Wie lösche ich meinen Account?

  • Da es immer wieder Mißverständnisse mit teilweise unschönen Konsequenzen zum Thema "Wie lösche ich meinen Account im Astrotreff?" gibt, hier nochmal alles zusammengefaßt dargestellt:


    Zunächst einmal: "Account löschen" heißt "Account deaktivieren und persönliche Daten löschen". Bilderuploads und Beiträge, ihr mit eurem Account verfaßt habt, bleiben im Archiv des Forums bestehen, ein Anspruch auf deren Löschung besteht nicht (siehe Forenregel 3g). Bei Verstoß (sprich, eigenhändiger Löschung oder Manipulation von Beiträgen) werden diese wiederhergestellt und das Moderatorenteam ist anschließend verständlicherweise nicht besonders kooperativ.


    Um euren Account zu deaktivieren, loggt ihr euch zunächst im Forum ein und schickt anschließend eine entsprechende Nachricht über das Kontaktformular unter http://www.astrotreff.de/kontakt.asp
    Der Login ist erforderlich, um zu gewährleisten, daß niemand böswillig fremde Accounts deaktivieren läßt.
    Beachtet, daß es ein paar Tage dauern kann, bis euer Gesuch bearbeitet wird - immerhin machen wir das hier nebenher.


    Ihr habt euren Account länger nicht benutzt und wißt euer Paßwort nicht mehr? Nutzt zunächst die Paßwort-vergessen-Funktion unter http://www.astrotreff.de/password.asp


    Ihr habt euren Account so lange nicht mehr benutzt, daß die Emailadresse, unter der euer Account registriert ist, nicht mehr gültig ist und ihr daher die Passwort-Vergessen-Funktion nicht mehr verwenden könnt? Meldet euch ohne Login über das Kontaktformular und beweist anderweitig, daß ihr die Person bist, zu der der Account gehört (z.B. durch Nennung besagter Emailadresse und ggf. weiterer Details).


    Eure persönlichen Daten entfernt ihr vorher selbst über http://www.astrotreff.de/pop_profile.asp?mode=Edit aus eurem Benutzerprofil.


    Auf expliziten Wunsch wird euer Account bei der Deaktivierung anonymisiert, das heißt der Benutzername wird in Gast<User-ID> umbenannt. Wir raten davon ab, da sich ein neuer Benutzer dann mit eurem ursprünglichen Benutzernamen neu registrieren kann, wodurch es zu Verwechslungen kommen kann. Hinzu kommt, daß andere Nutzer euch wahrscheinlich ohnehin häufig mit eurem ursprünglichen Benutzernamen begrüßt haben, und dies in deren Beiträgen natürlich bestehenbleibt.


    Es gibt einzelne(!) Beiträge, die abgeändert werden sollen, weil sie sensible Daten enthalten - z.B. personenbezogene Daten Minderjähriger oder sensible Daten im Sinne der DSGVO (Name, Geschlecht, Emailadresse, Anschrift etc. fallen nicht darunter!), die euch auch nach erfolgter Anonymisierung zugeordnet werden können - verweist in eurer Nachricht per Direktlink darauf. Wenn nicht klar ersichtlich ist, was warum abgeändert werden soll, müßt ihr dies begründen.


    Forenregel 3b gilt insbesondere auch für deaktivierte Accounts. Eine erneute Registrierung unter einem anderen Account ist also nicht zulässig und führt zu sofortiger Sperre.


    Auf eigenen Wunsch deaktivierte Accounts können allerdings reaktiviert werden. Dazu meldet ihr euch erneut über das Kontaktformular. Ihr müßt allerdings belegen können, daß ihr der ursprüngliche Inhaber des Accounts seid


    Viele Grüße
    Caro

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!