SpaceX <--> NASA

Fragen zum neuen Astrotreff =>

· FAQ - Liste häufig gestellter Fragen · FAQ - Forum und Diskussionen ·

Hinweis ausblenden =>

  • Hallo,


    was haltet ihr von der heutigen Ankündigung von Musk, im nächsten Jahr mit seiner Dragon 2 den Mond umrunden zu wollen?


    Sieht er sich in Konkurrenz zur NASA und ihrer SLS-Orion?


    Ich habe immer den Eindruck, dass die NASA die Sache mit der Orion vorsichtiger und bedachter angeht. Vielleicht liegt das auch einfach an der Politik im Hintergrund, der sie ja immer Rechenschaft ablegen muss.


    Tobi

  • Hi Tobi,


    was ich davon halte? Großmäuliges betätigen der Werbertrommel wie so oft in USA. [}:)]


    Die haben bisher noch nie eine bemannte Mission geflogen und ob die nötige Schubkraft vorhanden ist, um die Kapsel auf den Weg zum Mond zu bringen, das müsste der Laden auch erst mal beweisen. Ach ja, dann kommt ja noch der Weg zurück, bei der dann auch sehr hohen Geschwindigkeit in der Atmosphäre eintreten und kontrolliert abbremsen- das hat bisher lediglich die NASA beim Apolloprogramm gemacht. Zum Überschreiten der Fluchtgeschwindigkeit hatten die damals die Saturn. Selbst die geplante Falcon Heavy kommt nur etwa auf 2/3 der Schubkraft und SpaceX dürfte da noch viel weiter entfernt sein.


    Die NASA arbeitet ja auch wieder an einer entsprechend starken Trägerrakete- und benutzt dazu die vom Shuttle-Programm vorhandene Technik- weil derzeit nicht mal die NASA selbst neue Triebwerke entwickeln kann. [}:)]


    Wobei ich mir so überlege- wenn da DT und Bannon an Bord wären- dann nur zu, je früher der Start desto besser. [:D][:D]


    Gruß Stefan

  • Hallo,


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">was haltet ihr von der heutigen Ankündigung von Musk, im nächsten Jahr mit seiner Dragon 2 den Mond umrunden zu wollen?<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    ich denke, Musk befindet sich im Donald-Modus: 100% Fake-News[:D].

  • Vom Musk kann man halten was man will, aber SpaceX hat es vor zwei Wochen geschafft mit einer "recyclten" Falcon einen Satelliten in den Orbit zu bringen und die Rakete erneut auf einer schwimmenden Plattform im Atlantik zu landen. Das finde ich durchaus beeindruckend.

  • Hi,


    schau dir mal Mars One von Elon Musk, da will er in ca. 10 Jahen one way zum Mars. Die Überlebenschancen der Crew dürfte aktuell bei 1-2% liegen.


    Gruß
    Lothar

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!