Sh2-73 Galaktischer Zirrus im Herkules

  • Hallo Forum,

    lange schon hatte ich dieses Objekt auf meiner imaginären ToDo Liste. Wenn im Frühjahr die Objekte für kleine und moderate Brennweiten knapp werden, suche ich nach großflächigen aber schwachen Objekten. Im Sternbild Herkules gibt es ein solches, nämlich Sh2-73. Dabei ist der Nebel wohl zu Unrecht im Katalog von HII Regionen gelandet, denn es handelt sich um ganz schnöden Staub. Steht dieser Staub in hohen galaktischen Breiten reflektiert er das Licht der Milchstraße. Da es sich um das "integrierte Licht" aller Sterne der Milchstraße handelt, hat der amerikanische Amateurastronom Steve Mandel diese Objektklasse als Integrated Flux Nebula bezeichnet oder kurz IFN. Und obwohl das nicht die wissenschaftliche Bezeichnung ist, hat sich der Name durchgesetzt. Also wichtiger als eine eigene Entdeckung zu machen ist es den Dingen eigene Namen zu geben, in der Hoffnung dass diese sich auf Dauer gegenüber einer schnöden Katalognummer durchsetzen. Ich versuch es mal: Ich nenne den Nebel Schleifennebel :-)

    Die Korrekte Bezeichnung ist übrigens Galaktischer Zirrus und der ist in der Regel sehr lichtschwach. Ich habe drei (kurze) Nächte Ende Mai Anfang Juni bei schnellem Öffnungsverhältnis investiert und bin so bei knapp unter sechs Stunden Belichtungszeit gelandet.


    Sh2-73_Final_Large.jpgHöhere Auflösung und Details


    Tak Epsilon 130D
    Canon 6Da ISO800
    Skywatcher EQ6R-pro
    69x300s
    Vulkaneifel

    Ich hoffe es gefällt.

    Achja, es gibt ein Making Of Video auf meinem YouTube Kanal inkl. kleiner Tanzeinlage :-)

    CS Frank

  • Hallo Frank,


    und ob es gefällt :thumbup: !

    Wie schön doch schwarz und grau sein können :) .


    Danke fürs Zeigen und erst recht für deine ganzen Videos.


    Viele Grüße

    Sabine

    Meine Ausrüstung
    Montierung: ioptron CEM40, Skywatcher Star Adventurer Pro

    Kamera: Altair Hypercam 26C, Canon EOS700Da

    Teleskop: TS Photoline 80 mm f6 (380/480 mm)

    Objektive: Canon 200 mm, Samyang 135 mm, Sigma 18-35 mm, Canon 60 mm

    Guiding: MGEN3

  • Jep,

    sehr gut geworden :thumbup:

    Die Entstehung hab ich wie immer verfolgt.

    Da bin ich echt am überlegen ob ich noch mal ein paar meiner DN's überarbeite.


    MfG

    Chris

    TS APO 90/600 / Riccardi Red. 0,75 / Nikon D5600a / CEM25P / MGEN II am 60mm Sucher ;)

  • Hallo Sabin und Chris,


    danke für eure netten Kommentare. Freut mich wenn es gefällt. Chris deine Dunkelnebel sehen so wie sie sind aber auch schon sehr gut aus.

    CS Frank

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!