Nebel zwischen Sadr und Albireo

  • Hallo liebe Spezialisten,


    angestubst durch das OdM vom Juli, den Crescent Nebel, wühlte ich in meinem "Fotoaquitariat" und stellte fest,

    hier brauche ich noch sehr viel mehr Licht. Bei meinen "Recherchen" in Stellarium zum evtl. neuen Bildausschnitt

    viel mir auf der gedachten Cygnus Längsvogelachse, von Deneb über Sadr zu Albireo fast in gleicher Linie ein sehr

    schönes (Ha) Nebelchen auf. In einer Weitfeldaufnahme, so mein Gedanke, müßten östl. der Mondsichelnebel

    und westl. der von mir nicht Identifizierbare auf das Foto kommen können.


    Meine Suche nach NGC oder einem Nebelnamen in Stellarium und Cartes du Ciel war nicht erfolgreich.

    Es ist bei beiden Programmen immer der Doppelstern Hip 98465 oder/und HD 189777 angegeben.

    Das Bild in Stellarium zeigt einen wie ich finde, sehr schönen Nebel in der Größe vom Crescent Nebel mit

    fiordartigen Dunkeleinschnitten.


    Da ich den Namen nicht rausfinden konnte, nutzt auch eine Suche in Astrobin oder so wenig, dachte ich mir,

    aber vielleicht hat hier schon jemand beobachtende oder astrofotografische Erfahrung mit dem Nebel um

    den Doppelstern.


    Viele Grüße

    Marwin

  • ja, Gerd,

    denn habe ich gemeint. Ist, so wie ich das jetzt sehe, wohl eine oder zwei Nummern

    zu schwierig für meine Kenntnisse im beobachten und knipsen.

    Danke für die schnelle Suche und Info!


    Viele Grüße

    Marwin

  • Das ist der Tulpennebel.


    12"/f4 Vergrößerung 67x, Filter: [OIII], UHC, H-β:


    Ich meine, im Feld eine sehr schwache Aufhellung sehen zu können, in derer Zentrum ein pfeilförmiges Sterngrüppchen steht.

    Die Aufhellung ist mit dem H-β Filter am deutlichsten.

    Die Beobachtung ist aber nicht sicher.


    Viele Grüße

    Gerd

  • Hallo miteinander,


    ich hatte den Tulpennebel auch schon mal in meinem alten 10-Zöller bewusst erkannt, bei einer Beobachtung im alpinen Karwendel. Ich kann mich an Einzelheiten nicht erinnern, hab aber eine Aufzeichnung, als ich in dieser Himmelsgegend unterwegs war:


    " Es ging u.a. zu dem Begleitstern des Schwarzen Loches Cygnus X-1; das sieht man natürlich nicht, aber man kann sagen: Da ist es ;-). Und danach zum Tulpennebel (mit OIII-Filter), zum engen Haufen Teutsch 8 (bessere Auflösung ab 190x) ..."


    Servus

    Ben

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!