Vorschlag einer demokratische Wahl von Moderatoren

  • Wahl von Moderatoren aus einer vorher erstellten Vorschlagsliste für die sich jeder Forist bewerben darf 9

    1. Ich bin dagegen (8) 89%
    2. Ich bin dafür (1) 11%
    3. Ich kannn mich nicht entscheiden (0) 0%

    Hallo Matts et al.,


    greife diesen Vorschlag gerne auf. Schlage aber eine Wahl der Moderatoren vor.

    Aus einfachem Grund: Niemand will Moderatoren das Recht nehmen sich auch in politisch brisanten Diskussionen gemäß ihrere eigenen Präferenzen zu äußern.

    Was aber in meinen Augen gar nicht geht, dass Moderatoren dann sogar Sperren gegen Forenmitglieder aussprechen können, nur weil deren Meinung ihnen nicht passt.

    Anstatt einfach die betreffende Diskussion / den Themenstrang zu schließen.

    Gruß,

    Peter

    Quelle(J) 60/700 | Vixen M80S/400 | SV503 80/560ED | SV503 102/712ED| Polaris 102/460 | Evostar 120/1000 (FR .5) | SW N150/750 | StarTravel 150/750 | MC 127/1500 | C8 203/2030 (FR .63) - nach Bedarf auf SP-DX, AZ-4, Star Discovery WIFI, EQ3, EQ5, AZ-EQ5, AZ-EQ6, und/oder mit FR (Focal Reducer), CMOS SVBONY SV305
    SQM: 21,13 Bortle: 4 Elevation: 371m

    Edited once, last by casati ().

  • Hallo zusammen


    Ich finde schon, daß Moderatoren die Möglichkeit haben sollten Forenmitglieder zu sperren. Natürlich sollte dafür ein wirklich triftiger Grund vorliegen. (bösartige Beleidigungen, rassistische Äußerungen oder Ähnliches)

    -vielleicht vorher ermahnen, abmahnen oder so-

    Schließt man die 'Diskussion/den Themenstrang' beraubt man alle anderen Diskusionsteilnehmer der Möglichkeit weiter zu diskutieren.


    Gruß Ingo

    SkyWatcher Skyliner 150P Classic 6" f/8 Dobson Teleskop 150/1200

    Canon EOS 550D

    Cometron Firstcope 76 F 300mm

  • Hallo Peter,


    der Kontext der alten Forenmeisterlisten von vor 10/11 Jahren war, die Benutzer zu informieren, an wen sie sich wenden können für Support.

    Und ja, mit der Bitte verbunden, auch Vorschläge zu machen, falls mir ein Talent entgangen sein sollte.


    Denn für die ehrenamtlichen "Jobs" als Forenmeister bin ich immer auf Talentsuche nach Leuten mit Skills in der (Amateur)-Astronomie, dem Umgang mit Menschen und ein wenig techn. Sachverstand, um bei Problemchen mit der Bedienung des Portals ebenfalls helfen zu können.


    Aber ähnlich, wie man in einem Unternehmen nicht demokratisch in eine Position gewählt wird, passiert das hier auch nicht.

    Nicht, dass es undenkbar wäre - aber ich nehme mir schlicht die Freiheit, einfach zu entscheiden, wer hier Moderator wird, weil ich den Astrotreff aufgebaut habe und sicherstellen will, dass seine Ziele dauerhaft weiterverfolgt werden.



    Und wegen Moderatoren, die Sperren gegen Forenmitglieder aussprechen können, nur weil deren Meinung ihnen nicht passt, musst Du auch keine Bedenken mehr haben.

    Ich habe im Moderatorenteam darum gebeten, von weiteren Sanktionen abzusehen, da Du nun meine volle Aufmerksamkeit hast und daher keine Unterstützung nötig ist.


    Deine Beiträge als Amateurastronom schätze ich sehr und ich bin sicher, dass Du mir die Bitte, Dich hier nur noch astronomisch zu engagieren, nicht abschlagen wirst.


    lg matss

  • hab noch eine Frage zur Moderatorenwahl

    Haben dann die neu gewählten Moderatoren automatisch kein Recht Forenmitglieder zu sperren?

    Will hier keinen Streit vom Zaun brechen - ist rein interessehalber


    Gruß Ingo

    SkyWatcher Skyliner 150P Classic 6" f/8 Dobson Teleskop 150/1200

    Canon EOS 550D

    Cometron Firstcope 76 F 300mm

  • Hallo Ingo,


    wie eben geschrieben orientiere ich mich bei der Auswahl der Moderatoren (auch) an Vorschlägen von Forenbenutzern.

    Aber sie sind nicht gewählt, sie werden in diese Position gesetzt, weil ich, Personalchef Astrotreff :beaming_face_with_smiling_eyes: , sie dafür für geeignet halte.


    Sie könnten Benutzer direkt sperren.

    Aber in der Regel verwarnen sie nur und die Verwarnungen beinhalten Punkte (kennt man aus Flensburg, wir sind ja ein deutsches Forum).

    Ab 10 Punkten sperrt die Forensoftware einen Benutzer für eine bestimmte Zeit.


    Ausnahmen und sofortige Sperrung kann es geben für offensichtliche Rechtverstösse oder Entscheidungen aufgrund Betriebssicherheit (Spammer, Phishing Angriffe) oder schlicht Hausrecht, wenn das Forum instrumentalisiert wird für Ziele, die wir nicht unterstützen möchten (Astrologie, Verschwörungstheorien, ... es gibt viel wahnsinniges auf der Welt).


    lg matss

  • Hallo Matss,


    erst mal Danke für Deine Intervention. Damit ist dann auch der Anlass der Umfrage hinfällig - wenn ich Deine Aussage als allgemeingültig für die Zukunft betrachten und auch so interpretieren darf:

    Zwischen Moderation und Durchsetzung eigener Meinung sollte ein "iron wall" nicht überschritten werden.

    Denn als ehemaliger Admin eines Forums mit ca. 30.000 Mitgliedern kann ich sehr wohl Deine Situation nachempfinden.

    Wertschätzender Gruß,

    Peter

    Quelle(J) 60/700 | Vixen M80S/400 | SV503 80/560ED | SV503 102/712ED| Polaris 102/460 | Evostar 120/1000 (FR .5) | SW N150/750 | StarTravel 150/750 | MC 127/1500 | C8 203/2030 (FR .63) - nach Bedarf auf SP-DX, AZ-4, Star Discovery WIFI, EQ3, EQ5, AZ-EQ5, AZ-EQ6, und/oder mit FR (Focal Reducer), CMOS SVBONY SV305
    SQM: 21,13 Bortle: 4 Elevation: 371m

    Edited once, last by casati ().

  • Hallo matts


    Sehr gut ausgearbeitete und klare Regeln. Gefällt mir sehr gut. Danke für die Aufklärung. :thumbup:


    Gruß aus Boltenhagen

    Ingo

    SkyWatcher Skyliner 150P Classic 6" f/8 Dobson Teleskop 150/1200

    Canon EOS 550D

    Cometron Firstcope 76 F 300mm

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!