Prismenschiene 32mm breit für Sucherschuh ? Woher ?

  • Hallo zusammen, weiß jemand wo man eine 32mm breite Prismenschiene , 100mm lang bekommt ? 32mm breite für eine Standard Finderscope Halterung .

    So etwas ist anscheinen extrem schwierig zu bekommen, obwohl man es doch eigentlich des öfters braucht um vielleicht ein etwas besseres Scope oder eine Camera oder sonstige Geräte an dem Sucherschuh zu befestigen.

    Leider habe ich bisher nur Händler in China gefunden, die so was vertreiben, und durch die neuen EU Einfuhr Bestimmungen wird mir das mit Verzollung und Gebühren für so ein Teil von einigen Euro einfach zu teuer und dauert mir auch zu lange.


    Vielen Dank im Voraus

  • Guten Morgen Astro- Achim

    :)

    für dein Problem hab die Passende Lösung: Baader Planetarium in DE.
    https://www.baader-planetarium…en-als-sonderanfertigung/


    im Tex Feld würde ich die Breite angeben oder Telefonische absprechen was da möglich ist.


    Gute Gelingen wünscht Dir ins Wochenende

    Ale

    Name: Ale

    C8EHD, Guider Asi 120MM-S 60/240 Steuerung über den Eagle 3 auf der Avalon M-UNO

    Kamera Nikon Z6, Hyperion 8/10/36 und Celestron 40 mm Okular

    Edited once, last by Palmi81: neu geschrieben weil ich was besseres gefunden habe. und den Tex Abgeänderter habe. ().

  • ... alternativ zu Buchenholz, Säge und Schleifpapier greifen, das kommt deutlich günstiger. So hab ich das mal gemacht... muss ja nicht immer Metall sein.


    Gruß, Holger

  • Hallo,


    Zwei Mechaniker fallen mit spontan ein:

    JD-Astronomie und Astro-Mechanik.


    Mit JD habe ich vor einigen Jahren gute Erfahrungen gemacht. Astro-Mechanik war durchaus immer wieder mit Vorsicht zu genießen. Die Qualität der gefertigten Teile passt den Berichten nach, die Qualität des Firmeninhabers schwankte sehr...


    Viele Grüße

    Gerd

    Beobachtung der Sonne, dem Mond, der Planten und Kometen, sowie Deep-Sky Beobachtung.

    Meine Website: corcaroli.de

  • Hallo zusammen, danke für die Tips.

    Aber, ehe ich mir hier ein solches Teil anfertigen lassen, nehme ich doch den Zoll und die Lieferzeit aus China in Kauf, da bin ich mit geschätzten 25 Euro dann glaube ich, immer noch billiger . :) Schon seltsam, das es sowas nicht gibt, die Sucherschuhe sind ja doch ziemlich Standard .

  • Hallo Achim

    bei der Firma Baader in DE. kommst vielleicht unter die 25 Euro

    Grüsst

    Ale

    Name: Ale

    C8EHD, Guider Asi 120MM-S 60/240 Steuerung über den Eagle 3 auf der Avalon M-UNO

    Kamera Nikon Z6, Hyperion 8/10/36 und Celestron 40 mm Okular

  • Da würd' ich doch Holgers Rat annehmen und so eine Schiene aus Holz machen. Muß doch nicht rasend viel Gewicht tragen. Und ist schnell gesägt und geschliffen. Es muß nun wirklich nicht immer Metall sein. Für Geräte bis 5 Zoll verwende ich Prismenschienen aus Kunststoff!

    Grüße

    Dietrich

  • Selbst wenn man berücksichtigt, dass heute Aluminium das 4 -5 fache kostet als vor der Corona-Krise... würde ein Stück Flachaluminium 35x20x100mm 2,50€ kosten. Nicht bei meinem Händler vor Ort sondern bei ebay...


    LG Phensri

  • danke für die vielen Tips 😄😄. Ich habe leider keine Werkstatt mehr. Früher hatte ich mal eine, sogar mit Fräse und Drehbank, aber leider habe ich nun nichts mehr in der Art, nicht mal ne Ständer Bohrmaschine oder einen Schraubstock. 😒.Kein Platz 😒.Ich habe einen wunderschönen Leuchtpunk Sucher, der hat leider eine Picatinny Anschluss, und ein Mak 127 mit einem Standard Sucherschuh. Auf einer 100mm x 32mm Schiene mit Lang Löchern könnte ich eine Picatinny Schiene sicher und gerade anschrauben, und so vernünftig auf dem Sucherschuh montieren, damit das auch stabil sitzt.

  • Alles richtig,

    aber bevor Astro_Achim für 25 Euro in China einkauft, kann er es für fast das gleiche Geld auch hier kriegen.


    Ich hätte mir schon längst aus einem Alustück was passend zurecht gebogen, wie hier auf dem Bild. Adapter für Picatinny-Schiene auf Sucherschuh. Ausgansmaterial war ein Stück 20mm-Vierkantrohr und ich wollte etwas Abstand zusätzlich haben, damit man mit dem Auge auch dahinter kommt.


    Alles wird gut!
    Kalle

  • Auf einer 100mm x 32mm Schiene mit Lang Löchern könnte ich eine Picatinny Schiene sicher und gerade anschrauben, und so vernünftig auf dem Sucherschuh montieren, damit das auch stabil sitzt.


    Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan. Denn wer da bittet, der empfängt; und wer da sucht, der findet; und wer da anklopft, dem wird aufgetan.…


    LG Phensri

  • Hallo zusammen, und noch mal vielen Dank für das Zahlreiche Feedback.

    Kalle66, wie gesagt, ich habe keine Werkstatt ( mehr) .

    Danke auch für den Tip aus Österreich, kostet dann allerdings auch 30 euro mit Versand.

    Ich hab nun für 10 Euro in China bestellt, und schau mal wie hoch die Gebühren nach den neuen Regeln werden.

    Es gibt übrigens dort auch direkte Adapter von Suchers Schuh auf Picatinny. Traurig eigentlich das so was in Deutschland so schwer, b.z.w. garnicht zu bekommen ist.

  • Wenn direkt in China bestellt wird, haben unsere Händler auch keinen Grund, das ins Sortiment aufzunehmen oder gar eigenes zu entwickeln. Noch haben wir hier höhere Arbeitskosten als in China...


    Beste Grüße,

    Alex

  • Tja...

    Ich hab nun für 10 Euro in China bestellt, und schau mal wie hoch die Gebühren nach den neuen Regeln werden.

    mehr als Hilfe anbieten, konnte ich auch nicht :rolleyes: Das wären dann für Dich 1,90€ Porto für einen Warenbrief gewesen.


    LG Phensri

  • Hallo zusammen

    ich hätte bei der Firma Baader angefragt. somit hätte ich die Zoll und alle anderen gebüren gespart. vieleicht hätte es eine Firma die mit ähnlichen schienen arbeiten auch gemacht zu einem günstigen Preis.


    grüsst

    ale

    Name: Ale

    C8EHD, Guider Asi 120MM-S 60/240 Steuerung über den Eagle 3 auf der Avalon M-UNO

    Kamera Nikon Z6, Hyperion 8/10/36 und Celestron 40 mm Okular

  • Ich hätte ja in Deutschland gekauft, aber trotz aller Recherchen habe ich keinen Arbeiter gefunden, der das im Programm hatte.

    Kerste , die Österreicher nehmen 11 Euro Versand, das wäre mir auch noch egal gewesen, aber leider passt das auch nicht so gut wegen dem Stegs rechts und links.

    Auch bei Baader hätte es angefertigt werden müssen, was mich ein vielfaches gekostet hätte .

    @ Phensri, wie gesagt, Werkstatt habe ich keine , daher konnte ich mir auch kein Stück Falchaluminium zurecht feilen und bohren, sonst hätte ich das sicher gemacht.

    Generell kauf ich auch in Deutschland bei den bekannten Händlern ausser wenn es die Teile halt nicht gibt, oder der Preisunterschied Inch Porto, und Verpackung die X00% überschreitet ( wie z.b. 5mm Distanzhülse M48x0.75, 17,95 Euro + Porto zu 2,85 Euro ink. Porto)

  • hallo zusammen

    distanzhülsen und Schrauben hätte ich bei einem fachhändler geholt wo es auch einzelne gibt.

    die halterung und platte anfertigen lassen. ohne gebühren.

    nur als beispiel.: ich suchte einen Fischer space pen im www. 49 fr. porto frei ab 150.- nee danke daruf kann ich verzichten.

    hab einen in einem laden gekauft für 60 franken.


    warum soll ich immer Zoll ev. mit (0hne) nachnahme zahlen wenn es im eigenen land auch zu einem vernüftigen Preis was zum kaufen gibt.?

    am schluss muss es jede und jeder selber wissen was wo kaufen geht.


    grüsst

    ale

    Name: Ale

    C8EHD, Guider Asi 120MM-S 60/240 Steuerung über den Eagle 3 auf der Avalon M-UNO

    Kamera Nikon Z6, Hyperion 8/10/36 und Celestron 40 mm Okular

  • Weil mich das Fräsen der Schiene mit 2 Schrägen und 2 Langlöchern ( die in Deutschland nun mal nicht als Standartteil erhältlich ist so wie ich sie haben möchte ) mit Richtzeit der Fräse, Maschinenestunden und Arbeitsstunden über 100 Euro gekostet hätte ( Material ist hier zu vernachlässigen) . Und dann wäre das Teil noch nicht mal eloxiert , was nochmal mit 10-20 Euro zu Buche schlagen würde. Ich finde es auch nicht toll, Zoll zu bezahlen. Aber eine einzige Prismenschine Bohren und Fräsen zu lassen, ist nun mal einfach absolut unökonomisch ( und daher teuer). Bei 10000 Stück wäre das eine klasse Sache, aber ich brauch nun mal nur eine.

  • @ Phensri, wie gesagt, Werkstatt habe ich keine , daher konnte ich mir auch kein Stück Falchaluminium zurecht feilen und bohren, sonst hätte ich das sicher gemacht.

    Feilen kann ich auch nicht, ich habe keinen Metallberuf gelernt... ich muss immer unsere Fräsmaschine nehmen.


    Ich bin jetzt aber raus hier.


    LG Phensri

  • bei firma baader würde deine platte +- 40 euro kosten wenn ich das richtig gesehe habe gelesen habe.


    bin auch raus. viel glück bei deinem Projekte.

    ale

    Name: Ale

    C8EHD, Guider Asi 120MM-S 60/240 Steuerung über den Eagle 3 auf der Avalon M-UNO

    Kamera Nikon Z6, Hyperion 8/10/36 und Celestron 40 mm Okular

  • Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan. Denn wer da bittet, der empfängt; und wer da sucht, der findet; und wer da anklopft, dem wird aufgetan.…


    Gilt das für kleine Reparaturen oder Verbesserungen an Teleskopen ebenfalls?


    Viele Grüße

    Gerd

    Beobachtung der Sonne, dem Mond, der Planten und Kometen, sowie Deep-Sky Beobachtung.

    Meine Website: corcaroli.de

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!