Supernova von 1018

  • Im Monat August errschien ein neuer Stern neben den Wagen und schreckte durch sein Leuchten alle, die es sahen (95). War doch niemals, solange wir denken können, etwas Ähnliches geschehen; deshalb erschraken alle darüber. Die Menge fürchtet seine böse Verbedeutung, das Häuflein der Gläubigen aber hofft auf einen barmherzigen Ausgang. Von einer ähnlichen Erscheinung spricht der Wahrheitskünder Jeremias:"Der Allwissende kennt es; in seiner Weisheit hat er darüber befunden"( 96). Dieser leuchtende Stern blieb länger als 14 Tage sichtbar.



    95= vgl. Annales Quedlenburgiensis 1018 und Alpert II,19.

    96=Baruch 3,32.


    Thietmar von Merseburg, Chronicon


    Hrsg. v. Werner Trillmich


    Darmstadt, 1962


    S. 470f.

  • Mir fällt nun grade kein passender Supernova-Überrest ein, und ich kenne auch keine anderen Quellen für eine SN im Jahr 1018 (was nicht unbedingt ein Ausschluss ist). Könnte aber eventuell auch was anderes gewesen sein (Komet?)?

  • Interessante Frage. Die Supernova von 1054 ist doch vor allem durch chinesische Quellen gut dokumentiert. Vielleicht fände sich ja auch für 1018 etwas. Aber dafür müsste man wohl Sinologe sein... ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!