Mond in der Abendsonne

  • Hallo allerseits,


    bis zum frühen Nachmittag gab es hier nur Nieselregen, aber dann kam die Sonne und auch für ein kleines Weilchen der Mond hinter den Wolken hervor; hier festgehalten mit 420mm, bevor es wieder zuzog ...









    Gruß,
    Manfred

  • Todesstern ;)


    Tolles Foto.


    Gruß,
    Peter

    Vixen M80S/400 | Polaris 102/460 | SV503 80/560ED | Orion ST120/600 | Quelle(J) 60/700 | SV503 102/712ED | SW N150/750 | StarTravel 150/750 | Evostar 120/1000 | MC 127/1500 | C8 203/2030 - nach Bedarf auf SP-DX, AZ-4, Star Discovery WIFI, EQ3, EQ5, AZ-EQ5, AZ-EQ6, und/oder mit FR (Focal Reducer)

    CMOS SVBONY SV305 | Omegon veLOX 178C

    SQM: 21,13 Bortle: 4 Elevation: 371m

  • Das Bild gefällt mir sehr gut. Es hat eine eigene, interessante Stimmung.

    Grüsse und CS, Christian

  • Hallo Peter, Marwin, Christian und Marco,


    vielen Dank für eure positiven Rückmeldungen. Der Mond hing für eine kleine Weile so einladend tief über dem Südhorizont, und wie er über den nicht allzu schnell ziehenden Wolken schwebte, das hat sehr viel Ruhe ausgestrahlt. Schade, dass das Schauspiel nur von recht kurzer Dauer war.
    Nebenbei konnte ich testen, ob die 650D mit einem 300mm-Objektiv samt Konverter auf dem Tracker mit Spiegelvorauslösung auch ein zitterfreies Bild liefert; da kommt ja schon einiges Gewicht zusammen. Aber zumindest bei Tageslicht und in Horizontnähe scheint das zu gehen.


    Viele Grüße
    Manfred

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!