Okular Ablage für 2 Zoll Okulare Rockerbox

Netzwerkarbeiten / geplante Serviceunterbrechungen 26./27.01.2022 - mehr Infos Hinweis ausblenden =>
  • Hallo,


    Ich suche eine Okularablage für 2 Zoll Okulare die an der Rockerbox montiert werden kann. Am

    Besten für 3-4 Okulare. Wo kann man sowas

    kaufen?


    Danke für einen Tip.

  • Hallo "Solaris2021",


    das würde ich mir für die eigenen Ansprüche selbst basteln: Es gibt auf´m Grabbeltisch (Baumärkte/Ein-Euro-Shops/Flohmärkte) doch Lochsägen auch für zöllige Maße mit 51/52mm Durchmesser und dann bereite ich mir ein Brettchen mit genügend Löchern vor und schraube sie mit kleinen Metallwinkeln an die in der Regel aus Holz gefertigte Rockerbox an.


    CS.

    Hubertus

  • Moin, sehe ich ebenso. Geht hervorragend mit Forstnerbohrer oder einstellbarer Lochkreissäge. Genau so etwas habe ich mir gestern Abend für meine 1,25" und 2" Adapter gebastelt. Für die 1,25" Okulare kam ein 32mm Forstner zum Einsatz. Für die 2" Adapter habe ich mir den Kreisschneider auf 51mm Durchmesser gestellt. Beides passt sehr gut.

  • Hallo zusammen

    Cooles Projekt mit deiner Rocker Box de Stefan.

    ich muss unbedingt mal bei schönem Wetter meinen Mobilen Tisch Fotografieren. um die 2" Zoll Bohrungen in die Platte zu bekommen verwende ich einen Kreis Bohrer mit metrischen angaben wenn ich den richtig gelesen habe. war eine Ausleihung daher kenne ich die Angaben nicht.


    grüsst

    Ale

    Name: Ale

    C8EHD, Guider Asi 120MM-S 60/240 Steuerung über den Eagle 3 auf der Avalon M-UNO

    Kamera Nikon Z6, Hyperion 8/10/36 und Celestron 40 mm Okular

  • Sieht doch schick aus. Dann ist in Zukunft immer alles griffbereit ;)

    Meine Ausrüstung: 254mm/1270mm Newton in Dobson-Montierung + EOS 750d APS-C Kamera + Adapter, sowie 2x, 3x und 5x Barlow und diverse Okulare (inkl. 2" 26mm) und Filter

  • Leute, achtet bitte auf einen Mindestabstand der Löcher, damit in zwei benachbarte Löcher dann auch zwei der Ethosokulare oder das 31er Nagler auch reinpassen. Also schnappt euch den Durchmesser eurer dicksten Okulare und nehmt das als Abstand von Lochmitte zur Lochmitte.

    Auf der Plexiglasablage oben von Solaris werden Ethosokulare kaum in zwei Nachbarlöcher passen. Da braucht man minimal so 65mm, für das 31er Nagler noch mehr Lochabstand (mittig). Hab grad nicht meine Strichplatten-Kontaktlinse auf, mit der ich das via Foto sicher beurteilen kann. :D

    Alles wird gut!
    Kalle

  • Hallo Zusammen

    Guter Hinweis. egal bei welcher Platte und Beschaffenheit.


    grüsst

    Ale

    Name: Ale

    C8EHD, Guider Asi 120MM-S 60/240 Steuerung über den Eagle 3 auf der Avalon M-UNO

    Kamera Nikon Z6, Hyperion 8/10/36 und Celestron 40 mm Okular

  • Hallo zusammen

    ich habe einfach eine Platte genommen die auch auf Anhängern oder in den LKW verlegt liegt. geriefelt und falscher Untergrund Farbe Braun ( Mist habe den Namen vergessen ;( ) :)

    4 Camping Beine eine Röhre für Zeichner, 5 Löcher gebohrt und die Rückseite ist als Stativ Ablage für den Mobilen einsatz. 2 Winkel mit Fahrrad Schlauch geschützt dazu noch 2 Spanngurte das Ergebnis ist fertig.


    naja die Halterplatten fürs Stativ, könnten besser gemacht sein; die Beine sind nicht Rund eher als Platten anzusehen. deshalb entschied ich mich dafür.

    auf dem Bild ist der Peli 1650 zusehen so entstand das Profil Bild (Mondfinsternis mit Mars 2018 in Locarno) so würde ich es mit meiner Avalon M-UNO auch machen nur mit dem Unterschied das ich alles in meinen Bollerwaagen setzen werde und von A nach B fahren würde.

    grüsst

    Ale

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!