DuoNarrowband Kanäle in Pixinsight extrahieren

Fragen zum neuen Astrotreff =>

· FAQ - Liste häufig gestellter Fragen · FAQ - Forum und Diskussionen ·

Hinweis ausblenden =>

  • Hallo an das Forum,
    hier eine Frage zu PI und DNB. Wie, bzw. mit welchem Prozess, kann ich die beiden mit einer OSC-Kamera und einem DNB-Filter aufgenommenen Kanäle so extrahieren, dass ich am Ende zwei Graustufenbilder habe, die den Rotkanal sowie den Grün/Blaukanal wiedergeben?
    Vielen Dank für eine Rückmeldung
    Gruß und CS (im Moment ja leider weniger)
    Bernd

  • Hallo Heiko,
    danke für die Rückmeldung. ChannelExtraktion hatte ich auch schon in der engeren Wahl, bin mir aber nicht im klaren, wie ich dann weiter vorgehe, um bspw. die Hubbel-Palette zu erstellen. Extrahierter Rotkanal für Ha, Blau und Grün für OIII und dann noch ein künstlicher SII-Kanal? Wie gehst du da vor?
    Gruß
    Bernd

  • Hallo Bernd,


    die Hubble-Palette ist, soweit ich weiß, Blau für OIII, Grün für Halpha und Rot für SII. Halpha und SII liegen im Roten zu eng beisammen. Das bekommt man gar nicht mit dem DNB-Filter getrennt. Damit geht nur OIII und Halpha/SII. Man kann also z.B. OIII Blau/Grün zuordnen und Halpha Rot. Oder man macht einen künstlichen Grünkanal aus OIII und Halpha z.B. wie hier: https://www.lightvortexastrono…ombinations.html#Section3 . Da gibt es auch noch andere Tutorials.


    Gruß


    Heiko

  • Hi Bernd,


    alles zu Bicolor oder ähnlichem hier, zum loocking and learning[;)].


    https://www.youtube.com/watch?…NpHyfLqIICbPt0fm&index=42


    https://www.youtube.com/watch?…NpHyfLqIICbPt0fm&index=27



    Pixinsight Bearbeitung:
    https://www.youtube.com/playli…OFAFwP2O2RJBmBpb62EBecvbZ


    Ich hoffe das hilft weiter, Sven

    Anfänger seit 2019

    EOS 70 D & DA

    EFs 18-135 USM; EFs 18-55 FST

    114/900er Fotoumbaunewton, 200/800er Newton

    CEM25P + Guidingcam und PHD2

    Meine Ergebnisse

  • Hallo Sven,
    eigentlich wollte ich heute schon am Vormittag antworten, aber leider ging die Mail nicht raus[:(]
    Herzlichen Dank für die Links.
    Ich habe mich bereits sehr intensiv mit Schmalbandaufnahmen, auch DNB auseinandergesetzt.
    Mir fehlt jedoch noch die Info, wie ich in PI aus einer DNB-Aufnahme den Ha- bzw. OIII-Kanal herausfiltern kann. Die Auflösung mit Channel-Extraktion in RGB ist m.E.nicht die Lösung.
    Die aktuelle Version von Siril kann dies wohl, allerdings arbeite ich gerne mit weniger Programmen, die ich dann aber auch verstehe. Deshalb wäre es mir sehr recht, wenn ich mich nicht in Siril einarbeiten müsste, sondern eine vergleichbare Lösung in PI finden könnte.
    Vielleicht kann mir da jemand weiter helfen.
    Viele Grüße
    Bernd

  • Hallo Bernd,


    PI kann nicht direkt Ha und OIII herausfiltern. Schau Dir bei Deiner Kamera an, wie die Filterkurve über der Frequenz für die einzelnen Pixel R,G und B sind.Der Filter über dem Blaupixel lässt gut OIII durch, genau wie das grüne Pixel. Die Kurven überlappen dort nämlich. Aber z.B. selbst bei Ha ist der Filter über dem Blaupixel noch leicht empfindlich und umgekehrt das rote für OIII . Das heißt selbst bei Blau bekommst Du da noch einen geringen Ha-Anteil ab. Und das ist bei den meisten Kameras verschieden. Um das zu trennen müßtest Du Annahmen machen in der Form R = x*OIII + y*Ha + z*Rest für jeden Farbkanal, wobei man x,y,z als bekannt vorausetzt und dann ein Gleichungssystem lösen. Vielleicht macht das Siril so. Exakt kann das aber auch nicht sein.
    Warum sich also das Leben schwer machen? Setze einfach B/G = OIII und R = Ha und mische das Bild dann ab, so daß es gefällig ist. Schmalbandbilder sind sowieso Falschfarbenbilder.


    Gruß


    Heiko

  • Hallo zusammen,


    Siril macht es so, es trennt die unterschiedlichen Farbpixel vorm debayern, nennt sich in PI z.Bsp CAF Split. D.h. man bekommt pro Einzelbild vier monochrome Bilder mit 1/4 der Originalauflösung. Ha wird dann per drizzle wieder auf die Originalgröße gepumpt. Die 2x grün und 1xblau Information wird dann zunächst kombiniert und dann per drizzle hochgerechnet.
    Das kann man enstprechend in PI nachbauen.


    APP macht es wohl noch anders, aber ich habe bisher nicht wirklich verstanden wie.


    CS Frank

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!