Phobos und Mars

Fragen zum neuen Astrotreff =>

· FAQ - Liste häufig gestellter Fragen · FAQ - Forum und Diskussionen ·

Hinweis ausblenden =>

  • Wie kann man aus der Rotationsdauer und der Umlaufzeit des Phobos die Zeit zwischen zwei Untergängen des Phobos ausrechnen, wenn man seine Position auf dem Mars nicht ändert?

  • Um das exakt zu sagen muss man wissen wo auf dem Mars man steht denke ich.
    Und wie exakt die Berechnung sein soll wäre interessant.


    Angenommen dunstehst exakt unter der Phobosbahn auf dem Mars:


    Ich würde zwei Kreise zeichnen:
    Mars als einen Kreis und Phobos Bahn als großen Kreis drumherum.
    Radius Mars:
    Ca 3,3cm
    Radius Phobosbahn ca 9,3cm


    Zweichne an irgend einem Punkt auf dem Mars eine Tangente ein die die Phobosbahn an zwei Punkten schneidet.
    Das ist deine ideale Sichtlinie von Auf- bis Untergang.


    Messe aus wie das Verhältnisse Phobosbahn die du sehen kannst zu insgesamt ist.


    Und dann (sichtbare Bahn / gesamtbahn) *r 7 Stunden, 39 Minuten und 12 Sekunden


    Das wäre meine erste Näherung mit von Wikipedia geliehenen Zahlen.


    Viele Grüße,
    Andre

  • Moment...die Zeit zwischen zwei Untergängen? Das sollten 7h 39min sein...weil das die Zeit ist die Phobos für einen Umlauf braucht! Hatte jetzt zwischen Auf- und Untergang im Kopf!


    Und das sollte auch Positionsunabhängig überall auf dem Mars so sein.

  • <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: Grodahn</i>
    <br />Moment...die Zeit zwischen zwei Untergängen? Das sollten 7h 39min sein...weil das die Zeit ist die Phobos für einen Umlauf braucht!
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Das stimmt nicht, da man ja auch berücksichtigen muss, dass auch der Mars rotiert.


    Die gesuchte Zeit t kann man mit folgender Gleichung ausrechnen:


    360°/T(Phobos) * t = 360°/T(Mars) *t + 360°


    T(Phobos) ist dabei die Umlaufzeit des Phobos
    T(Mars) ist die Rotationsperiode des Mars'

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!