APT: automatische Re-Zentrierung

  • Liebe APT-Experten,


    APT läuft bei mir mit PhD2 ziemlich gut und erledigt einen Imaging Plan überlicherweise zu meiner Zufriedenheit. Falls jedoch während einer Imaging Session aufgrund von Wolken der Guidestar zeitweise verloren geht, dann kann es im Zusammenhang mit Dithering-Aktivitäten zu einer deutlichen Verschiebung des Bildausschnittes kommen. Hier böte sich also eine Funktion an, die die Zentrierung der Frames per PlateSolving analysiert und dann ab einer bestimmten Abweichung von den Zielkoordinaten eine Re-Zentrierung durchführt. Gibt es diese Funktion oder hat jemand ein Skript am Laufen, das genau diesen Vorgang durchführt? Im Voraus vielen Dank für Eure Unterstützung.


    CS - Oliver

  • Hi Oliver,


    eine Lösung kann ich zwar nicht anbieten, aber exakt das Problem habe ich auch. Meine bisheriges "workaround": ich stelle mir den Wecker. :rolleyes:


    An ein Script hatte ich auch schon gedacht:


    • Imaging-Plan stoppen
    • Guiding stoppen
    • Blind-Solven
    • AIM
    • Goto++
    • Guidestar neu auswählen
    • Guiding starten
    • Imaging-Plan starten


    Das sollte doch eigentlich lösbar sein?


    Gruß, Jochen

    :ringed_planet: Planeten und Deepsky: Celestron C11 | Omegon Pro Newton N203/1000 | Omegon Pro APO AP 72/400 Quintuplet :sun: Sonne: Celestron C6R mit D-ERF und Daystar Quark Chromosphere| Coronado PST

    :telescope: Montierung: Skywatcher EQ6Pro :camera: Kameras: ZWO ASI294MC Pro Color | ZWO ASi183MM Pro | Canon EOS 200D mit Samyang AF 14/2,8 :globe_showing_Europe_Africa: website: https://www.sternwarte-muchelndorf.de

  • Hi Jochen,


    Danke Dir - genau das brauchen wir jetzt noch ohne Wecker.


    Da NINA das auch kann müsste Ivo doch motiviert sein, das auch zu implementieren :/.


    CS - Oliver

  • Ich glaube in APT ist das recht problemlos:


    Scripts and Commands


    Aber wie PHD2 per Script fernsteuern? :/


    Hast Du den Flip automatisiert? (ich mache das manuell - mit Wecker... :) )

    Beim Auto-Flip geht das doch sicher auch, dass das Guiding neu gestartet wird...?


    Gruß, Jochen

    :ringed_planet: Planeten und Deepsky: Celestron C11 | Omegon Pro Newton N203/1000 | Omegon Pro APO AP 72/400 Quintuplet :sun: Sonne: Celestron C6R mit D-ERF und Daystar Quark Chromosphere| Coronado PST

    :telescope: Montierung: Skywatcher EQ6Pro :camera: Kameras: ZWO ASI294MC Pro Color | ZWO ASi183MM Pro | Canon EOS 200D mit Samyang AF 14/2,8 :globe_showing_Europe_Africa: website: https://www.sternwarte-muchelndorf.de

  • Ich glaube in APT ist das recht problemlos:


    Scripts and Commands

    Hmm, aber dann benötigen wir noch einen #ConditionalStop für eine bestimmte Abweichung von den Zielkoodinaten oder gibt es eine andere Idee, das Goto++ auszulösen?


    Hast Du den Flip automatisiert? (ich mache das manuell - mit Wecker.

    Ist bei mir auch noch nicht automatisiert, ich wähle aktuell meine Objekte so, dass ich den Flip einfach bis zu 1.5 Stunden vorher durchführe und aber ich lasse den Plan bis 1.5 Stunden nach dem Transit laufen. Sicherheitshalber stelle ich die Grenzen in EQMOD ein, damit ich nicht anstoße.


    CS - Oliver

  • ich wähle aktuell meine Objekte so, dass ich den Flip einfach bis zu 1.5 Stunden vorher durchführe

    Wie das? Wenn der noch nicht durch den Meridian ist und ich dann solve, dann schwenkt das Teleskop immer auf die nicht geflippte Position.

    Und wenn ich den Flip-Button drücke, dann schmiert APT ab... 8| :rolleyes:


    Gruß, Jochen

    :ringed_planet: Planeten und Deepsky: Celestron C11 | Omegon Pro Newton N203/1000 | Omegon Pro APO AP 72/400 Quintuplet :sun: Sonne: Celestron C6R mit D-ERF und Daystar Quark Chromosphere| Coronado PST

    :telescope: Montierung: Skywatcher EQ6Pro :camera: Kameras: ZWO ASI294MC Pro Color | ZWO ASi183MM Pro | Canon EOS 200D mit Samyang AF 14/2,8 :globe_showing_Europe_Africa: website: https://www.sternwarte-muchelndorf.de

  • Wie das? Wenn der noch nicht durch den Meridian ist und ich dann solve, dann schwenkt das Teleskop immer auf die nicht geflippte Position.

    Wenn Du hier das Häkchen ("Force Flipped GoTo") setzt, dann wird der Flip auch schon vor dem Transit durchgeführt.



    CS - Oliver

  • Hmm, aber dann benötigen wir noch einen #ConditionalStop für eine bestimmte Abweichung von den Zielkoodinaten oder gibt es eine andere Idee, das Goto++ auszulösen?

    So kompliziert würde ich das gar nicht machen. Ich dithere spiralförmig, das verschiebt sich ja eh die Mitte "planmässig". Ich würde das einfach "nach Zeit" machen, also jede Stunde 1x, o.ä.


    Gruß, Jochen

    :ringed_planet: Planeten und Deepsky: Celestron C11 | Omegon Pro Newton N203/1000 | Omegon Pro APO AP 72/400 Quintuplet :sun: Sonne: Celestron C6R mit D-ERF und Daystar Quark Chromosphere| Coronado PST

    :telescope: Montierung: Skywatcher EQ6Pro :camera: Kameras: ZWO ASI294MC Pro Color | ZWO ASi183MM Pro | Canon EOS 200D mit Samyang AF 14/2,8 :globe_showing_Europe_Africa: website: https://www.sternwarte-muchelndorf.de

  • Ich würde das einfach "nach Zeit" machen, also jede Stunde 1x, o.ä.

    Ja, kann man machen. Ich würde das aber lieber nur bei Bedarf durchführen sonst gibt es einmal pro Stunde wieder ein Ereignis, bei dem potentiell etwas schief gehen kann. Ich hatte in der Vergangenheit auch das automatische Refokussieren nach Zeit verwendet, jedoch passte das dann doch nicht immer. Seitdem der Fokus nach Temperatur nachgefahren wird habe ich viel weniger Ausschuss.


    CS - Oliver

  • Ja, kann man machen.

    Darauf basiert zumindest die Wecker-Geschichte! ^^

    Ob man das evt. mal beim Ivo direkt anfragen sollte?

    :ringed_planet: Planeten und Deepsky: Celestron C11 | Omegon Pro Newton N203/1000 | Omegon Pro APO AP 72/400 Quintuplet :sun: Sonne: Celestron C6R mit D-ERF und Daystar Quark Chromosphere| Coronado PST

    :telescope: Montierung: Skywatcher EQ6Pro :camera: Kameras: ZWO ASI294MC Pro Color | ZWO ASi183MM Pro | Canon EOS 200D mit Samyang AF 14/2,8 :globe_showing_Europe_Africa: website: https://www.sternwarte-muchelndorf.de

  • Cool - das habe ich mal gebookmarkt. Mal sehn, was dabei rauskommt.

    Wenn sowas funktioniert, würde es mir ein paar Stunden Schlaf zusätzlich bescheren...


    Gruß, Jochen

    :ringed_planet: Planeten und Deepsky: Celestron C11 | Omegon Pro Newton N203/1000 | Omegon Pro APO AP 72/400 Quintuplet :sun: Sonne: Celestron C6R mit D-ERF und Daystar Quark Chromosphere| Coronado PST

    :telescope: Montierung: Skywatcher EQ6Pro :camera: Kameras: ZWO ASI294MC Pro Color | ZWO ASi183MM Pro | Canon EOS 200D mit Samyang AF 14/2,8 :globe_showing_Europe_Africa: website: https://www.sternwarte-muchelndorf.de

  • Cool - das habe ich mal gebookmarkt. Mal sehn, was dabei rauskommt.

    Ivo hat schon geantwortet, das ist wohl schon auf der to-do Liste. Außerdem gibt es schon ein #Goto++ mit FastCheck Parameter (ganz neu).


    CS - Oliver

  • Hi Oliver,

    Danke für die Info! Das mit dem Goto++/Fastcheck ist ja schonmal super. Jetzt muss nur noch das Guiding wieder automatisch in Gange kommen.

    Mal sehn, was dabei rauskommt.


    Gruß, Jochen

    :ringed_planet: Planeten und Deepsky: Celestron C11 | Omegon Pro Newton N203/1000 | Omegon Pro APO AP 72/400 Quintuplet :sun: Sonne: Celestron C6R mit D-ERF und Daystar Quark Chromosphere| Coronado PST

    :telescope: Montierung: Skywatcher EQ6Pro :camera: Kameras: ZWO ASI294MC Pro Color | ZWO ASi183MM Pro | Canon EOS 200D mit Samyang AF 14/2,8 :globe_showing_Europe_Africa: website: https://www.sternwarte-muchelndorf.de

  • Guten Morgen!


    Gerade habe ich die Mail von Ivo & Maria im Posteingang, die die Version 4.00 ankündigt.

    Automatisches Re-Centering ist scheinbar leider noch nicht dabei - dafür aber viele andere neue und nützliche Features:


    What is new?


    Gruß, Jochen

    :ringed_planet: Planeten und Deepsky: Celestron C11 | Omegon Pro Newton N203/1000 | Omegon Pro APO AP 72/400 Quintuplet :sun: Sonne: Celestron C6R mit D-ERF und Daystar Quark Chromosphere| Coronado PST

    :telescope: Montierung: Skywatcher EQ6Pro :camera: Kameras: ZWO ASI294MC Pro Color | ZWO ASi183MM Pro | Canon EOS 200D mit Samyang AF 14/2,8 :globe_showing_Europe_Africa: website: https://www.sternwarte-muchelndorf.de

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!