Was hast Du heute Schönes ausgepackt?

  • [...] Frage mich ob das wie die üblichen Weißlichtaufnahmen bleibt oder ob es ein wenig in Richtung HA Foto geht. [...]

    Hallo Thomas,

    bitte nicht schon wieder diese Diskussion ;)

    Für Protuberanzen benötigst du <1nm und Sonnenteleskope haben nur ca. 0,5 bis 0,7 Ångström. Die Antwort ist also: Nein, kein "H-alpha-Foto". Außerdem siehst du im WL die Photosphäre und nicht die Chromosphäre - das ist die Kurzfassung ;)


    CS & VG

    Stefan

    :star: Deep Sky: Sky-Watcher QUATTRO 150P | TS PHOTOLINE 106/700 f6.6 | ASKAR FRA300 Pro 60mm f/5 | Samyang 135mm F2.0 ED UMC :ringed_planet: Mond, Planeten (,Sonne): Sky-Watcher Skymax Mak-Cas 150/1800 | Sky-Watcher Skymax Mak-Cas 102/1300 :sun_with_face: Sonne: Lunt LS60MT Ha B1200 :camera: Kameras: ZWO ASI533MC Pro, ZWO ASI178MM, ZWO ASI178MC, ZWO ASI585MC, QHY 5III 715C :magnet: Autoguiding: Svbony SV106 | QHY 5III 178c :telescope: Montierung: iOptron CEM26 :high_voltage: Powerbank: FOX HALO 96K Power Pack :globe_showing_Europe_Africa: Webseite: https://www.junger.net/

  • Hallo Stefan,


    ist ja alles klar, ich weiß und akzeptiere das und will gar nicht die Diskussion führen. Mich würde aber einfach die praktische Aufnahme mit diesem Filter an der Sonne interessieren, darum mein Post. Da ich schon mehrfach mit den schrägsten Filtern auf die Sonne gezielt habe und immer mal wieder überraschende Ergebnisse oder hübsche Effekte gesehen habe, interessiert mich einfach wie die Sonne durch diesen Filter aussieht. Nicht mehr und nicht weniger.


    Gruß Thomas

  • Hallo Thomas,


    also DNB Filter hab ich noch nicht probiert, aber OIII und H-alpha (je 12nm).


    OIII verstärkt den Kontrast deutlich (ähnlich Baader Solar Continuum Filter) und H-alpha ergibt ein kontrastarmes flaues WL-Bild. Ein DNB wäre also wohl eher kontraproduktiv :/ ;)


    Also - vorausgesetzt man denkt an den zusätzlichen AstroSolar Filter - geht zumindest nichts kaputt.


    CS & VG

    Stefan

    :star: Deep Sky: Sky-Watcher QUATTRO 150P | TS PHOTOLINE 106/700 f6.6 | ASKAR FRA300 Pro 60mm f/5 | Samyang 135mm F2.0 ED UMC :ringed_planet: Mond, Planeten (,Sonne): Sky-Watcher Skymax Mak-Cas 150/1800 | Sky-Watcher Skymax Mak-Cas 102/1300 :sun_with_face: Sonne: Lunt LS60MT Ha B1200 :camera: Kameras: ZWO ASI533MC Pro, ZWO ASI178MM, ZWO ASI178MC, ZWO ASI585MC, QHY 5III 715C :magnet: Autoguiding: Svbony SV106 | QHY 5III 178c :telescope: Montierung: iOptron CEM26 :high_voltage: Powerbank: FOX HALO 96K Power Pack :globe_showing_Europe_Africa: Webseite: https://www.junger.net/

  • Heute beim Buchhandel meines Vertrauens abgeholt:


    "Mondlandschaften", Kosmos Verlag


    Kein mehr oder weniger gelungener Neuaufguß eines irgendwie Mondaltlas; der Titel hält, was er verspricht; die wichtigsten Facetten der Mondtopografie werden behandelt und mit eindrucksvollen Fotos diverser unbemannter und bemannter Mondmissionen veranschaulicht; besonders fasziniert hat mich die Südpolregion mit Wassereis im ewigen Dunkel der Kraterböden und die fotografischen Belege der Apollohinterlassenschaften auf der Mondoberfläche, auf daß die Verschwörungstheoretiker wenigstens hier einmal in kluges Schweigen verfallen mögen.


    Das Buch ist eine wunderschöne Erweiterung meiner Bibliothek und hat meine vorbehaltlose Empfehlung 👍🏻👍🏻👍🏻


    Grüße

    Wolfram




  • Hallo zusammen,


    hab mich heute sehr gefreut über ein Paketchen. Ich mag solides Metall und klassische Optik...



    Ich bitte das schlechte Handyfoto zu entschuldigen, das sollte in Zukunft besser werden :)


    Herzliche Grüße, Holger

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!