werde ich voraussichtlich eine Wetter- und arbeitszeitbedingte Pause einlegen müssen.

    Die große Protuberanz ist in der Tat sehr strukturiert. Solche Protuberanzen sind natürlich ein "hingucker" oder Showpiece in der Sonnenbeobachtung.


    Viele Grüße

    Gerd

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!