Zweifel an der Seriosität eines neuen Forums-Nutze

Netzwerkarbeiten / geplante Serviceunterbrechungen 26./27.01.2022 - mehr Infos Hinweis ausblenden =>
  • Hallo ihr lieben und auch die Forenleitung,


    seit dem 14.10.2019 tummelt sich hier im Forum ein neuer Nutzer "haristar", der wohl schon seit etwas längerer Zeit mitliest. Ich bin selber schon auf ein Gesuch hin von ihm kontaktiert worden auf folgendes Gesuch hin:


    http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=243004


    Darauf meldete sich jener Anbieter über Smartphon, er habe genau, was ich suche, und bitte um ein Angebot. Mit meinem Preisgebot schien er zufrieden, worauf ich ihm meine Adresse mitteilte und ich ihn um seine Bankverbindung bat.
    Ab dem Zeitpunkt ließ er nicht mehr von sich hören (oder lesen).
    Das mag angehen, wenn man evtl. gerade unterwegs ist und sich einige Tage lang um gewisse Lapalien nicht kümmern kann.


    Doch las ich dann während der öetzten Tage, dass besagter Anbieter als Mitglied hier tätig ist. Auf folgendes Gesuch:


    http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=243424


    reagierte er mit folgendem Angebot im Biete-Forum(!) mit unklarem Preis-Gebot:


    http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=243498


    Höchst verwundert darüber, dass der Besagte hier sehr wohl hier aktiv ist, kontaktierte ich ihn vor zwei Tagen über eine interne Nachricht zu seinem letzten oben verlinkten Gebot, dass er sich doch bitte zu seinem Gebot auf mein Gesuch hin melden solle, da mir sein Vorgehen wenig seriös erscheine. Auch kündigte ich an, sein merkwürdiges Gebahren sonst bei der Forenleitung zu melden.


    Heute erreichte mich auf meine Nachricht die folgende Fehler-Rückmeldung:


    <i>"Dies ist eine automatisch generierte Nachricht des Postfix E-Mail-Dienstes.
    Dieser Dienst wird auf dem Server smtp01.mail.qldc.ch betrieben und teilt Ihnen
    folgendes mit:



    Ihre Nachricht konnte an einen oder mehrere Empfaenger nicht zugestellt
    werden. Ein Problem-Bericht, sowie Ihre urspruengliche Nachricht wurden an
    das Ende dieser Nachricht angehaengt.



    Fuer weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den fuer Sie zustaendigen
    helpdesk(==&gt;)quickline.ch.


    Senden Sie dazu den an diese E-Mail angefuegten Problem-Bericht mit.
    Den Inhalt Ihrer urspruenglichen Nachricht koennen Sie - zum Schutz Ihrer
    Privatsphaere - entfernen; er ist fuer eine Fehler-Diagnose nicht zwingend
    notwendig.


    Der Postfix E-Mail-Dienst


    INTERNATIONAL VERSION


    This is the Postfix program at host smtp01.mail.qldc.ch.


    I'm sorry to have to inform you that your message could not
    be delivered to one or more recipients. It's attached below.


    For further assistance, please send mail to helpdesk(==&gt;)quickline.ch


    If you do so, please include this problem report. You can
    delete your own text from the attached returned message.



    <font color="orange">[Emailadresse entfernt von Caro]</font id="orange">: host mta5.am0.yahoodns.net[98.136.96.91] said: 421 4.7.0
    [TSS04] Messages from 212.60.46.170 temporarily deferred due to user
    complaints - 4.16.55.1; see
    https://help.yahoo.com/kb/postmaster/SLN3434.html (in reply to MAIL FROM
    command)"</i>



    Tja, macht Euch selbst eueren Reim darauf. Mir war noch kein Schaden entstanden, aber wundern darf man sich schon.



    CS. und "Vorsicht",


    Hubertus

  • Hallo Hubertus,


    der "haristar" ist schon seit 2008 hier angemeldet!


    Der Harald verkauft gelegentlich auch immer mal wieder Astrokrams auf E-Bay, ich habe vor Jahren mal Zubehörteile für eine Russentonne von ihm gekauft, später dann glaube noch Okulare!
    Das Geschäft mit ihm war absolut seriös, die Teile waren gut und ich hatte mit ihm auch regen E-Mail Kontakt, passte alles!


    Nur mal so als Feedback,
    Andreas

  • Hallo Hubertus,


    das mit dem "Vorsicht" gebe ich mal zurück. haristar ist seit 2008 im Astrotreff registriert, und nur weil jemand über mehr 10 Jahre hinweg nur unregelmäßig dann und wann mal Anzeigen im Forum und (ausversehen?) anstatt einer Nachricht ein Posting absetzt, ist er noch nicht unseriös. Entsprechende Vermutungen an den öffentlichen Online-Pranger zu stellen, bevor du dich an die Forenleitung wendest, muß eigentlich nicht sein, oder?


    Nimmt man das IT-Sprech der Fehlermeldung auseinander, die du erhalten hast, kondensiert sich das darauf, daß Yahoo als Email-Provider von haristar warum auch immer den Schweizer Provider geblockt hat, über den der Astrotreff seine PNs verschickt. Womöglich haben Astrotreff-User ihre Abomails bei Yahoo als Spam klassifiziert und damit verursacht, daß nun niemand mehr bei Yahoo Nachrichten über den Astrotreff empfangen kann. haristar selber ist daran unschuldig.


    Viele Grüße
    Caro


    PS. Mit deinem Posting hast du die Emailadresse von haristar öffentlich gemacht. Bitte achte darauf, daß sowas nicht wieder vorkommt.

  • Hallo Caro,
    ich hab mich hier auch mit einer Yahooadresse angemeldet. Heißt das,daß ich jetzt auch keine PNs mehr schicken kann? Ich hab schon länger keine PN geschrieben, daher weiß ich nicht, ob es noch funktioniert.


    Viele Grüße
    Armin

  • Hi Armin,


    wenn ich es richtig verstanden habe kannst du zwar noch welche schicken (ist ja aus dem Astroforum) aber empfangen kannst du wohl nicht aus dem Astroforum.
    WENN ich das jetzt richtig verstanden habe.


    (==&gt;)Caro:


    Er hat sie ja selber schon öffentlich gemacht. siehe den letzten Link vom Fredersteller:


    http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=243498

  • Hallo Armin,


    schicken vermutlich schon, bekommen dürfte das Problem sein. Generell ist es so, daß die PN-Funktion in letzter Zeit sehr fehleranfällig ist. Das liegt daran, daß der Astrotreff PNs in eurem Namen, sprich mit eurer Emailadresse verschickt, das kann er aber natürlich nicht über den Mailserver eurer Emailprovider tun. Viele Mailserver stellen aber fest, daß da zum Beispiel mit einer T-Online-Emailadresse über einen Mailservergesendet wird, der nicht zu T-Online gehört und klassifizieren das dann als Spam - schließlich arbeiten die allermeisten Spammer auf genau diese Art mit falschen oder irgendwo aus den Weiten des Internets zusammengeklaubten Emailadressen, um den eigentlichen Ursprung der Nachricht zu verschleiern. Die einzige Möglichkeit das zu umgehen wäre, die PNs im Namen des Astrotreffs zu verschicken - damit würde der Astrotreff aber datenschutzrechtlich zu einem Emailprovider werden und eure privaten Nachrichten zwischenspeichern - Vorratsdatenspeicherung läßt grüßen - und das wollen wir nicht.


    Viele Grüße
    Caro

  • Ronny, Anzeigen werden nicht von Google indiziert und nach vier Wochen aus dem öffentlich sichtbaren Bereich des Forums entfernt. Was in der FAQ landet, ist dagegen permanent.

  • Hallo Caro,


    laut seinem Profil ist er seit 2008 im Forum, sein letzter Beitrag stammte nur von vorgestern. Ich wollte mich auch an euch Forenleitung wenden und glaubte mich über "intern" richtig gemeldet zu haben, weil diese Rubrik nicht unter den Foren sogleich zu finden und so öffentlich ist. (Erratum: Ist es ja doch: ... gaaaanz unten! Ich kam über die Benutzer irgendwie auf "Astrotreff intern". Weiter als unter den "Markt" bin ich noch gar nicht bewusst runtergescrollt.) Auch hatte ich ihm Zeit gelassen, nochmals Kontakt zu mir aufzunehmen, ehe ich mich hier meldete. Aber so, wie du beschreibst, kann er also meine Kontaktaufnahme per PN auch gar nicht erhalten haben. (Wenngleich seine Mail mich über den Astrotreff sehr wohl erreicht hatte.)


    Wenn ihr ihn als unbedenklich kennt, hoffe ich mal, ob er sich seinerseits doch nochmal bei mir meldet, bzw. werde ich ihn über Email nochmals anschreiben. Vor allen Forennutzern ihn den "Pranger" stellen, war nicht meine Absicht. Dann bitte ich bei Harald um Entschuldigung!


    Seit den frühen 2000er hier im Forum, hatte ich auch noch nie einen Hauch von Problemen mit anderen Usern und hatte noch nie einen Anlass, mich an die Forenleitung wenden zu müssen. Da hatte ich wohl den falschen Weg gewählt. Ich kenne auch Foren, in denen man Beiträge melden kann. Wie sollte ich es (ggf.) künftig tun?


    CS.


    Hubertus


    PS.: Kann es mir jetzt selbst beantworten: Über "Kontakt" ganz oben erreicht man die Forenleitung. Über "Internes" erscheinen Beiträge nur nicht in den "Tickern" auf der Startseite.

  • Hallo Hubertus,


    wenn nicht gerade jemand seinen Account geknackt hat, kann ich Dir nur sagen: der "haristar" / Harald R. ist ein sehr seriöser, zuverlässiger und freundlicher Herr, den ich schon persönlich bei mir in Datteln begrüßen durfte ! Ein sehr angenehmer Mensch und ebenfalls großer Freund klassischer Teleskope !
    Das er hier im Forum sonst kaum aktiv ist, liegt einzig daran, dass er nicht so eine "Sabbel-Tasche" ist, wie z.B. ich !


    MfG Michael[:D][:D]

  • Lieber Hubertus liebes Forum!
    Eien Astrofreund hat mich auch diesen Thread aufmerksam gemacht.
    Ich bin völlig verwirrt, was hier vor sich geht. Ich hatte Dir Hubertus auf deine Anzeige ein ausziehbares Stativ von Vixen angeboten. Du hattest mir ein Angebot gemacht und ich hatte zugestimmt. Dann hab ich nichts mehr von Dir gehört.
    Warum deine Mail an mein Yahoo-Konto nicht ankam, kann ich nicht sagen. Es erklärt jedenfalls, warum ich nichts mehr von dir, Huibertus gehört hab. Wie gesagt. Das Stativ wartet auf den Versand. Ich werd dich nochmal über eine persönliche Nachricht kontaktieren und auch eine zweite Mail Adresse übermitteln. Um Dein Misstrauen zu zerstreuenn, wär aich auch bereit dir deas Stativ vorab zuzusenden - Zahlung nach Erhalt.
    Und dann wäre es nett wenn du das hier im Forum nach Abschluss auch bekannt geben würdest.



    Die Antwort auf das Gesuch von Denis nach einem Sonnenprojektionsschirm (Der Projektionsschirm ist inzwischen verschickt) stammt von mir, da ist mir der Fehler unterlaufen, dass ich das im öffentlichen Forum beantwortet hab statt als persönliche Nachricht. Sorry dafür

  • Ja Danke an euch alle!


    Wir haben uns alle wieder lieb. Da war wohl hauptsächlich aus technischen Gründen der Wurm drin und es entstand eine völlig asymetrische Kommunikation: Mails von mir an Harald oder umgekehrt kamen mal an, dann wieder nicht.
    Ich selber hatte dich, Harald, auf den Post aufmerksam gemacht, als sich gestern Abend alles aufzuklären begann.


    CS.


    Hubertus

  • Liebe Forengemeinde,


    um dieses Thema zum Abschluss zu bringen:


    Ich habe bei Harald/haristar den Sonnenprojektionsschirm bestellt, den mir auf mein Gesuch hin angeboten hat.


    Fazit: alles bestens!


    Effektive Kommunikation, sofortiger Versand nach Eingang meiner Zahlung, sichere Verpackung und der Zustand des Schirms ist eher noch besser als angeboten.
    Klingt jetzt abgedroschen, aber "ihm würde ich jederzeit wieder was abkaufen".



    Zum Thema Umgang miteinander/Persönlichkeitsrechte haben Caro et al. schon geschrieben, ich möchte nur noch ergänzen:


    Ich bin auch von zwei Forenmitgliedern direkt angeschrieben worden, die mich auf das "möglicherweise unseriöse Angebot" aufmerksam gemacht haben, das in Zusammenhang mit meiner Anfrage stand. Das finde ich auch in Ordnung, da ich nicht jeden Post lese und die Diskussion auch nicht mitbekommen hatte.
    Gut fand ich, dass beide nach Aufklärung des Sachverhalts in diesem Thread nochmals emails hinterhergeschickt haben und somit Entwarnung gegeben haben. Dass Missverständnisse entstehen, passiert halt mal und wenn man die Sache nachher glatt zieht, sollte es auch wieder gut sein.


    Viele Grüße
    Dominik

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!