Video "Jaques zieht seine Bahn"

Fragen zum neuen Astrotreff =>

· FAQ - Liste häufig gestellter Fragen · FAQ - Forum und Diskussionen ·

Hinweis ausblenden =>

  • Liebe Astro-Freunde,


    unter dem o.g. Titel habe ich heute ein kurzes Video bei youtube eingestellt:
    https://www.youtube.com/watch?v=jNKXhK6bjy8, bitte die Auflösung auf 720p einstellen!


    Es ist aus 65 Einzelaufnahmen entstanden, die ich am 2.9.2014 in der Zeit von 21:24 bis 23:02 aufgenommen habe. Siehe auch: http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=171978 zu diesem Thema.


    Das Video ist aus den unbearbeiteten Raw-Aufnahmen entstanden, die nur mittels IrfanView in jpg-Dateien konvertiert und danach mit startrails zusammengestellt wurden. Dabei habe ich die Bilder in der Größe etwas beschnitten. Es gab jedoch ein Problem zu lösen: Nur Jaques sollte sich bewegen. Die leichte Drift der Sterne mußte herausgerechnet werden. Dazu habe ich mit einem selbstgeschriebenen Programm die Position eines ausgewählten, hellen Sterns von Bild zu Bild bestimmt und so dessen "Wanderung" in X- und Y-Richtung erfasst. Diese Werte wurden bei der Festlegung des Ausschnittes in IrfanView berücksichtigt.


    Ich hoffe, das kleine Video gefällt Euch ein wenig.


    Viele Grüße und CS
    Ralf

  • Das Video gefällt mir echt gut. Und das Du mit selbstgebauter Barndoor arbeitest gefällt mir auch (ich bin ebenso ausgerüstet...)
    Viele Grüße aus dem vernebelten Bayern
    Stephan

  • Hallo Ralf.


    Klasse gemacht! Danke dir auch für die Beschreibung deiner Arbeitsschritte! Erstaunlich, wie schnell Jaques in nur eineinhalb Stunden wandert!
    Als der Komet Panstarrs im Frühjahr 2013 über den Himmel zog, konnte ich auch an mehreren klaren Abenden aus allerdings nur vier Bildern eine kleine Animation erstellen.
    Wirklich reizvoll, die Bewegung eines Kometen vor dem Fixsternhimmel zu dokumentieren. Und dies ist sehr gut gelungen!


    Viele Grüße, CS, Uwe

  • Hallo Ralf,
    das Kometenvideo ist bärig geworden. Es ist schön und zugleich erstaunlich, wie schnell sich der Komet innerhalb von ein paar Stunden bewegt hat.
    Viele Grüße,
    Roland

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!