Was nicht alles eine Sternschnuppe sein kann.

  • Da hat sich Carsten Schwanke heute abend bei Wetter vor acht nicht mit Ruhm bekleckert. Um auf die Aquariden aufmerksam zu machen, zeigte er eine Himmelsaufnahme mit einer Strichspur mit dem Hinweis, dass dies eine Sternschnuppe wäre. Beim genauen hinsehen ist das aber wohl eher eine weiter entfernte Flugzeugspur. Wenn man das Bild anhält, sind in der Spur regelmäßige Leuchtpunkte sichtbar, welche Positionslichter sein dürften.
    Dass man als studierter Meteorologe eine Meteorspur nicht von einer Flugzeugspur unterscheiden kann, ist ja schon eine Lachnummer.


    Amüsierte Grüße
    Franz

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!