Vorletztes Bild vom letzten Jahr-Barnard 5 Widefield

  • Hier ist Teil zwei meines Dual Setups Sigma50/60Da und Redcat/Eos Ra.

    Das Widefield mit dem Sigma und EOS 60Da hatte ich euch ja schon hier gezeigt.

    Jetzt möchte ich euch noch das zweite Bild aus der Redcat/EOS Ra zeigen.

    Bedrängt von der Prominenz NGC 1499 dem Kalifornien Nebel und IC 348 Omikron Perseii liegt der meist unbeachtete Dunkelnebel Barnard 5.

    Ich kam auf den Dunkelnebel als ich diesen interessanten Artikel darüber gelesen hatte.

    Also musste dieser Dunkelnebel auf den Sensor der Canon Ra gebannt werden.

    Leider hab ich die Bilddrehung nicht so ganz hinbekommen, B5 ist somit nicht ganz in der Mitte.

    Auf halben Weg von Zeta Perseus zu Xi Perseus (Menkib) , eingebettet in eine kleine Ansammlung von Sternen fällt der PK 161-14.1 alias IC 2003 mit seiner schön blauen Farbe auf.

    Den hat ja Rainer im Dezember 2010 schon als PN der Woche hier vorgestellt.

    Würde sich mal lohnen, mit dem 10zöller draufzuhalten.

    Rechts überhalb von LBN 784 hat es auch noch der PK 159-15.1- IC 351 aufs Bild geschummelt.

    Aber hier mal mein Barnard 5 Widefield


    CS, Niko

  • Servus, Peter,


    Freut mich dass es gefällt!

    Reinhard hat mich da im Österreichischen Forum auf etwas hingewiesen- hab ich gleich berichtigt.

    Der Schwarzpunkt wurde Justiert und etwas nachgeschärft.

    aktuelle Version:


    CS

    Niko

  • Hallo, Niko,


    die natürlichen Farben (Sterne, schöne braune Staubbereiche) gefallen mir gut, die lange Gesamtbelichtungszeit hat sich gelohnt. :thumbup:


    viele Grüße und besseres Astrowetter

    Andreas

  • Hallo Andreas!


    Vielen Dank!

    Man muss eine Erstauarbeitung immer mindestens eine Nacht wirken lassen-Dann kommt alles von selbst!


    CS Niko

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!