NGC 3718, NGC 3729 mit Hickson 56

  • Hallo allerseits,


    mit ein bisschen Wetterglück habe ich 3 Abende auf die irreguläre Galaxie NGC 3718 in Ursa Major zielen können. Mit im Bild ist NGC 3729. Die beiden etwa 52 Mio. Lichtjahre entfernten Galaxien wechselwirken gravitativ miteinander, was die irreguläre Form von NGC 3718 erklärt. Südlich davon ist die 5-er Gruppe Hickson 56 zu sehen, die etwa 400 Mio. Lichtjahre von uns entfernt ist.


    Bei der Bearbeitung habe ich Stunden damit verbracht zu versuchen, Farbe in das Bild zu bringen und dabei den Fehler lange beim Stacken, der Normaliseirung und der Kalibrierung gesucht. Das Bild blieb unglaublich blass und ich kam nicht damit zurecht. Am 3. Abend fiel mir bei dem Stacken neuer Flats an den Mustern der großen Staubflecken (auf dem Flattener) auf, dass etwas mit den Lights nicht stimmen konnte. Es stellte sich heraus, dass es in einer der beiden RGB Nächte ein Problem mit dem Filterrad gegeben hatte. Statt 3 x 33 R/G/B hatte ich 99 x R aufgenommen. Ein Blick in die Session Logs zeigte über die ganze Nacht ein Problem mit dem Filterrad bzw. dem Treiber. NINA hat die Aufnahmen aber ordentlich nach Filtern benannt und abgespeichert, weshalb ich nicht bemerkte.


    Ich hatte am Ende 233 x 90 s Luminanz und nur je 21 x 90 s pro Kanal für RGB und das war schon recht dünn. Ich habe versucht, das Beste daraus zu machen. Hier das Bild:



    Kamera war meine ASi2600mm pro am 130/910 mm TS Photoline Refraktor mit TSFLST25.


    Volle Auflösung: hier



    Hemisphäre: Nördlich

    Sternbild: Ursa Major (UMa) 

    Beinhaltet: NGC 3718 · NGC 3729


    Teleskop Oder Objektiv (Aufnahme)

    Teleskopservice TS Photoline 130/910 mm APO Triplet

    AufnahmekameraZWO ASI2600MM Pro

    MontierungSky Whatcher EQ8-R

    Filter Astronomik Deep Sky Blue 36 mm · Astronomik Deep Sky Green 36 mm · Astronomik Deep Sky Red 36 mm · Astronomik L3 36mm

    Zubehör Lacerta Mfoc Motorfocus

    Pegasus Astro Falcon Rotator

    ZWO filter wheel 36mm 7slots electric ·

    TS Ransburg TSFLAT2.5

    SoftwareAdobe Photoshop CC 2020 · N.I.N.A. · Astro Pixel Processor

    Teleskop (Nachführung)

    Swaboni 60mm guidescope

    Nachführkamera ZWO ASI120MM


    Datum: 5. Mai 2022 · Mai 2022 8. Mai 2022

    Frames: Astronomik Deep Sky Blue 36 mm: 21x90" (31' 30")

    Astronomik Deep Sky Green 36 mm: 21x90" (31' 30")

    Astronomik Deep Sky Red 36 mm: 21x90" (31' 30")

    Astronomik L3 36mm: 223x90" (5h 34' 30")
    Aufnahmedauer: 7h 9'

    Durchschnittliches Mondalter: 5.58 Tage

    Durchschnittliche Mondphase: 32.01%

    Durchschnittliche SQM: 20.30

    RA Zentrum: 11h32m59s.161

    DEC Zentrum: +53°04′32″.70

    Pixel Skala: 0,854 Bogensekunden / Pixel

    Ausrichtung: 0,541 Grad

    Feldradius: 0,479 Grad

    Auflösung: 3357x2238


    CS Peter

  • Hallo Peter,


    Tolle Aufnahme!


    Die zwei interessanten Galaxien hatte ich dieses Jahr auch schon aufs Korn genommen.


    Mir gefällt die Tiefe und die Farbgebung in deinem Bild am besten.


    Die Struktur von NGC 3729 und das Staubband von NGC 3718 gefällt mir nur am zweitbesten.


    Ich hoffe du siehst das sportlich mit einem Augenzwinkern.


    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.


    Grüße und CS

    Karsten

  • Hallo Karsten,

    Ich finde es sogar gut, dass auch Kritik geübt wird, denn als Bearbeiter wird man schnell betriebsblind. Außerdem wäre das hier ohne Kritik nur ein Showroom. Was die Struktur der Galaxien angeht habe ich die Hochpassfilterschärfung ggf. etwas heftig eingesetzt. Im Band war leider nicht so viel Farbe zu holen, dass es diesen schönen Ahornsirupton zeigt, den man sonst oft sieht.


    Vielleicht mache ich einen zweiten Anlauf für die Details.


    CS Peter

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!