H-Alpha P.S.T an Nexstar GoTo Montierung

  • Bisher habe ich ab und an mal die Sonne, mit entsprechenden Filtern, im Weisslicht mit meinem Nexstar 8Se angesehen. Ende letzten Jahres habe ich mir, als Einstieg in die H-Alpha Sonnenbeobachtung, ein kleines CORONADO PST zugelegt. Als Montierung sollte meine Nexstar GoTo Montierung mit genutzt werden. Als Lock-Down Projekt entschied ich mich, das benötigte Stück Vixen Montageschiene und den Adapter-Winkel selbst zu bauen. Wenig später kam dann auch noch eine Schelle dazu, um einen einfachen Sonnenschutz zu befestigen. Dieser kleine Schild aus Aluminium macht den Einblick ins Okular sehr viel angenehmer. Wer jetzt sagt man hätte das Stück Vixen Schiene, die Rohrschelle und einen Adapterwinkel sicher auch im Zubehörhandel kaufen können, hat natürlich recht. Aber wie gesagt, es sollte auch eine Beschäftigung während der CORONA Misere sein. Das P.S.T. wirkt, im Gegensatz zum 8 Zoll Teleskop etwas verloren an der Montierung, aber es klappt sehr gut. Eine Montierung, zwei Teleskope! Spart Platz und Geld. Vielleicht ja eine Anregung zum Nachahmen für den einen oder andern Gleichgesinnten.





    Manchmal erwische ich mich, wie ich mit mir selbst rede. . . . . . . dann lachen wir beide.

    Edited once, last by HeLuKi: überflüssiges/doppeltes Wort entfern ().

  • Am H-alpha-teleskop kann ich Dir nur ein gutes Beobachtungstuch ( Innen schwarz, außen weiß) empfehlen. Den Kontrastgewinn für das Beobachtungsauge finde ich enorm!

    Bei mir taten sich auf der Sonnenoberfläche mit einem Lunt LS50 quasi neue Welten auf...


    Ansonsten: saubere Arbeit!


    Gruß Horst

    Taurus T400 pro , Skywatcher ST120/600, Lunt LS50THa, diverse Ferngläser von 5x25 bis 20x80

  • Hallo Horst,


    ein "Beobachtungstuch" :) das habe ich noch nie gehört. Also eine Art Kapuze. Kann ich mir gut vorstellen. Werde ich doch mal probieren. Bist Du mit dem Lunt LS50 zufrieden?


    Gruß und einen schönen Abend

    Helmut

    Manchmal erwische ich mich, wie ich mit mir selbst rede. . . . . . . dann lachen wir beide.

  • Ja, mit dem Lunt bin ich wirklich zufrieden. Natürlich muß sich das Auge an dem Gerät viel erarbeiten, was größere Ha-Sonnenteleskope leichter preisgeben, aber mir bleiben keine nennenswerten Auffälligkeiten der Oberfläche verborgen; auch dank des Beobachtungstuchs.


    Astrogarten bietet solche Tücher an, meins wurde von meiner Frau aus einer Lage Schwarzen Verdunklungsstoffs und einer Lage weißen Innenfutters genäht und ich habe noch einige Druckknöpfe angebracht.

    Je mehr Licht abgeschirmt wird, desto besser.


    Gruß Horst

    Taurus T400 pro , Skywatcher ST120/600, Lunt LS50THa, diverse Ferngläser von 5x25 bis 20x80

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!