Fangspiegel schleifen und vermessen

  • Hallo,
    ich bräuchte bissl Hilfe.
    Ich hatte letztens meine Referenzsphäre poliert. Auspoliert ist sie aber ich wollte sie noch etwas verbessern. Ca.0,9 Strehl per Bath-IM.
    Also noch unverspiegelt.
    Den Fangspiegel hab ich nun angefangen und mit Oversizetool 2h poliert. Mit RC Test so. Ei 20° sehe ich schon die Balken um den Fokus herum.
    Mit Foucault finde ich den Reflex nicht[:(]
    Also Bath aufgebaut und mit Mühe den Reflex gefunden.
    Aber ich bekomme kein Interferogram.
    An was könnte es liegen?
    Muss die Sphäre doch verspiegelt werden?
    Das wollte ich eigentlich vermeiden.
    Laser zu schwach? Hat nur 1mW.
    Oder muss der Spiegel auspoliert sein? Bin so bei Stufe 3-4 von 10.
    Also mit der Lupe ist es noch ein Sternenfeld.
    Bin für eure Hilfe dankbar.

  • Hi,


    meinen Fangspiegel konnte ich damals nicht mit unverspiegelter Sphäre mit dem Bath vermessen. Ich hab so kein Gramm gesehen.
    Eine Sphäre zusätzlich auch noch zu verspiegeln lassen war mir zu teuer.
    Ich benutzte meinen 600er Spiegel, abgeblendet auf 200mm, das funktionierte ganz prima.


    Gruß
    Thomas

  • Hallo Thomas,
    das ist ja nicht so toll. Meinen 600er aufbauen wäre eine Option, aber das ist dann ganz schön unhandlich[8)]


    Würde ein stärkerer Laser was bringen?
    Das verspiegeln würde ich mir gerne ersparen. Oder würde das versilbern billiger sein. Hab aber das noch nie gemacht und keine Erfahrung.

  • Hallo Andi,
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">...Würde ein stärkerer Laser was bringen?<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    ...nicht wirklich. Eine nicht verspiegelte Referenzsphäre und dazu ein nicht gut auspolierter Prüfling ist schon echt Krampf. Versilberung der Sphäre würde zwar helfen,das erfordert aber ziemlich viel Übung und wahrscheinlich wirst du die dazu notwendigen Chemikalien nicht frei kaufen können.


    Mein Vorschlag: Wenn du ca. 3 Wochen warten könntest dann schick die Sphäre zu mir. Du bekommst sie dann Al-verspiegelt zurück. Kostet dich nur Porto. Ggf.bitte E-Mail an mich.


    Gruß Kurt

  • <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: andi1234</i>
    <br />Hallo,
    eine Frage muss ich noch nachschieben. Wenn ich mit einer Laserstärke von 1mWeine unbelegte Fläche hinbekomme, würden dann 3mW für drei Flächen reichen?[:D][?]
    Danke
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Von einer unbelegten Glasfläche werden ca. 4% = 0.04 reflektiert. Bei drei unbelegten Flächen sind es nur noch 0.04^3 = 0.000064, also müsste der Laser um den Faktor 1/0.04^2 = 625 stärker sein.


    Gruß
    Michael

  • Hallo,
    Michael, genau das habe ich such gerade gerechnet bevor ich es gelesen habe. Ich war aber großzügig und habe 5% angenommen[:D]
    Mit nem 600mW Laser also kein Problem, na ja kann den ja dann als Flexersatz nutzen[:D]


    Kurt, das klingt super. Ich schreibe dir mal ne Mail. Danke.

  • Hallo Andi,
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Mit nem 600mW Laser also kein Problem, na ja kann den ja dann als Flexersatz nutzen...<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    ...oder erst die Mikrorauheit mit dem Laser plattbrennen[8D]. Ernsthafter, wenn die Flächen auch noch mikrorau, verkratzt oder verschmirgelt sind fehlt es dem I-gramm nicht nur an Helligkeit sondern auch an Kontrast.


    Gruß Kurt

  • So bekommt ihr die Spiegel so glatt. Ihr nehmt einfach eonen starken Laser[:D]
    Nein einen Laser über 5 mW wollte ich nicht einsetzen.
    Bei drei unverspiegelten Flächen wird ja aus mW fast MW[8D]

  • Hallo Andi.


    <font color="yellow">Mit nem 600mW Laser also kein Problem, na ja kann den ja dann als Flexersatz nutzen.</font id="yellow">


    Das hilft leider nicht ganz so wie gedacht.
    Es ist wohl hell genug , aber die Hintergrundreflexionen von der Aufweitungslinse und dem Teilerwürfel
    sind so Stark das man das richtige Interferogramm erst bei gut
    auspolierten Spiegel ganz schwach sehen kann und da muss alles
    ganz sauber geputzt sein. Weil sonst überstrahlt der Schmutz alles.
    Kurt kann dir das erklären.
    Ihm ist es sogar besser gelungen als mir.


    Viele Grüße
    Alois
    <font color="yellow"></font id="yellow">

  • Hallo Alex,
    das ist ganz lieb. Aber es eilt nicht. Hat sowieso schon lange gedauert. Außerdem sind 114mm für den 260mm Planspiegel bissl eng bemessen.


    (==&gt;)Kurt ich hab dir ne Mail geschickt.

  • Hallo Andreas,


    die Verspiegelung könnte ich zwar auch übernehmen, bin aber froh, daß Kurt sich gemeldet hat.
    Hier ist es im Moment ungemütlich kalt, der Machinenpark ist teilweise eingemottet und das Reinigen gänge auch nicht gut von der Hand.


    Interferogramme kann man auch bei 3-facher Reflexion an blanken Glasflächen aufnehmen.
    Schau mal hier, etwa mittig in dieser Seite gibt's Igramme:
    http://www.astrotreff.de/topic…HIVE=true&TOPIC_ID=122798


    Allerdings ist es bei dem verwendeten Michelson-Imeter wesentlich einfacher den rückläufigen Strahl zu "fangen".


    Du kannst die drei Wochen bis zur Verspiegelung aber durchaus schon zum Auspolieren nutzen.
    Dazu braucht es nur ein großes Sphärometer mit Mikrometer Messuhr bzw Feinzeiger.
    Siehe obigen Link, oberer Teil.
    Damit kann man den Polierfortschritt auf +/-0.5µm überwachen - ein Wert der später bei der Feinarbeit gut korrigierbar ist.


    Viele Grüße
    Kai

  • Hallo Kai,
    ja werde weiter polieren. Erstmal die Sphäre noch verbessern.
    Ein Sphärometer mit 225mm Durchmesser und einer sehr genauen Anzeige habe ich. Also auf +/- 0,5µm sollte ich auf alle Fälle schaffen.(hoffe ich[:)])
    Es eilt ja nicht. Habe eh so lange alles liegen gehabt.
    Mit den Interferogrammen muss ich nochmal schauen. Die Kamera hat nix angezeigt. Obwohl ich denke alles richtig eingestellt zu haben.
    Na ja nochmal probieren.

  • Hallo Andi,
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">(==&gt;)Kurt ich hab dir ne Mail geschickt.
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">bisher ist sie aber noch nicht angekommen.


    Gruß Kurt

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!