2 Cameras über USB Hub--nur eine geht

  • Hallo liebes Forum,
    ich betreibe eine Toupcam als guiding Camera ( USB 2) und eine QHY als imiging Camera ( USB 3) . Die Idee war, alles , inclusive der Montierung , über einen USB 3 Hub ( mit Stromversorgung) anzuschliessen, nur leider funktioniert das nicht, Wenn eine Camera über Sharpcap aufnimmt, arbeitet die Guiding Camera in PHD nicht mehr , und umgedreht. Wenn ich eine der beiden Cameras , egal welche, direkt an den PC anschliesse, geht alles. Ein stromversorgter USB 3 Hub sollte das doch eigentlich können. Kann sich jemand vorstellen, wo das Problem liegen könnte ?

  • Ich hatte auf einen Raspi ein ähnliches Problem. Zwei Kameras waren am Gerät angeschlossen, aber nur eine lies sich benutzen. Das Problem war, dass es einen Prozess im Hintergrund gab, der die Kameras benutzte und sie somit für andere Software nicht zur Verfügung standen. Nachdem ich die "blockierende Software" (VirtualHere - ein Netzwerk USB Server) deinstalliert hatte, lief alles einwandfrei.


    Vielleicht suchst Du mal, ob es irgend etwas gibt, was die Kamera belegt.


    Wieso es aber einen Unterschied mit und ohne HUB macht, kann ich auch nicht sagen.


    CS Thomas

  • hum!
    - evtl. doch einen alten 2er hub probieren?
    - evtl. einen anderen treiber (INDI?) probieren?
    lg wolfi

  • Vielen Dank so weit. Ich hab noch ein bisschen probiert, und bin mir mittlerweile sicher , es ist der Hub oder das 5 Meter USB 3 Kabel am Hub. Sobald ich die QHY 290 über ein USB3 Kabel anschliesse, wird alles "unstable" , d.h. die Camera meldet sich an und ab , oder ist plötzlich nicht mehr zu finden. USB 2 Devices, auch mehrere , laufen problemlos. Wenn ich die QHY direkt über den zweiten USB Port am Laptop anschließe, geht alles . Nun muss ich entweder einen weiteren teureren Hub 3 kaufen , der dann evtl in der Tonne landet, oder weiter mit 2 Kabeln ( immerhin besser als 3 bis 4 ) zum Laptop arbeiten , und USB 3 Geräte direkt anschließen , was ich auch nicht wirklich gut finde. Zumal noch eine ASI Zwo 533 oder ähnlich in Planung ist, und die QHY 290 dann als Guide Camera laufen soll ...ohh,, ein weiteres USB 3 Device !! Mal sehen .. Mich würde interessieren, ob andere hier auch Probleme haben mit mehreren USB 3 Cameras an einem Anschluss ?

  • Vielleicht kommt es auch ein wenig darauf an...was man der USB-Verbindung dan abverlangt...2 Kameras mit vielen Bildern pro Sekunde über ein sehr langes Kabel könnten das ganze trotz Strom am Hub unstabil machen?
    Ich habe z.B. schon 3Kameras an einem Hub ohne Zusatzstrom betrieben (aber bei weniger als einem Bild/Sekunde).
    Und wegen der Idee mit der größeren Kamera für die Zukunft...die haben in der Regel einen USB2 Hub integriert...der reicht aus um eine Guiding-Kamera und Filterrad oder Fokusmotor mit zu betreiben.
    Um lange Kabel zu vermeiden und ein paar USB-Ports direkt an der Montierung zu haben bietet sich auch ein Raspi an...dann kann man alles auch remote aus dem Wohnzimmer steuern...


    Viele Grüße
    Christian

  • Hallo Christian, ich glaube auch mittlerweile, nach eigen weiteren Versuchen, das es die Menge der Daten ist . Ich hatte an meiner früheren Montierung eine Astroberry. Die neue (Celestron CGX ) will ich damit nicht mehr betreiben, da ich von der CPWI Software in Verbindung mit Stellarium total begeistert bin...aber das läuft leider nicht über den Astroberry. Alternativ könnte man natürlich einen Teil der Funktionen über den Berry laufen lassen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!