SkyWatcher EQ8

  • ..zumindest bei den Achsen wäre es aber wohl kein sooo großer Preissprung gewesen, gleich welche aus Stahl zu fertigen, anstatt diese auch nur aus Alu zu machen. Naja.....soll kein Meckern sein, aber wenn ich mir angucke, was eine 55er Alu-Rundstange kostet und was eine vergleichbare Stahl-Rundstange kostet, dann sind zumindest in diesem Bereich die Kostenunterschiede nicht soooo happig.[;)]


    Okay, aber ich will hier nicht rumnölen....mag ja sein, dass die Monti ( für den Preis ) wirklich gut ist !


    Michael

  • Hallo Michael,


    vielleicht solltest Du den Vorteil der Gewichtsersparnis auch nicht unterschätzen. Du und ich haben es gerne massiv, aber die meisten Anwender sind wohl im freien Feld unterwegs und bauen auf- und ab. Da schleppt es sich eben leichter...


    Bronzeschneckenräder habe ich schon geschleppt, kein Vergleich zu Alu. Da wiegt so ein Bronzerad schnell mal mehr als eine ganze Montierung.


    Gruß und cs,


    René

  • Hallo Wambo,
    ________________________________________________________________________
    mich wundert, dass eine Montierung dieser Trag- und Preisklasse "nur" Schneckenräder aus Aluminium hat
    ________________________________________________________________________
    Was gibt es denn an Alu auszusetzen?


    Hans Werner!

    Viele Grüße und CS


    hanswerner ;)

  • <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: hanswerner</i>
    <br />Hallo Wambo,
    ...
    Was gibt es denn an Alu auszusetzen?


    Hans Werner!
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Die AP Montierungen vom Roland Christen haben auch Raeder aus Alu und funktionieren ganz gut.


    http://www.astro-physics.com/i…ts/mounts/1100gto/1100gto


    ...
    Worm wheel - R.A. & Dec. 7.2" (183 mm), 225 tooth aluminum
    ...


    Clear Skies,
    Gert

  • Hallo,


    Ihr habt mich im Prinzip ja schon eines besseren belehrt : ich hatte ursprünglich immer die Befürchtung, dass bei Montierungen ab einer gewissen Tragklasse, die Zähne bzw. Zahnflanken bei einem Alu-Schneckenrad u.U. eher "abschmieren"/abnutzen, als bei einem Messing oder Bronzerad. Wenn das nämlich der Fall sein sollte, könnte ich mir vorstellen, dass es bei einem solchen Verschleiss eher zu Laufunruhen käme.


    MfG Michael

  • Hallo Gerhard !


    Das nenne ich mal Detailinfos.
    Ich spiele auch schon mit dem Gedanken mir diese zuzulegen.
    Quasi als Umsteiger von EQ6 und DSLR zu EQ8 und Astrocam.
    Astrocam steht schon fest.
    Gedanklich fiel mir die Entscheidung bzgl. "welche Montierung" schwer.
    Dein sehr informativer Bericht spricht zu 90% für die EQ8.
    Die restlichen 10% würden durch erste Erfahrungen und Aufnahmen mit dieser Montierung mir die
    Entscheidung erleichtern.
    Das geplante Setup wäre dann EQ8 und 8" Newton f/5 und QHY8.
    Ich weiss 8" Newton scheint die Monti zu unterfordern.
    Aber da scheint der Newton schon wesentlich satter im Sattel zu sitzen als auf der EQ6.
    Habe jahrelang mit dem Newton auf der EQ6 gearbeitet und bin damit fast immer gut gefahren.
    Aber mir scheint es fototechnisch recht grenzwertig zu sein, was mich dazu veranlasst auf die EQ8
    umzusteigen, was zudem auch noch Reserven nach oben offen lässt.
    Zumal der Preis in dieser Gewichtsklasse auch noch dafür spricht.


    Vielleicht hat der eine oder andere ja schon erste Ergebnisse mit der neuen Monti erzielen können.
    Wäre interessant mal was von den Endresultaten zu sehen.


    Soweit von meiner Seite.


    CS
    M.f.G.
    Thomas

  • Hallo Thomas,


    Da du hoch mobil unterwegs bist, würde ich mir das überlegen. Besonders wenn keine grössere Optik geplant ist. Deine Ausnahme-EQ6 läuft so gut und trägt den Newton mit der 3" Aufnahme noch sehr stabil. Hattest du meine EQ8 mal gehalten?


    Gruss
    Matthias

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!