Sterne und Weltraum neu abonniert

  • Ich hab´s getan!


    Was?


    SuW nach vielen Jahren wieder abonniert. Hintergrund: Seit 1979 bezog ich SuW regelmäßig bis ca. 2005. ( Mal im Abo, mal am Kiosk oder über andere Quellen) Habe das Heft dann abbestellt, weil mir die teilweise sonderbare Politik vor allem in der Auswahl der Bildautoren auf die Nerven ging.

    Vor ca. einem halben Jahr stieß ich auf den Youtube Kanal "Urknall, Weltall und das Leben"

    Irgendwann kommentierte ich die Vids eines Andreas Müllers. War angetan von seinen schönen und "lustigen" Vids. Ich schrieb ihm per Mail. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich nicht, dass er Chefredakteur von SuW ist. Seine in privater Mail netten Antworten ließen mich nach ihm surfen und BINGO! Ich bestellt ein Probeabo. Und war begeistert von den Heften 01-03.2021. Also bestellte ich ein Abo dauerhaft. Thomas Müller schrieb mir, es wäre für ihn und auch andere hilfreich, ich würde nach einem halben Jahr meine subjektiven Ansichten über SuW ihm mitteilen, denn ich als " alter Hase" wäre wichtig für die Zukunft der Zeitschrift. Diese Aussage finde ich bemerkenswert. Danke, lieber Herr Müller, für ihre "kundennahe" faire Sichtweise.

    Dies zufälligerweise auch einer gewissen Dr. Carolin Liefke in privater Mail erwähnend, schlug dieselbe mir vor, doch den "Sack zuzumachen" und gleich in die VdS (wieder) einzutreten,, die ich ebenfalls verlassen hatte, nach langer Mitgliedschaft, wegen ebenfalls komischer Verhältnisse damals....und über diese SuW zu beziehen

    Und wirklich: Ich tat es! Somit bin ich neues VdS Mitglied Dank Caro und SuW Bezieher dank Herrn Müller.

    Und gestern kaufte ich auf Ebay 11 Jahrgänge von SuW gebraucht 01-2010 bis 12-2020 um die Entwicklung zu sehen.

    :)


    In diesem Sinne!

    Schönen Abend!

    Klarinetto

  • Willkommen zurueck im Kollektiv. Widerstand ist zwecklos.


    Sagt VdS-Mitglied Nummer 13724. 8)


    Ich habe SuW seit 1985 (zeitgleich zum VdS-Eintritt) abonniert und ich bin nach wie vor sehr angetan von diesem Heft. Sicher, es gibt immer die Diskussion zwischen Theorie/Forschungsberichte einerseits und Praxis/Amateurastronomie andererseits, und wohl auch deswegen gibt es ja inzwischen das VdS-Journal. Fuer mich ist die Mischung jedoch sehr inspirierend. Viele Artikel halfen mir dann spaeter im Studium, da ich "schon mal davon gehoert" hatte. Auch wenn ich mir als Schueler in einem Artikel "Big Bang oder Big Bounce" seinerzeit die Zaehne ausgebissen hatte. Herausforderung muss sein.


    Inzwischen habe ich hier in England ja auch den Vergleich zu "Astronomy Now" und "Sky at Night". Beides auch schoene Magazine, aber SuW hat irgendwie noch das "gewisse Etwas".

  • Stathis

    Changed the title of the thread from “Ich hab es getan!” to “Sterne und Weltraum neu aboniert”.
  • Klarinetto

    Changed the title of the thread from “Sterne und Weltraum neu aboniert” to “Sterne und Weltraum neu abonniert”.
  • Habe gerade nochmal 10 Jahrgänge bestellt von 2000-2010 werde langsam ein Fall für die Geschlossene :)))

  • Na, da gibt es ja dann einiges nachzulesen :)


    Ich finde die SuW Zeitschrift auch immer sehr lesenswert und freue mich auch immer wieder auf das Journal für Astronomie.


    LG Christian

  • Na, da gibt es ja dann einiges nachzulesen :)


    Ich finde die SuW Zeitschrift auch immer sehr lesenswert und freue mich auch immer wieder auf das Journal für Astronomie.


    LG Christian

    Ja seit ich wieder Mitglied der VdS bin, bin ich auch sehr angetan von dem Journal. Deckt genau das ab, was SuW nicht bieten kann oder will. :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!