Elsass-Astrotreffen auf dem Feuerfeld am 3.5.

Fragen zum neuen Astrotreff =>

· FAQ - Liste häufig gestellter Fragen · FAQ - Forum und Diskussionen ·

Hinweis ausblenden =>

  • Hallo liebe Astroleute aus Schwarzwald, Pfalz, Rheingebieten und Umgebungen,


    die Berggeister vom Feuerfeld ( Champ du Feu in den Vogesen, 1100 M.) haben wieder so heimlich ins Ohr der Elsässer geflüstert um uns zum Astrotreffen einzuladen. Diese Sterne- und Galaxienbacchanal dürfte also, wenn der liebe Himmel es gestattet, am Samstag dem 3. Mai stattfinden. Im Gegensatz zu vorherigen Ausgaben wird es diesmal nicht eine öffentliche Veranstaltung sein. Es wurde keine Anzeige in den Medien veröffentlicht, wir werden unter uns bleiben.

    Anfahrtsplan gibt es hier:


    http://astrosurf.com/astrocdf67/C_le_site_cdf.htm


    Der Parkplatz ist 500 M. lang und liegt paralell an der Strasse.


    GPS Koordinaten > 48,402711 N und 7,267628 E


    Die Übernachtungsmöglichkeiten:


    - an Ort und Stelle:


    - die Herberge Hazemann mit Zimmern, Holzhütten, sogar einem alten romantischen renovierten Zigeunerwagen, Stellplätze für Zelte und Wohnmobile >


    http://www.auberge-hazemann.com/


    - die Herberge Col de la Charbonnière >


    http://www.col-charbonniere.com/


    in der Nähe:


    - La Petite Auberge in Hohwald ( auf Deutsch), ca 15km >


    http://www.lapetiteauberge-hohwald.com/


    - die Herberge Metzger in Natzwiller ca 25 km >


    http://www.hotel-aubergemetzge…/histoire-natzwiller.html


    hier die Webseite des Kollektivs auf Französisch mit Bildern ( aber auch ohne zugeeignetes Inserat) >


    http://astrosurf.com/astrocdf67/


    Der Eintritt ist natürlich kostenlos.


    Wenn das Wetter schlecht werden sollte, würde die Sache den Bach runtergehen, wir würden zu Hause bleiben und Karten klopfen. [V]


    Gruss und frohe Ostern [;)],

  • Servus Patrice,


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: Rastaban</i>
    <br />Hallo liebe Astroleute aus Schwarzwald, Pfalz, Rheingebieten und Umgebungen,<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Nunja, ich komme von ein bisschen weiter her, aus Franken, würde aber trotzdem gerne mal ... leider ist mein Französisch etwas eingerostet, vielleicht kannst du mir ein paar Details erzählen, wie ist die Infrastruktur dort, also kann man zelten, gibt's sanitäre Einrichtungen, wie steht's mit Strom und kann man auch schon vorher dort anreisen, der 1. Mai ist in D ja ein Feiertag?


    EDIT: Typos

  • Das Zelten ist auf dem Parkplatz verboten, aber Rastaban hat Ihnen die Adressen gegeben, um zu zelten, es gibt keinen Sanitärbereich als auch Elektrizität auf dem Parkplatz.


    Im Wirtshaus Hazemann und dem col de la Charbonnière und die andere sprechen sie sicher deutsch.

  • Danke Schicko mein Deutsch ist nicht perfeckt,
    aber ich kann mir von Internet-Seite übersetzen lassen


    Ich habe kein Forum gefunden, um mich alle hier vorzustellen

  • Hallo Stefan,


    wie oben schon geschrieben, du kannst dein Zelt auf dem Hazemann-Campingplatz aufschlagen ( 500m von unserem Parkplatz entfernt).
    Die Tarife:
    Zelt &gt; 4 Euros pro Nacht und Person
    Wohnmobil &gt; 8 Euros


    hallo Pierre albiréo57 [;)],


    grüss dich und willkommen im Astrotreff [;)]
    Wir drücken alle fest die Daumen, es wird schon klappen!


    Gruss,

  • Hallo Oberschwarzwälder und Niederschwarzwälder, Oberpfälzer und Niederpfälzer, Obersaarländer und saarbrickener Niedersaarländer, Baden-Württemberger, Bayern, Nordrhein-Westfaler, Hessen, Sachser und Sachsen-Anhälter,


    jetzt möchte ich euch das offizielle Wort zum Samstag und zum Sonntag ausrichten &gt;


    " Unser Treffen am 3.Mai auf dem Feuerfeld betrifft alle Astroamateure aus der Grossregion beiderseits des Rheins. Wir möchten euch darauf hinweisen dass der Kampf für die Erhaltung des dunklen Himmels um das Feuerfeld sich am nächsten Samstag zum zehnten Mal jähren wird. Im Jahre 2004 wurden die elsässischen Astroamateure bezüglich eines leuchtenden Skipisten Projektes alarmiert. Weil dieses Projekt über kurz oder lang ihre bevorzugte Beobachtungsstelle gefährdete, hatten sich damals die elsässischen Astrovereine NÉMÉSIS, GALILÉE ALSACE, ALBIREO 57, CAK und SAFGA in einem Kollektiv vereint.

    Am nächsten Samstag werden wir also dieses Ereignis gebührend feiern. Anlässlich dieses Treffens werden wir euch über unser nächstes Großprojekt von nationaler Bedeutung " Elsässischer Mondschein" informieren. Diese Veranstaltung wird am nächsten 29. und 30. August an zwei verschiedenen Orten stattfinden und zwar in dem Kulturzentrum " Le Dôme" in Mutzig und auf dem Feuerfeld mit der besonderen Beteiligung international prominenten Referenten... ( mehr darüber am 3. Mai ... ).


    Zusätzlich der Geselligkeit und des regen Austausches die seit langem unter allen Beteiligten herrschen wird diese Zusammenkunft unsere Treffen und Beobachtungen für anderen zukünftigen Veranstaltungen mit Hilfe eines von einem TV-Medium realisierten Dokumentarfilms fördern. Die regionale Presse wird auch vertreten sein.


    Unsere Bekämpfung der Lichtverschmutzung hat sich seit 10 Jahren geändert. Sie kann sich nicht auf das einzige Gebiet des Feuerfelds einschränken wo sich die Himmelsqualität auch ohne beleuchteten Skipisten allmählich verschlechtert. Deswegen organisieren wir den " Elsässichen Mondschein " und wir zählen auf eure Einsatzbereitschaft unsere nächtliche Umwelt weiter zu schützen.

    Der Abend vom 3. Mai wird ferner Gelegenheit anbieten die Freude der Beobachtung und des Austauschs allein unter Astroamateure zu teilen, was der vielseitige Wunsch in den Vorjahren war. Zu diesem Zweck ist dieses Treffen nicht in der Presse bekannt gemacht worden um den Zulauf des Publikums zu vermeiden. Verbreiten Sie das Wort in Ihrem Umfeld: Freunden , Angehörigen, Vereine, Foren , damit wir Sie wieder zahlreich an unserer Tagung willkommen heissen dürfen um unsere gemeinsame Leidenschaft für die Astronomie teilen zu können.

    Seien wir zahlreich am kommenden Samstag auf dem noch bemerkenswerten Gelände des Champ du Feu , dort wo die Heidelbeeren, die Heidekraut und die Arnica voll in Blüten funkeln so dass wir uns gemeinsam an die Erhaltung des Nachthimmels beteiligen."


    Das Kollektiv für die Erhaltung des Nachthimmels auf dem Feuerfeld


    Grüsse,

  • Hallo,


    nach Wetterprognose dürfte unser elsässischer Himmel morgen Abend fast wolkenfrei sein.


    Gruss,

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!