Pinnwand falsche Nutzung

  • Hallo Forum User,


    Im Userprofil ist die Pinnwand öffentlich. Was dort steht, ist für alle angemeldeten User lesbar!!! Das ist so ähnlich wie in Facebook oder Instagram etwas zu veröffentlichen.

    Ich sehe wiederholt, dass hier private Nachrichten ausgetauscht werden. Ist euch das bewusst?


    Die Ursache der Verwirrung sehe in der umständlichen Struktur.

    Wenn man nämlich eine private Nachricht an einen User schreiben will, muss man auf den Konversationsbutton drücken (oben rechts in der Menüleiste die Sprechblase), muss dort das + drücken, dann Teilnehmer auswählen...

    Alternativ vielleicht einfacher im Userprofil die Sprechblase drücken.


    Von anderen Foren kenne ich es einfacher und selbsterklärender: Da geht man auf das Profil des Users dem man ansprechen will und klickt auf "Persönliche Nachricht", "send a massage" oder ähnlich.

  • Von anderen Foren kenne ich es einfacher und selbsterklärender: Da geht man auf das Profil des Users dem man ansprechen will und klickt auf "Persönliche Nachricht", "send a massage" oder ähnlich.

    Das geht doch auch hier so...

    Ich gehe auf das Profil, drücke auf die Sprechblase und es geht ein Menü auf, in der der Name des Users schon eingetragen ist.


    Es stimmt, das ein Eintrag auf die Pinnwand deutlich einfacher zu erstellen ist. Eventuell kann die Software so eingerichtet werden, das entweder:

    • Neben den Text "Kommentar schreiben" ein Hinweis steht, das dieser Text öffentlich zu sehen ist.
    • Das "Konversation starten" in "Private Nachrichten" unbenannt wird.
    • Das die "Privaten Nachrichten" in den Auswahlreiter "Pinnwand", "Über mich"... ... "Reaktionen" mit hinein genommen werden.
    • Die Privaten Nachrichten nur noch über das Profil aufgerufen werden können und die Sprechblasen ansonsten global vom Astrotreff verschwinden.

    Viele Grüße

    Gerd

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!