Optolong Filter: Qualität hat seinen Preis !

  • EXPLORE SCIENTIFIC OPTOLONG 2'' L-eXtreme Deep-Sky Light Pollution Filter
    Der L-eXtreme ist ein Zwei-Band-Filter und die ideale Wahl für eine starke Unterdrückung der Lichtverschmutzung. Er ermöglicht Astrofotos von Objekten mit…
    www.apm-telescopes.net

    EXPLORE SCIENTIFIC OPTOLONG 2'' L-eXtreme Deep-Sky Light Pollution Filter

    Der L-eXtreme ist ein Zwei-Band-Filter und die ideale Wahl für eine starke Unterdrückung der Lichtverschmutzung. Er ermöglicht Astrofotos von Objekten mit schmalbandigen Emissionen in den O-III- und H-Alpha-Linien aus der Stadt heraus.
    Hersteller : Optolong Artikelnummer : BR-310170

    Preis: 309,00 € inkl. MwSt. 19% (Deutschland)


    EXPLORE SCIENTIFIC OPTOLONG 2'' L-eXtreme Deep-Sky Light Pollution Filter
    L-eXtreme Filter für Deep-Sky-Nebelfotografie aus der Stadt
    Die stetige Ausbreitung der Städte und die damit verbundene Lichtverschmutzung sind zu einem wachsenden Problem für alle Astrofotografen geworden. Die gängigen Lösungen für dieses Problem können teuer sein und die Anschaffung einer Monochromkamera, verschiedener Arten von Schmalbandfiltern und eines Filterrades beinhalten.
    Gerade bei preiswerten, aber lichtstarken Newton-Teleskopen, zweilinsigen ED-Refraktoren oder gar Achromaten, eröffnen diese Filter völlig neue Möglichkeiten für die Aufnahme von hochwertigen astronomischen Bildern auch innerhalb der lichtverschmutzten Stadt. CMOS-Kameras können damit Bilder wie Monochrom-Kameras liefern. Diese neue Generation von Filtern ermöglicht erstaunliche Astrofotos direkt aus der stark lichtverschmutzten Stadt mit all ihren künstlichen Lichtquellen. Der zweifache Schmalbandpass für die Wellenlängen von O-III und H-Alpha und die fast vollständige Abschwächung der störenden Lichtquellen durch diese neuen Filter machen sie zu einer idealen Lösung.

    L-eXtreme Beschreibung
    L-eXtreme ist ein 7nm schmaler Dual-Bandpassfilter, der mit One-Shot-Farbkameras wie DSLRs (digitale Spiegelreflexkameras), Farb-CMOS- und monochromen CCD-Kameras verwendet werden kann. Die Einfachheit und Kosteneffizienz dieses Filters erlaubt es Amateuren, die schwach leuchtenden Emissionsnebel abzubilden, selbst bei hellem, stark lichtverschmutzten Himmel. Der L-eXtreme-Filter ist die bessere Wahl für schnelle optische Systeme zu einem konkurrenzfähigen Preis. Der Filter isoliert die H-Alpha- und O-III-Emissionslinien von Nebeln, sodass der Kontrast und das Signal-Rausch-Verhältnis zwischen dem Nebel und dem Hintergrund maximiert werden. Das Design unseres L-eXtreme-Filters ist eine technische Innovation unter den Filtern. Für Astronomen, die in stark lichtverschmutzten Gebieten leben, oder nach Aufgang des Mondes ist der L-eXtreme eine sehr gute Wahl.

    Hauptanwendung und Leistung
    Diese neue Generation von Filtern ermöglicht erstaunliche Astrofotos direkt in der lichtverschmutzten Stadt mit all ihren künstlichen Lichtquellen. Der schmale Bandpass für die Wellenlängen von O-III und H-Alpha und die fast vollständige Abschwächung der störenden Lichtquellen erfordern keine sehr großen oder extrem teuren Teleskope. Nein, gerade mit preiswerten, aber lichtstarken Newton-Teleskopen, doppellinsigen ED-Refraktoren oder auch Achromaten eröffnen diese Filter völlig neue Möglichkeiten für die Aufnahme hochwertiger astronomischer Bilder. Darüber hinaus können CMOS-Farbkameras mit Hilfe dieser Filter eine Bildqualität liefern, die an die von CCD-Monochromkameras heranreicht.

    WARNUNG: Diese Nebelfilter sind nicht für die Sonnenbeobachtung geeignet. SCHAUEN SIE NICHT MIT DIESEM FILTER IN DIE SONNE. Sie werden BLIND, wenn Sie diese Warnung nicht befolgen.


    Beschichtungstechnologie
    Mehrschichtige Antireflexionsbeschichtung des optischen Substrats. Der L-eXtreme-Filter verwendet eine Präzisionsbeschichtung, die auf der Ionen-unterstützten Abscheidungsbeschichtungstechnologie basiert, um Langlebigkeit und Kratzfestigkeit sowie Stabilität auf CWL (zentrale Wellenlänge) zu gewährleisten, die nicht durch Temperaturänderungen beeinträchtigt wird. Absolute Präzision und Homogenität der Beschichtungen sowie maximale Werte für die Transmission im Durchlassbereich und der optischen Dichte im Off-Bandbereich werden für alle Filter garantiert.

    EIGENSCHAFTEN

    • Professioneller fotografischer Filter für die Astronomie
    • Verbessert den Kontrast bei der Fotografie von Deep-Sky-Objekten
    • Ideal zur Unterdrückung extremer Lichtverschmutzung
    • Für Aufnahmen auch aus extrem stark lichtverschmutzten Gebieten
    • Dual-Schmalband-Filter mit hoher Transmission für O-III- und H-Alpha-Linien
    • Benötigt keine sehr großen oder extrem teuren Teleskope
    • Exzellente Ergebnisse auch mit preiswerten Newton-Teleskopen, doppellinsigen ED-Refraktoren oder sogar Achromaten
    • Der L-eXtreme-Filter ist die bessere Wahl für schnelle optische Systeme.
    • CMOS-Farbkameras können eine Bildqualität liefern, die an die von CCD-Monochromkameras heranreicht
    • Filter-Durchmesser: 2"
    • Anschlussgewinde: M48x0,75mm
    • Selektiertes optisches Glasmaterial
    • Spektrum: 300-1000nm Off-Band-Blockierung: > 99 %
    • Oberflächenqualität: 60/40 (siehe MIL-O-13830)
    • Feinoptisch poliert, um eine genaue 1/4-Wellenfront und höchste Parallelität über beide Oberflächen zu gewährleisten
    • Hohe Transmission bei den wichtigsten Nebel-Emissionslinien (d. h. H-alpha 656nm und OIII 496nm&500nm).


    LIEFERUMFANG


    • L-eXtreme-Filter (1 Stück)
    • Staubschutzbox (1 Stück)


    Weitere Filter gibt es hier !

    91-34d30003c8e5ad4b228b17b29f9c86f0b7f66179.jpgAPM Telescopes

    Service & Logistik Center

    Quierschieder Weg 38

    66280 Sulzbach

    GERMANY

    Phone: +49 (0) 6897 92 49 29-0

    Fax: +49 (0) 6897 92 49 29-9

    E-Mail: info@apm-telescopes.de

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!