Was hast Du heute Schönes ausgepackt?

  • Musste nat. volle MWst. und Handlinggebühr bezahlen, Einsparung insgesamt ca. 150€ gegenüber Kauf in DL.

    Selbe sehr gute Erfahrung mit ASI178MC, trotz Zoll und Gebühren 140 EUR billiger .... Ich hatte dann dazu noch eine Serviceanfrage bei ZWO, Antwort und Klärung in 24 Stunden .. was willste mehr?


    Gruß Thomas

  • Selbe sehr gute Erfahrung mit ASI178MC, trotz Zoll und Gebühren 140 EUR billiger .... Ich hatte dann dazu noch eine Serviceanfrage bei ZWO, Antwort und Klärung in 24 Stunden .. was willste mehr?

    Jo, ich hab auch noch ne 178MM da war die Einsparung auch relativ gesehen viel größer. Auf dem Karton stand auch 'ZWO' drauf daher muss man da wohl immer 2 Kameras bestellen, dachte ich mir, nimm ZWO :D

    Um mein Karma zu verbessern hab ich aber Filterrad und Filter in DL bestellt, sollte auch heute noch kommen.

    Und zufälligerweise ist auch meine Frau heute nicht zu Hause, ja so ein Zufall aber auch ;)

  • Die Kombi sieht nach was aus, was Spaß macht :thumbup:


    CS & VG

    Stefan

    :star: Deep Sky: TS-Optics APO 106/700 FDC100 Triplet | ASKAR FRA300 Pro 60mm f/5 | Samyang 135mm F2.0 ED UMC :ringed_planet:Mond, Planeten (,Sonne): Sky-Watcher Skymax Mak-Cas 150/1800 | Sky-Watcher Skymax Mak-Cas 102/1300 :sun_with_face: Sonne: Lunt LS60MT Ha B1200

    :camera: Kameras: ZWO ASI533MC Pro, ZWO ASI178MM, ZWO ASI178MC :magnet: Autoguiding: Svbony SV106 | QHY 5III 178c :telescope: Montierung: iOptron CEM26 :globe_showing_Europe_Africa: Webseite: https://www.junger.net/

  • Ich war die Krabbelei vorm Teleskop leid ;)

    Das ist ein guter Tipp! Die akrobatischen Einlagen nerven mich auch manchmal :D


    CS & VG

    Stefan

    :star: Deep Sky: TS-Optics APO 106/700 FDC100 Triplet | ASKAR FRA300 Pro 60mm f/5 | Samyang 135mm F2.0 ED UMC :ringed_planet:Mond, Planeten (,Sonne): Sky-Watcher Skymax Mak-Cas 150/1800 | Sky-Watcher Skymax Mak-Cas 102/1300 :sun_with_face: Sonne: Lunt LS60MT Ha B1200

    :camera: Kameras: ZWO ASI533MC Pro, ZWO ASI178MM, ZWO ASI178MC :magnet: Autoguiding: Svbony SV106 | QHY 5III 178c :telescope: Montierung: iOptron CEM26 :globe_showing_Europe_Africa: Webseite: https://www.junger.net/

  • Ich war die Krabbelei vorm Teleskop leid

    Ging mir auch immer so, hätte mir auch fast so ein Teil zugelegt.

    Dann hab ich mal das Polar Alignment mit Kamera (mit dem Tool Sharpcap, können andere Tools aber auch) ausprobiert -> phänomenal.

    Man braucht überhaupt keinen Polsucher mehr. Nur auf die Anzeigewerte rechts/links hoch/runter schauen und minimieren .. fertig.

    Aber klar man muss ne Kamera + Laptop am Teleskop haben, für rein visuell und wenn mann's so genau braucht geht halt kein Weg am Polsucher vorbei.


    Viel Spass und CS

    Thomas

  • Ich war die Krabbelei vorm Teleskop leid

    Yep, neben einem elektrischen Focuser eine der besten Anschaffungen ever ever ever.


    Aber warum bestell ihr alle bei Haribo und warum gibt es da die Astrospielsachen als Beipack .... :D

  • Heute kam mein Canon 10x42 L IS endlich an. Ich habe leider kein Foto, da ich es direkt wieder einpacken musste :(

    Ohne Stabi ein super Fernglas, mit Stabi sicherlich noch sehr viel schöner.

    Allerdings war bei mir der Stabi direkt kaputt, er erzeugte beim Einschalten starke Vibrationen und ein lautes Summen. Die Vibrationen übertrugen sich aufs ganze Fernglas und machten das Bild dadurch unscharf, sobald der Stabi anfing zu arbeiten.


    Nach mehrfachem Tauschen durch neue Batterien und Anruf beim Support mit Beschreibung des Problems ergab sich: DEFEKT, zurück schicken... :(

    Das waren sie dann, die ersten 20 Minuten mit dem tollen Fernglas. ;( Ich hoffe der Ersatz kommt schnell.

    Beste Grüße

  • Ich habe (gestern) mal Sonderanfertigungen ausgepackt: Zwei Halbsäulen für eine EQ6 Stativaufnahme:

    EQ6 auf EQ6 (links) und EQ6 auf EQ5 (rechts).

    Das gibt es so nicht von der Stange. Aber Dank Astro-Mechanik --> kein Problem; zu fairen Preisen und in meinen Augen sehr gut verarbeitet.



    VG und CS

    Thomas

  • Hallo Thomas,


    diese Konstruktionen wundern mich ehrlich gesagt immer ein bisschen - warum schraubt man nicht mit einer Gewindestange einmal durch? Ist einfacher zu fertigen.

    Als alter Holzwurm hab ich mir sowas mal aus Buchenholz drechseln lassen...


    Viele Grüße


    Holger

  • Hallo Holger,


    keine Frage, das ist auch eine legitime und einfache Möglichkeit.

    EQ6 und EQ5 haben verschiedene Gewinde und verschiedene Aufnahmen. Und eine lange Gewindestange muss erst einmal eingefädelt werden.

    In diesem Fall siegte halt bei mir die Bequemlichkeit und diese wurde wie gewünscht bedient. :)


    VG und CS

    Thomas

  • In diesem Fall siegte halt bei mir die Bequemlichkeit und diese wurde wie gewünscht bedient.

    Hallo Thomas,


    Ich weiß nicht - ich fand es bequemer, nicht in der Säule rumfummeln zu müssen zum Festziehen der Schraube... das ist Geschmackssache.

    Auf jeden Fall ist diese Variante für den Fertiger/Verkäufer bequemer, weil keine der vorhandenen Schrauben durch eine Gewindestange passender Länge ersetzt werden muss. :evil1:


    Herzliche Grüße, Holger

  • wenn ich jetzt eine gekaufte Säule von SW ausgepackt hätte, mit den umständlichen drei Schrauben am Mantel und dem abnehmbaren Adapter... hätte ich da Sternchen geerntet?
    Ich kann in diesem Thread kaum eine andere Kritik an einem Einkauf finden, so dass ich den Verdacht habe, hier geht es noch um andere Themen?

    Deswegen denke ich, dass ich dieses Thema für mich beende. Ich bin zufrieden mit den Teilen und sie helfen mir.


    Viele Grüße

    Thomas

  • Thomas,


    nimm's nicht als Kritik an Deiner Entscheidung, so war's wirklich nicht gemeint.

    Mehr so lautes Nachdenken über diese Teile, worauf mich das Foto halt gebracht hat. Viel Spaß damit!


    Herzliche Grüße, Holger

  • Hallo Holfer,


    ich selber habe ebenfalls so eine Verlängerung von Astro-Mechanik für meine AZ-EQ6. So wie die Schrauben sind, finde ich es persönlich besser als mit einer durchgehenden Gewindestange.

    Die Verlängerung ist bei mir fest auf dem Stativ verschraubt und bleibt auch immer fest montiert und die Montierung wird beim Aufbau einfach auf die Verlängerung gesetzt und mit der zentralen Schraube fixiert. Mit einer durchgehenden Gewindestange wäre die Montage sicher umständlicher, da ist beim Aufsetzten der Montierung ja auch noch die Verlängerung noch nicht fest auf dem Stativ montiert.


    Viele Grüße

    Uwe

  • Astro Mechanik ? Wo bitte habt Ihr da gekauft?

    Ich hatte in der Vergangenheit dort auch einen Betonsäulenadapter gekauft, technisch damit sehr zufrieden, löste sich nach 2 Monaten die Pulverbeschichtung ab. Kosten dafür wurden erstattet, insoweit okay. Nun sorgt Lack für Qualität.


    Gruß Thomas

  • Hallo,


    Ich hatte selbst eine Verlängerung von Vixen.



    Bei dieser Verlängerung war unten am Stativ eine Schraube und oben am Adapter zur Montierung.

    Beim aufsetzen musste erst die Verlängerungssäule unten an das Stativ geschraubt werden, dann die Montierung mit dem angeschraubte Adapter aufgesetzt und mit drei Inbusschrauben oben an die Verlängerung angeschraubt werden.

    Das große Problem dabei: Wird die Montierung am oberen Adapter mit der "Nordnase" festgeschraubt, so kann diese mittels der Azimutschrauben nicht mehr bewegt und somit eingenordet werden.

    Ich habe es dann mit einer langen Gewindestange versucht. Im Ergebnis kann dann die Montierung wieder eingenordet werden, das Ganze ist dann aber wackelig, solange die Gewindestange nicht festgezogen wurde.


    Für eine azimutale Montierung mag die durchgehende Lösung gut sein, für eine parallaktische Montierung ist der Eingriff seitlich an der Halbsäule sicherlich sinnvoller.


    Viele Grüße

    Gerd

  • Astro Mechanik ? Wo bitte habt Ihr da gekauft?

    Ich hatte in der Vergangenheit dort auch einen Betonsäulenadapter gekauft, technisch damit sehr zufrieden, löste sich nach 2 Monaten die Pulverbeschichtung ab. Kosten dafür wurden erstattet, insoweit okay. Nun sorgt Lack für Qualität.


    Gruß Thomas

    Ich denke hier wird von AstroMechanik - Stefan Schimpf gesprochen. Er schaltet häufiger mal Anzeigen auf E-Bay Kleinanzeigen :)


    Stativverlängerungen in verschiedenen Ausführungen (teleskop-spezialisten.de)


    CS Thomas

    Klare Nächte!


    Meine Ausrüstung


    :star: Skywatcher 150/750PDS | TS Optics Guidescope 50mm | :telescope: Skywatcher EQ 5 Pro SynScan | :camera_with_flash: Canon EOS 77Da | ZWO ASI 120MM-S

    :laptop: AWOW PC-Stick Windows 10 Pro | Xiaomi Pad 5 | :dvd: N.I.N.A., SharpCap, FireCapture, PixInsight, Adobe Photoshop, Adobe Lightroom

    :high_voltage: selbstbau Batteriebox 80Ah


    :round_pushpin: Eifel-Mosel-Hunsrück


    Astrotreff Discord

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!