Neue Fleckengruppe (26. Oktober 2020)

  • Hallo,


    SpaceWeather meldet eine neue und große Fleckengruppe.



    (Bildquelle: spaceweather.com)


    Leider ist bei mir ein komplett bewölkter Himmel, so das ich selbst nicht beobachten kann.


    Viele Grüße
    Gerd

    Beobachtung der Sonne, Mond, Planeten und Kometen, Nebel, Sternhaufen und Galaxien.

  • Ohoo! Eine ganze Gruppe,


    muss mal meinen Baader Solarfilter suchen (wo hab ich den bloß hin gepackt?) und entstauben - nach gefühlt 10 Jahren wird er wieder mal gebraucht [8D]!


    Grüße,
    Walter

  • Hallo Sternenfreunde


    Trotz durchziehender Wolken, hier ein Schnellschuß der neuen Fleckengruppe



    Gruß umd CS Karsten aus Berlin

  • Hallo liebe "Sonnenanbeter" und Astrofreunde, ich bin Fränki, der Neue in diesem Forum. Seit letzter Woche habe ich mein erstes Teleskop in meinem Leben einrichten dürfen. Auch ich habe am Wochenende, in den wolkenfreien Minuten zum ersten Mal einen Sonnenfleck beobachten können. Als absoluter Neuling bin ich natürlich von den tollen Fotos sehr beeindruckt und selbst noch meilenweit entfernt davon ;)

  • Hallo,


    Bei nicht gerade guten Bedingungen habe ich die Aktive Region 12778 auf dem Chip meiner Kamera bringen können.
    Aufgenommen am 110/1035mm Maksutov Cassegrain, der durch den Sonnenfilter auf 100mm abgeblendet ist.
    Kamera: Panasonic LUMIX G70.





    Hallo Fränki,


    Willkommen im Forum.
    Mit welchem Teleskop und welcher Methode beobachtest du die Sonne?


    Viele Grüße
    Gerd

    Beobachtung der Sonne, Mond, Planeten und Kometen, Nebel, Sternhaufen und Galaxien.

  • Hallo Gerd, ich habe mir ein MCX 127/199 (5'') f/14.9 von Goto von Bresser gekauft und warte schon sehnsüchtig auf meine Zubehörteile. Ich habe von nichts ne Ahnung und werde mich mal so langsam reinlesen ;) Nach 3 Tagen habe ich es schonmal geschafft, dass das Gerät fast punktgenau auf den Planeten fährt, den ich sehen möchte, falls dann nicht immer die Wolken aufziehen :-/
    Viele Grüße
    Fränki

  • Servus Fränki,


    Hast du für dein Teleskop einen passenden Sonnenfilter? Bei deinem Teleskop kommt nur eine Filterung vor der Öffnung in Frage.
    Gute Filter sind die visuellen Folienfilter von Baader mit einer Dichte von 5.0.


    Viele Grüße
    Gerd

    Beobachtung der Sonne, Mond, Planeten und Kometen, Nebel, Sternhaufen und Galaxien.

  • Hallo Gerd,
    der Sonnenfilter war mit dabei. So konnte ich ja auch schon einen Sonnenfleck entdecken. Heute kommen noch ein paar Okulare und 2 Barlowlinsen, sowie 4 verschiedene Farbfilter, die wohl für die Planetenbeobachtung von Vorteil sein sollen. Mein Mondfilter ist wohl erst im November lieferbar. Wenn dann die Wolken weg sind, probiere ich mal die mitgelieferte Handyhalterung aus, so ich überhaupt begreife, wie diese montiert wird :-))


    Viele Grüße
    Fränki

  • Hallo Fränki,


    Ich denke nicht das du bei 1.900mm Teleskopbrennweite noch die Barlowlinsen benötigst.
    Das wäre aber ein Thema entweder für die Einsteigerberatung oder den Foren "Technikforum Spiegelteleskope"/"Technikforum Zubehör" hier im <b><font color="yellow">Astro</font id="yellow"><font color="orange">treff</font id="orange">.</b>


    Aber schon mal meinem Glückwunsch zu Sichtung vom Sonnenfleck.


    Viele Grüße
    Gerd

    Beobachtung der Sonne, Mond, Planeten und Kometen, Nebel, Sternhaufen und Galaxien.

  • Der Vorteil von homeoffice ist, dass man in der Mittagspause ein Teleskop zur Hand hat :) :



    Zeichnung am 90/600 Apo, 55x und 80x, Gelbfilter #12

    10" f/5 Dobson mit ArgoNavis

    90/600 Apo

  • Hallo,


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">
    Zeichnung am 90/600 Apo, 55x und 80x, Gelbfilter #12<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Sieht gut aus.


    Viele Grüße
    Gerd

    Beobachtung der Sonne, Mond, Planeten und Kometen, Nebel, Sternhaufen und Galaxien.

  • Hallo Gerd,
    vielen Dank für das feedback. Das Bild stellt die Ansicht im Teleskop dar und ist nicht nach N ausgerichtet

    10" f/5 Dobson mit ArgoNavis

    90/600 Apo

  • Hallo Michael,
    die Zeichnung ist am 28.10., um 11.45 Uhr MEZ entstanden.

    10" f/5 Dobson mit ArgoNavis

    90/600 Apo

  • Hallo Sonnenfreunde,


    die Fleckengruppe ist seit heute nicht mehr beobachtbar. Die Wetterlage in der vergangenen Woche für Aufnahmen war schwierig. Dennoch erwischte ich ein paar Wolkenlücken und konnte die 12779 mit LUNT und ASI aufnehmen.



    Gruß
    Utz


    ... hoffen wir auf steigende Aktivitäten und besseres Wetter ...

  • Hallo Utz,


    Gestern konnte ich diese Gruppe nochmals beobachten, unter nicht besonders guten Bedingungen.
    Die beiden Gruppen standen schon sehr nahe am Sonnenrand, sie dürften heute von der sichtbaren Sonnenscheibe hinausrotiert sein.
    Hoffentlich kommt wieder etwas nach.


    Viele Grüße
    Gerd

    Beobachtung der Sonne, Mond, Planeten und Kometen, Nebel, Sternhaufen und Galaxien.

  • Hallo Utz,


    Von den Protuberanzen aus gehend würde ich nicht darauf schließen, das hier neue Flecken nachkommen.
    Ich beobachte immer wieder große Protuberanzen an der herein rotierenden Seite der Sonne. Es kommen da aber selten auch Flecken nach. Die beiden Aktiven Regionen 12778/9 entstanden auch ganz spontan in der Mitte der für uns sichtbaren Sonnenscheibe.


    Viele Grüße
    Gerd

    Beobachtung der Sonne, Mond, Planeten und Kometen, Nebel, Sternhaufen und Galaxien.

  • Hallo,
    ist nichts rumgekommen.....
    Schöne Fackelgebiete symmetrisch auf Nord-und Südhalbkugel und im h-alpha
    kleine Protuben. Alles leider nur in einer Wolkenlücke - keine Zeit zum Zeichnen...
    Viele Grüße Michael

  • Hallo,


    Sehr kleine Flecken scheinen am Sonnenrand aufzutauchen:



    (Bildquelle: spaceweather.com)


    Leider ist bei mir hier alles bewölkt, um einen kurzen Blick auf die Sonne werfen zu können.


    Viele Grüße
    Gerd

    Beobachtung der Sonne, Mond, Planeten und Kometen, Nebel, Sternhaufen und Galaxien.

  • Hallo ,
    jaah, jetzt sind sie da :)
    auf Spaceweather.com - ganz klar erkennbar :)
    Gruß Michael

  • Hallo Michael,
    ja, sie kommen wieder.
    Ich persönlich finde die Ha-Aufnahmen, die alle paar Sekunden aktualisiert werden, besser.http://halpha.nso.edu/
    Gruß
    Utz

  • Hallo Utz, die Bilder sind der absolute Hammer. Ich als Neuling muss da gleich mal fragen, hast du einen Filter benutzt? Also nicht nur den Sonnenfilter ;)


    Gruß Fränki

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!