Mirachs Geist

  • Hallo,

    zurzeit versuche ich mich ein bisschen an Deep-Sky-Aufnahmen. Am 28.10.2021 habe ich mal auf Mirach (beta Cassiopeiae) und seinen "Geist", die Galaxie NGC 404, geschossen. NGC404 ist rechts oberhalb auf dem Bild zu sehen und kaum größer als die anderen helleren Sterne auf meiner Aufnahme. Mirach ist natürlich ziemlich überstrahlt. Was mich dabei gewundert hat, ist das reproduzierbare Strahlenmuster. Es sieht bei jeder Einzelaufnahme fast identisch aus, bis in die Einzelheiten. Na gut, da das ja Reflexionen und /oder Beugungsmuster sind, dann sollten sie wohl reproduzierbar sein.


    Aufnahmedaten:

    100 mm / 1000 mm Apo, 32 Aufnahmen fokal mit einer ASI533MCpro, Belichtungszeit je 30 s, Bearbeitung mit Pixinsight und Lightroom. Vielleicht gibt es bei der Bearbeitung und auch bei der Aufnahmetechnik noch Verbesserungspotenzial. Die Galaxie NGC404 ist für meinen Geschmack etwas blau und bestimmt kann man den Durchmesser der Sterne noch reduzieren (Fokussierung und/oder Nachbearbeitung).


    Viele Grüße,
    Karl

  • Eine harte Nuss hast Du da geknackt, Karl. Bzgl. Bildbearbeitung vermutlich etwas, was außerhalb eines normalen Workflows läuft.


    Mit gefällts gut!

    CS

    Dirk

  • Hallo Karl,


    tolle Aufnahme! Täusche ich mich, oder sind da nicht noch etliche weitere kleine Galaxien zu sehen?

    Insbesondere unterhalb von Mirach glaube ich welche erkennen zu können.

    Und beispielsweise am linken Bildrand ziemlich weit unten und in der Mitte.


    Viele Grüße,
    Marco

  • Hallo, ja, das sieht ganz nach weiteren Galaxien aus. Das war mir noch gar nicht aufgefallen, wohl weil ich nicht damit gerechnet hatte. Ich schaue bei Gelegenheit mal, Danke für den Tipp!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!