M101 bei Vollmond - Zwischenergebnis

  • Hallo Zusammen


    Das Wetter am Osterwochenende meinte es ziemlich gut, so konnte ich drei Nächte in Folge aktiv sein.

    Am 15. - 17. habe ich insgesamt 8h mit dem Lextreme Filter belichtet. Dieser gilt ja eigentlich nicht als Galaxientauglich, aber ich dachte mir 1.) M101 hat viele grössere HA gebiete, 2.) Ich habe Zeit und 3.) Mond. Vom 17. auf den 18. habe ich es dann gewagt RGB Daten zu sammeln. Der Mond ging schon etwas später auf und steht allgemein ziemlich tief. RGB sind so nun 4h zusammengekommen. Bei der nächsten Gelegenheit werde ich sicher nochmals RGB nachlegen (gerne ohne Mond), da ich aber nicht weiss wann das sein wird, zeige ich nun mal das zwischenergebnis.



    Der Lextreme hat meiner Meinung ziemlich viel gebracht, zum Vergleich mal nur RGB:



    Mehr Tiefe durch mehr Belichtungszeit würde dem Bild definitiv gut bekommen, ich bin aber relativ happy das bei Vollmond hinbekommen zu haben, auch wenn die Gradientenentfernung doch eher schwierig war.


    NGC5474 und NGC5477, beides Zwerggalaxien, sind natürlich auch auf dem Bild. Hätte ich mehr als nur 750mm Brennweite, wäre NGC5474 sicher ein Punkt auf meiner Wunschliste!


    Daten zum Bild:

    Schmalbandaufnahmen:

    100 x 300s

    ISO800


    RGB:

    49 x 300s

    ISO400


    Ausrüstung:

    6" Newton F5

    Canon 1100da

    CEM40

    Omegon veTec 1200M

    Nina, PHD2, Siril, PS


    Ich freue mich wie immer auf Kritik!!


    CS, Seraphin

  • Hi Seraphin,


    wie ich sehe hatten wir wieder mal etwas ganz Ähnliches vor (selber Gedanke, andere Galaxie). Wie war das noch: 2 Doofe... 8o

    Jedenfalls: sehr cooles Ergebnis, die Mühe hat sich gelohnt! :thumbup:

    Bin mal gespannt, wie sich das entwickelt!


    CS, Jochen


    PS: während ich das hier schreibe, sammle ich Hα... ;)

  • Ach und PS: die Gradienten hast Du gut im Griff! :thumbup:

  • Hi Jochen


    Dachte ich mir auch als ich deinen ersten Post gesehen habe, haben die beiden Galaxien doch auch eine gewisse Ähnlichkeit!


    Ich muss gestehen, M101 war kein Objekt auf dem Wunschzettel ;) Aber sie ist schon toll anzusehen. Ausschlaggebend war diesmal vorallem Grösse und die vielen Ha Gebiete. Bin ich mit meinen 750mm im Moment doch etwas auf der Durststrecke und mein Sommerziel, weiss ich noch gar nicht wirklich ob ich das einfangen kann von meinem Garten aus...


    Bin gespannt wie sich dein Vollmondexperiment entwickelt!!


    CS, Seraphin

  • Guten Abend


    Was mir jetzt gerade noch aufgefallen ist, ist dass ich die schmalbanddaten noch bearbeiten muss. Nicht alles was der Filter durchlässt ist ja Ha, gut möglich dass da das ein oder andere vermeintliche Ha-knötchen etwas anderes ist. Hat jemand ein Tipp wie man da an verlässliche Daten kommt?


    CS, Seraphin

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!