Die Sonne in Ultra-HD

  • Scheint noch nicht im Astrotreff veröffentlicht, wenn doch bitte ich um Nachsicht bzw. Löschung:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Hallo Werner,
    ob der Link nun schon da war oder nicht, wichtig ist doch das Du Ihn einstellst!
    Ich selber habe Ihn zum Beispiel noch nicht gesehen und deshalb mein Danke fürs
    Einstellen......
    beste Grüße
    K.Heinz

  • Hallo Werner,


    mein Sohn hat mir gestern das Video gezeigt, es sind überwältigende Bilder. Es lohnt sich auf jeden Fall, sich dafür Zeit zu nehmen.
    Und irgendwie sind sie auch unheimlich, wenn man sich vorstellt, wie groß die Erde ist im Vergleich zu den Vorgängen, die dort gezeigt werden.


    Viele Grüße
    Manfred

  • Hallo Werner,
    vielen Dank für das Einstellen dieses unfassbar faszinierenden Videos!
    Da wünscht man sich doch gleich die technologischen Mittel der NASA im heimischen Garten zu haben... [:D]
    Gruß
    Theobald

  • Hallo Alle.


    Habe seit Wochen die Sonne im Visier.


    Leider sind nicht alle Videos aktuell.


    Wer sich ein wenig Gruseln möchte - sollte mal die Sonne
    Live beobachten. Baader-Folie vorn Specktiv reicht schon, fürs Erste.


    Grüsse von Günter


    PS.: Fast alle Nasa Seiten sind im Netz - Zensiert, LEIDER.
    Wer selbst Live guckt, (Fernrohr) sieht oft die Wahrheit.


    Günter

  • hallo Günter


    Was willst Du denn mit Weißlicht so grusliges gesehen haben das ich in den letzten 45 Jahren ebenfalls im Weißlicht übersehen hab?
    Man sieht Sonnenflecken, mit höherer Auflösung auch die Fasern der Penumbra was sehr schön aussieht und die Granulation wenn die Luft mal ruhig ist aber gegruselt hab ich mich noch nicht obwohl da schon gewaltige Trümmer von Sonnenflecken zu sehen waren.


    Und zu " die Nasa zensiert" : es gibt auch japanische Satelliten sowie sehr viele HAlpha Teleskope - auch bei Amateuren - da kann man nichts verstecken.


    verwundert - Felix

  • Herbst scheint Verschwörungstheoretiker-Saison zu sein. Weiß auch nicht woran das liegt, u. U. hängt es mit dem Genuss ungeeigneter Pilze zusammen.


    Rundmaus

  • <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: Günter</i>
    <br />Hallo Alle.


    Habe seit Wochen die Sonne im Visier.


    Leider sind nicht alle Videos aktuell.


    Wer sich ein wenig Gruseln möchte - sollte mal die Sonne
    Live beobachten. Baader-Folie vorn Specktiv reicht schon, fürs Erste.


    Grüsse von Günter


    PS.: Fast alle Nasa Seiten sind im Netz - Zensiert, LEIDER.
    Wer selbst Live guckt, (Fernrohr) sieht oft die Wahrheit.


    Günter



    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Wenn er denn die technischen Mittel hat, die Sonne im UV und EUV zu beobachten...und das rund um die Uhr...


    Specktiv kommt von Speck, gell [:o)]

  • HALLO ALLE.


    An Felix, da geb ich Dir Recht (Bin Deiner Meinung)


    Ab + zu die Sonne + Anderes LIVE zu gucken, macht Spass + ist Informativ.


    Dank an Alle für die Links + die Tollen Photos.


    Grüsse von Günter


    Equipment: 12cm / 1015mm APO (Astro-Physics)Baader-Folie 3.8 Objektiv // Continnum Grün-F. + UV /IR
    Blocker. am OAZ.
    Nachts: 3 Heizungen am Sucher, Amici-Prisma, Taukappe.
    Auch Terristische Messungen: Kompass. Oktant. Entfernungs + Winkel. Navigation.
    2" + 1.25" Okulare: 32, 51, 100, 150, 205-fache Vergrösserung.
    Photos über Handy, direkt am Okular.
    Meist keine Photos, nur LIVE-Beobachtung.


    Günter,56, Lünen, Nähe Dortmund.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!