Zum Jahresausklang: Die letzte Nacht im Fläming

  • Guten Abend zusammen,


    auch wenn die letzte Beobachtungsnacht nicht die spektakulärste oder beste war, möchte ich trotzdem gern den dazugehörigen Bericht hier ins Forum stellen bzw. verlinken. Die letzte Gelegenheit in diesem Jahr, denn ich glaube kaum, dass sich so kurz vor Silvester nochmal irgendwas in der Wolkendecke da oben tut... Während ich hier schreibe, warte ich mit Grauen auf den ersten Schneefall, den man für die Region hier angekündigt hat. [}:)]


    Da das Seeing wirklich erste Sahne war und ich nun mit allmächtiger 3-fach-Power ausgerüstet bin (eine Barlow hat an Heiligabend ihren Weg zu mir gefunden [:)][:)][:)]), gabs schöne Spielereien mit hohen Vergrößerungen (IC 349, Sirius B, Jupiter). Ein Fest. Außerdem konnte ein lang gehegter Traum umgesetzt werden: Das Portrait von M 46 und NGC 2438; eine unglaublich tolle und einzigartige Kombi.




    Zur unzensierten Vollversion:
    http://www.astronomie-schoeneb…gsberichte/2014/26-27-12/



    Ich weiß, es ist wieder viel Text und viel Gefasel, aber es geht einfach nicht ohne [|)] Trotzdem viel Spaß.


    Allzu ergiebig war 2014 leider nicht, wenn ich mir meine Statistik so anschau. Aber umso schöner waren die Erlebnisse dafür; allein schon, wenn ich an LaPalma zurückdenke.
    Schaue mer ma, was 2015 so bringt [:)]


    In diesem Sinne wünsch ich allen einen guten und gesunden Start ins neue Jahr!


    Viele Grüße - Anne

  • Hallo Anne,


    wunderbar geschrieben. Die Kombi aus Stimmungsbeschreibung, Objekten, Zeichnungen und Fotos sind in der Qualität einzigartig. Hab es vorhin schon entdeckt und lesen dürfen.


    Mit IC 349 und Auner 1 hast du mit 16" sehr anspruchsvolle Kandidaten angesteuert und gesehen, gratuliere. Die IC 349 Zeichnung verdeutlicht sehr schön die Schwierigkeit des Objektes. Und Auner 1 musste ja irgendwann als OC Fan fallen. Gehört zum guten Ton, ganz klar. Jetzt kommen die Pfleiderer dran.


    Abell 20 und eine wunderbare M 46 Zeichnung runden den BB ab.


    Klar, Abell 30 nur mit Atlas zu finden ist praktisch ausgeschlossen. Gehen sollte er aber auch mit 16". Du kannst gern mal versuchen die winzige (aber nicht unbedingt schwache) innere [OIII] Struktur um den hellen ZS aufzudröseln. In der Art einzigartig und in größeren Öffnungen eindeutig zu sehen.


    Viele Grüße, uwe

  • Danke Anne fuer deinen sehr schoenen Bericht. Von dem Top Seeing haette ich am Dienstag auch gern was abgehabt. Bei solchen Bedingungen werden
    selbst Herausforderungen zum Kinderspiel (Sirius B und IC 349). Die Zeichnung M 46 mit PN schaut Brilliant aus. Diese Kombi hatte ich auch mal mit 10 zoll plus Filter musste deswegen nicht so viel Punkte setzen wie du. Die 3er Edge on Gruppe kommt auf meine to-Do Liste.



    Liebe Gruesse
    Mathias

    Nauris Mirrage 21"

    Traveldob 14"

    Traveldob 12"

    Galaxy Dobson 10"

    Leica Ultravid 8x42 HD

    Coronado PST


    Freunde der Nacht

  • hallo Anne,


    tolle Aktion,toller Bericht !,
    ich fühlte mich beim lesen förmlich neben Euch auf das Feld [:I] (brrr)versetzt.


    Viele Grüße
    auch an Uwe und Martin [:)]


    Christian

  • Hallo Anne,


    schön, dass du dich von der Saukälte nicht hast abschrecken lassen, sonst wäre dieser wunderschöne Bericht nie verfasst worden. [:p]
    Glückwunsch zur 3fach Barlow, denn die wirst du bei gutem seeing bestimmt noch oft einsetzen... Sirius B ist da genau der richtige Einstieg gewesen.
    Glückwunsch für's Trennen!
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch in neue Jahr.
    cs
    Timm

  • Hallo Uwe, Mathias, Christian, Timm,


    vielen Dank für die positiven Rückmeldungen! Freut mich wie immer sehr [:)] Wollte es ja eigentlich erst gar nicht hier reinstellen...


    Hi Uwe,
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Hab es vorhin schon entdeckt und lesen dürfen.<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Ich bin ja heilfroh, dass du es nicht schon wieder gelesen hast, BEVOR es auf der HP offiziell freigeschalten ist [;)]
    Pfleiderer? Waren das nicht die, für die man Infrarot-Augen braucht, oder wie war das? Abell 30 bleibt auf der Liste, hab im Nachhinein auch gemerkt, dass das ein interessantes Teil sein muss. Danke für den Hinweis.


    Hi Christian,
    dein Feedback freut mich wieder besonders, danke!
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Viele Grüße auch an Uwe und Martin <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">Werden bestellt [:)]


    Timm,
    bei Sirius B musste ich an dich denken, denn du warst es, glaube ich, der öfter davon schrieb, das Paar schon häufig getrennt gesehen zu haben. Insofern danke für die Motivation, das ist echt kein Hexenwerk [:o)]
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Saukälte<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">Och naja, sooo schlimm war es gar nicht. -8°C beim Abbau, das ist noch human. Hatte auch gar nicht alle Sachen an.


    Viele Grüße - Anne

  • Hallo Anne,


    wie dunkel ist es bei Dir an Deinem Beobachtungsort?


    Früher sind wir oft mit dem Auto auf den Hagelsberg (201meter)gefahren.


    Ich als visueller DeepSkyFan wünsche mir füe 2015 auch besseres Wetter und nicht nur im Urlaub.


    Findet man Dich auch unter DeepSkyLog.org ?


    cs und weiterhin viel Spaß


    Jörg M.

  • Hallo Jörg,


    Hagelsberg sagt mir was, der höchste "Berg" im Fläming... Hatten wir auch schonmal überlegt, hinzufahren, ist aber doch ziemlich weit und mit Umwegen verbunden.
    An unserem aktuellen Standardplatz gehen die Grenzgrößen in wirklich guten Nächten bis 6,8 hoch, da muss aber wirklich alles passen. Im Schnitt meist 6,4 bis 6,5. Zodiakalband und Gegenschein sind nicht selten. Die SQM-Werte streuen von 21,3 bis 21,7 mag/arcsec², was allerdings ja nur bedingt aussagekräftig ist.
    An einem anderen Ort, etwas weiter nördlich am Truppenübungsplatz Altengrabow, hatten wir mal fst=6,9; so ziemlich der Rekordwert bisher hier in der Ecke.
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Findet man Dich auch unter DeepSkyLog.org ?<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Nö, hab mich nie mit befasst und kenne es auch kaum.
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">cs und weiterhin viel Spaß<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Danke, ebenso [:)]


    Viele Grüße - Anne

  • Servus Anne


    Schöner Ausklang des Beobachtungsjahres 2014!! Wie immer einfach faszinierend geschrieben. Deine Beobachtungen sind allesamt erste Klasse! Mein Favorit ist die NGC 1618er Gruppe. Realistischer gehts eigentlich nicht!! Und M46 ist ebenfalls Referenz verdächtig!!
    Danke für deinen wunderbaren Bericht und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2015....


    Lg Hajü
    http://www.astromerk.de

  • Hallo Anne,


    Schöner Bericht! Bzgl. Abell 30 habe ich in meinen Aufzeichnungen mal nachgeschaut: Konnte ich nur bei großer AP (5.6mm) und OIII sehen. Bei höherer Vergrößerung war das Ding nicht sichtbar. Den Tipp vom Uwe: Muss ich mir nochmal anschauen :)


    Oliver

  • Hallo Anne,


    von mir auch ein Dankeschön fürs Reinstellen/Verlinken Deines tollen Berichts. Ich warte ja hier in Südhessen, seit Mitte Oktober auf eine DS-Nacht und mit dem zunehmenden Mond hat es sich auch für Dezember und damit dieses Jahr denn auch erledigt. Umso mehr freut man sich über solche Berichte wie von Dir, Norman und anderen :-)!


    Ich gratuliere auch zum hervorragenden Jupiter und dem Bombenseeing. Ich warte noch auf ein solches um mit meinem 8" mal an die 400x Grenze ranzukommen. Aber auch hier ist in Hessen die letzte Zeit nix zu holen, in meteoblue verschwinden die roten Farben seit November gar nicht mehr und der Jetstream hat wohl da oben endlich sein Flußbett gefunden.


    Guten Rutsch und Euch weiterhin CS,
    Walter

  • Servus Anne!
    Sehr schön, dass es noch mal in 2014 für eine Beo-Nacht bei Euch gereicht hat und mit so einem Seeing[:p]! Um es nur mal fest zu halten, wir im Süden hatten Schneefall (etwa 20cm) in der Nacht. Also ausgleichende Gerechtigkeit für den Dauerhochnebel im Herbst bei Euch [;)]
    Umso erfolgreicher warst Du auch: Sirius B und IC 349 z.B.!
    Im ersten Moment dachte ich Du hast für M46 ein S/W-Foto eingestellt, von wegen.


    Da mußt Du über´s Jahr aber sehr artig gewesen sein, wenn der Weihnachtself Dich so beschenkt hat [:D][:D]!
    Sehr schön, dass wir dies in der Form von Zeichnungen auch was davon haben [^].
    Vielleicht klappst ja 2015 auch wieder mit der "Südconnection" [8D]?!


    Viele Grüße aus dem verschneiten Allgäu,
    Roland
    [:)][:)]

    Was Du nicht willst was man Dir tu, das füg auch keinem Anderen zu!

  • Hallo Anne,


    kannst Du die Stelle bitte etwas genauer beschreiben?
    mit Koordinaten fürs Navi:


    "nördlich am Truppenübungsplatz Altengrabow"


    macht mich sehr neugierig.


    Danke im Voraus


    cs


    Jörg

  • Hallo Hajü, Oliver, Walter und Roland,


    auch euch vielen Dank für die netten Worte und das Lob! Vor allem, dass M 46 so gut ankommt, freut mich riesig, da steckte ja auch die meiste Arbeit drin... [:)]


    Hi Roland,
    ja, in Bernburg ist mittlerweile auch schon alles weiß. 20 cm zwar nicht ([B)]), aber das bisschen langt mir hier schon. Sobald hier die 20-cm-Marke überschritten wird, buch ich den nächsten Last-Minute-Flug auf die Kanaren [:o)]
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Vielleicht klappst ja 2015 auch wieder mit der "Südconnection" ?!<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Auf jeden Fall gern! Steht schon aufm Wunschzettel fürs nächste Jahr; da findet sich bestimmt ne Möglichkeit, bin ja öfter mal im Süden des Landes [:)]


    Hi Jörg,
    ehrlich gesagt hab ich immer ein wenig Bedenken, genaue Platzangaben durchzugeben, und wahrscheinlich wird eh kein Navi dort hinfinden [;)] Zumal wir schon seit fast 2 Jahren nicht mehr da waren. Das gesamte Gebiet ist von Jägern gepachtet, die uns mehrfach sehr aggressiv angegangen haben - dort beobachten würde ich mittlerweile nicht mehr.


    Viele Grüße - Anne

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!