Warp-Antrieb: Wenn möglich, wie schnell?

Fragen zum neuen Astrotreff =>

· FAQ - Liste häufig gestellter Fragen · FAQ - Forum und Diskussionen ·

Hinweis ausblenden =>

  • Hi Technikbegeisterte,


    Da im Fernsehen mittlerweile nur noch uinteressante Sendungen kommem, gucke ich, wenn überhaupt, nur noch Dokumentationen. Und in letzter Zeit kommen immer wieder Berichte über Physiker, die sich tatsächlich mit den Theorien des Warp-Antriebes auseinandersetzen. Dabei wird der Raum vor dem Raumschiff gestaucht und dahinter gestreckt. Angenommen, dass es ihn wirklich einmal gäbe, so müsste doch die maximal erreichbare Geschwindigkeit lediglich Lichtgeschwindigkeit betragen, da sich nach Einstein auch der Raum und neuerdings nachgewiesene Gravitationswellen maximal mit Lichtgeschwindigkeit ausbreiten. In den Sendungen wird aber behauptet, dass man bis zu 10facher Lichtgeschwindigkeit erreichen könnte. Wie könnte man diese Behauptung plausibel erklären?


    Gruss Nils

  • Hi Nils,
    laut Star Trek Saga maximal Warp 9,9...[:D]
    ernsthaft...so wie meine Hörensagenbildung zu dem Thema weiß, verändert man nicht die Geschwindigkeit, sondern holt den Raum mit dem zu erreichenden Ziel näher heran.
    Dadurch verletzt man nicht die Relativitätstheorie.
    Ob diese Wunschdenkensphysik jemals funktionieren kann und wo die Obergrenze liegt...keine Ahnung.
    Viele Grüße
    Armin

  • Hi Nils,


    es gibt zu Warp-Antrieben theoretische Forschung. Bekannt ist vor allem der sogenannte Alcubierre drive:


    https://en.wikipedia.org/wiki/Alcubierre_drive


    Im anderen Forum gab es dazu mal einen Artikel:


    http://www.astronomie.de/aktue…1f0d256659125588de918aa5f


    Allerdings sind diese Lösungen der Allgemeinen Relatvitätstheorie rein theoretisch, da sie zur Erzeugung exotische Materie benötigen, ähnlich wie die meisten Wurmlöcher.


    Viele Grüße
    Mark

  • <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">[i]so wie meine Hörensagenbildung zu dem Thema weiß, verändert man nicht die Geschwindigkeit, sondern holt den Raum mit dem zu erreichenden Ziel näher heran.
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Aber auch das "heran holen" des Raumes kann nur mit LG geschehen oder?
    Die Frage ist, ob dies überhaupt theoretisch möglich ist. Wenn nicht ist es auch technisch für immer unmöglich.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!