DWB 82, DWB 74, Cr 414 und viel mehr - 1000 min h-Alpha im Schwan

  • Hallo nochmal,


    während sechs Nächte ist dieses Projekt entstanden: die hochinteressante Region nördlich von Gamma cygni, die Gegend um DWB 82/74 bzw. dem offenen Sternhaufen IC 1311. Begonnen wurde es in der Vollmondnacht vom 17.04. Durchgehend bis zum 23.04. habe ich stets denselben Ausschnitt aufs Korn genommen, außer am 18.04., da wurde zwischendrin was anderes aufgenommen :).


    Vier dieser Nächte waren abgesehen vom sehr hellen Vollmond sehr gut nutzbar. Die übrigen beiden Nächte (22.04. und 23.04.) brachten immer wieder mal Wolken. Von unten links schimmert auch ein Reflex von Gamma cygni (Sadr) ins Bild.


    Dennoch sind 1000 Minuten oder 16,67 Stunden Belichtungszeit zusammengekommen. Die durchschnittliche Mondphase beträgt laut Astrobin 75 %. Wie erwähnt war die erste Nacht die Vollmondnacht, also 100 %. In der letzten Nacht hatte der Mond dementsprechend ca. 55 % Beleuchtungsgrad. Trotz dieser ungünstigen Umstände ist am Ende m. E. ein recht detailreiches Bild mit guter Tiefe herausgekommen...:



    ASI 6200 MC an TS 130 mm f/6.6 Triplet Apo

    f= 860 mm, f/6.6

    t= 100 x 10 min

    Optolong L-Pro

    Guidecam: ASI 178 MM an Sharpstar 61 EDPH II

    Gesteuert über ASI Air Pro


    Hier ein Bild des Setups:


    In einer weiteren Nacht habe ich auch einen Timelapse gemacht, darin sieht man das Wolkenzeugs:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.
    :)


    Hier habe ich auch einen Link zu Astrobin mit einer größeren Bildauflösung:

    DWB 82 - h-alpha region in Cygnus
    An astrophotograph by Jens Hackmann on AstroBin
    www.astrobin.com


    Grüße,


    Jens

    Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert!

  • Hallo Jens,


    ich finde dein Bild toll.


    Das kann man richtig lange betrachten und man findet immer wieder neue interessante Details.


    Du hast dir ja auch richtig viel Mühe mit der Aufnahme und der Präsentation gegeben.


    Das Bild und das Zeitraffer-Video von deinem Setup sind auch ein Augenschmaus.


    Schade, dass du dafür so wenig Feedback bekommen hast.


    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.


    Grüße un CS

    Karsten

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!