Neue Fleckengruppe (25. Mai 2021)

  • Hallo,


    Eine neue Fleckengruppe, bestehend aus wenigen kleinen Flecken, steht zwischen der Aktiven Region 12824 und dem West-Nordwest Rand der Sonne.


    Viele Grüße

    Gerd

    Beobachtung der Sonne, Mond, Planeten und Kometen, Nebel, Sternhaufen und Galaxien.

  • Hallo Gerd,


    ich habe die Sonne gestern kurz im H-Alpha visuell beobachtet. Dabei waren an der Stelle schon deutliche Strukturen und Filamente zu sehen.

    Ich dachte mir schon, dass sich da eventuell ein Fleck bildet. Anscheinend hatte ich recht. ^^


    Bis dann:

    Marcus

    16" f/4 Dobson, 6" f/5 Dobson, C8, 80/560 ED, 70/700 PST-Mod "Sunlux"


    Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle

  • Hallo Marcus,


    Gestern konnte ich nicht beobachten und heute nur zwischen Regenschauern in Wolkenlücken.


    Inzwischen komnte ich die neue Aktive Region auch in der H-alpha Linie beobachten.

    Sie fällt gut auf der Chromosphäre auf und in ihr stehen dunkle Filamente.


    Viele Grüße

    Gerd

    Beobachtung der Sonne, Mond, Planeten und Kometen, Nebel, Sternhaufen und Galaxien.

  • Und, am SSW-Rand ist eine sehr schicke Protuberanz zu beobachten.

    CS Euch allen... hier ist es wieder einmal obersprotlich, Wolken im Überfluss

    und ein stürmischer Wind aus Westen macht die Sache richtig spannend.

    Jozef

    Wenn zwei immer der gleichen Meinung sind, ist einer zu viel! :)

  • Hallo Gerd,


    jep, die habe ich gestern und vorgestern auch schon fotogarfiert.

    Am Samstag waren da am Ost-Nordost Rand schon verdächtige Protuberanzen zu sehen.

    Wundert mich, dass spaceweather.com erst jetzt darauf kommt, dass das eine neue Fleckengruppe ist.

  • Hallo Gerd,


    jep, die habe ich gestern und vorgestern auch schon fotogarfiert.

    Am Samstag waren da am Ost-Nordost Rand schon verdächtige Protuberanzen zu sehen.

    Wundert mich, dass spaceweather.com erst jetzt darauf kommt, dass das eine neue Fleckengruppe ist.

  • Hallo Jozef,


    Die Protuberanzen konnte ich auch sehen.


    Zur Definition der Richtungen auf der Sonne:

    Die AR 2826 steht für mich am Nord-Westrand der Sonne und dreht sich in den nächsten Tagen aus der Sonne heraus.

    Wie ist jetzt die richtige Position für diese AR:

    Steht sie am Nord-Westrand,

    oder,

    am Nord-Ostrand?


    Ich weis nicht so genau ob meine Angaben der Positionen in meinem Notizen richtig sind.


    Viele Grüße

    Gerd

    Beobachtung der Sonne, Mond, Planeten und Kometen, Nebel, Sternhaufen und Galaxien.

  • Hallo Gerd,


    es ist der Nord-Westrand, wie Du schon sagtest. Bezeichnet ist sie wohl noch nicht.


    Grüße

    Torsten

  • Hallo Torsten,


    Vielen Dank für die Info.

    Ich vergleiche meine Beobachtungen immer mal wieder mit den Angaben in den Zeichnungen der Kanzelhöhe.

    Laut deren Aufzeichnungen passen bisher meine Angaben der Position zwischen Beobachtungen der Kanzelhöhe und meinen eigenen Aufzeichnungen. Ich kam ins Grübeln, da weiter oben von Protuberanzen am Ost-Nordost Rand im Zusammenhang mit der neuen Gruppe gesprochen wurde und ich der Meinung bin, die neue Gruppe entstand in der Nähe vom West-Nordwest Rand der Sonne.


    Die neue Gruppe hat laut Space WeatherLive hat diese Gruppe die Nummer (1)2826 erhalten.


    Viele Grüße

    Gerd

    Beobachtung der Sonne, Mond, Planeten und Kometen, Nebel, Sternhaufen und Galaxien.

  • Hallo Gerd,


    sorry für die Verwirrung :/ . Du hast vollkommen recht :thumbup: . Ich spreche von 2825 im Nordosten.

    Die von Dir gemeinte Gruppe habe ich erst nachher gesehen. Ich vermute, da sie recht inaktiv ist,

    dass sie in diesem Umlauf noch keine Nummer bekommt.


    Asche über mein Haupt!

  • Hallo Cai-Uso,


    Dann ist alles gut. Danke für die Aufklärung.


    Viele Grüße

    Gerd

    Beobachtung der Sonne, Mond, Planeten und Kometen, Nebel, Sternhaufen und Galaxien.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!