Joseph v. Fraunhofer im TV

Fragen zum neuen Astrotreff =>

· FAQ - Liste häufig gestellter Fragen · FAQ - Forum und Diskussionen ·

Hinweis ausblenden =>

  • Hallo Michael,


    wenn ich mich recht erinnere hatten wir den Dreiteiler schon einmal als Vorschlag. Obwohl der Film nicht schlecht gemacht ist kommt letztlich leider wieder nur eine "Lobhudelei" Fraunhofers dabei heraus. Um es etwas wissenschaftlicher auszudrücken, Fraunhofers Wirken wird überhöht dargestellt womit auch diese Biografie nur ein weiteres Beispiel einer Hagiographie darstellt. Fast könnte man meinen, Fraunhofer wäre alleine in seiner Werkstatt gestanden und hätte all die schönen Dinge selbst erfunden und gebaut - mitnichten! Wo sind Namen wie Joseph Mahler, Georg Merz oder Rudolph Weiss? Bleibt nur zu hoffen, dass uns Rolf Riekher bald mit seiner Fraunhofer-Biografie eines Besseren belehrt.


    Gruß in die Runde,
    Jürgen

  • <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Bleibt nur zu hoffen, dass uns Rolf Riekher bald mit seiner Fraunhofer-Biografie eines Besseren belehrt.
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Hallo Jürgen,


    weißt du da mehr als ich? Riekher wird ja demnächst schon 95.


    Haben das nicht (fast) alle TV-Dokumentationen gemeinsam? Und selbst biografische TV-Berichte behandeln meist eben nur die titelgebene Person.

  • Rolf Riekher ist schon seit einigen Jahren daran, sämtliche Briefe Fraunhofers neu zu transkribieren. Ich war mit ihm vor ein paar Jahren in diversen Münchner Archiven unterwegs. Er ist der einzige, den ich kenne der Fraunhofers Handschrift flüssig lesen kann! Wenn immer ich in Berlin bin versuche ich Ihn zu treffen. Er ist einer der ganz Großen auf dem Gebiet der Optikgeschichte und ein feiner Kerl!


    Gruß in die Runde
    Jürgen

  • <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: SigurRósFan</i>
    <br />Dann sag ihm mal beim nächsten Treffen, dass sich hier noch jemand über sein Fraunhofer-Buch freuen würde.
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    ...........und zusätzlich über eine Neuauflage seines großartigen Buches "Fernrohre und ihre Meister".


    Ich habe glücklicherweise ein Exemplar, und alle die keins haben, haben ECHT was verpasst!


    Gruß & CS Franjo

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!