Komet 67P Churyumov-Gerasimenko bei M1

  • Hallo,

    letztes Wochenende im Bayrischen Wald versuchten wir den Kometen 67P (der mit dem Rosetta Lander Philae) in der Nähe des Krebsnebels visuell aufzufinden. Sowohl mit 5 als auch 12 Zoll war die sichere Identifizierung leider negativ.

    Anbei eine Aufnahme mit einem 200mm Tele auf einem Astrotracker:


    komet_67P.jpg

    10.10.2021; 0:00 Uhr MEZ


    Direkt rechts von 67P ist der schwache Reflexionsnebel vdB47 andeutungsweise erkennbar.


    Sternfreundliche Grüße

    Jörn

  • Hallo Jörg,


    Glückwunsch! Klasse das du den Kometen 67p zumindest bei M1 fotografieren konntest. :)

    Bei deinem Bild gefällt mir gut, das die Koma besser rauskommt , als bei meiner Version. Aber logisch, Bayrischen Wald ist nicht Hamburg bei Bortel 7 :D

    Ich habe den Kometen bereits am 09.10. um ca. 4h aufgenommen, aber bin erst jetzt dazukommen die Bilder zu bearbeiten.. Hoffe es ist ok wenn ich meine Version hier auch posten?


    Viel Grüße aus Hamburg

    Piotr




    Aus Hamburg, Bartel 6-7

    Montierung: Skywatcher EQ5Goto

    Optik: TS APO 72/432mm, F6 mit TS Flattener

    Kamera: ZWO ASI 533 MC Pro

    Belichtungszeit: 60 x 120s = 2h // Chip Temp. -10°C // Gain 300, Offset 50

    Guiding: Guidescope + PHD2, mit Dithering

    Filter: ZWO L-Filter & Omegon Light pollution Filter

    Korrekturbilder, 20 Flats, 20 Flatdarks, keine Darks

    Software: Siril, PS CC

  • Hallo Jörn und Piotr,


    Klasse Bilder von Euch beiden! Neulich war noch die Passage an M35 in den Zwillingen. Hat die jemand verfolgt?


    Clear Skies,

    Gert

  • Hallo Piotr und Gert,


    vielen Dank Euch! Die Passage bei M35 am 16.10 habe ich nur virtuell verfolgt. Wohne in Halle :( , wenn es gut kommt, schaffe ich es vielleicht 10x im Jahr unter wirklich gutem Himmel zu sein. Da muß man nehmen, was sich gerade anbietet.


    Sternfreundliche Grüße

    Jörn

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!