Filterfassungen

Countdown
Am 03.08.2021 zwischen 16:30-19:30 Uhr werden auf den Astrotreff Servern mehrere umfangreiche Updates installiert.
Zeit bis zum Beginn der Arbeiten:
Es wird in diesem Zeitraum zu längeren Unterbrechungen des Portalbetriebes kommen.
  • Hallo,

    es gibt besonders spannende, aber auch teure Filter, die in Fassungen geliefert werden die zwar einschraubbar sind, in die aber kein weiteres Zubehör eingeschraubt werden kann.

    Gibt es dafür einen vernünftigen Grund? So wird jedenfalls verhindert, daß das Filter zwischen Kamera und Tubus geschraubt werden kann und recht umfangreiches Zubehör angeschaft werden muß, um die mit dem Filter verschraubte Kamera mit dem weiteren optischen Tubus verschrauben zu können.

    Oder ist es möglich, das Filterglas aus der Fassung zu entnehmen und in eine normale Filterfassung mit Frontgewinde einzusetzen? Steht dem etwas entgegen?

    Grüße

    Dietrich

  • Hallo Dietrich,


    wenn der Filter von den Maßen her in eine andere Fassung passt, spricht nichts dagegen.


    Warum es nicht-stapelbare Filter gibt, musst Du das Marketing der entsprechenden Firmen fragen. Die Leute werden Dir bestimmt einen sehr vernünftigen Grund nennen, wenn sie überhaupt mit Dir reden. ;)

    Ansonsten hilft der universelle vernünftige Grund weiter: die Fassung ist 10ct günstiger in der Produktion.


    Bis dann:

    Marcus

    16" f/4 Dobson, 6" f/5 Dobson, C8, 80/560 ED, 70/700 PST-Mod "Sunlux"


    Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!