3. Westhavelländer Astrotreff

Fragen zum neuen Astrotreff =>

· FAQ - Liste häufig gestellter Fragen · FAQ - Forum und Diskussionen ·

Hinweis ausblenden =>

  • Hallo,
    die Vorbereitungen für den 3. Westhavelländer Astrotreff am 6.-8. Sept. laufen. Der Info-Flyer http://www.home.uni-osnabrueck…and/flyer-what-2013-1.pdf ist in Druck gegangen.


    Am 22.6. fand ein Besuch mit Dark Sky Vertretern aus England (Martin Morgan-Taylor, Vorstandsmitglied der IDA) und Österreich (Dr. Dr. Thomas Posch vom Astr. Inst. Wien).


    Als lohnenswert erwies sich der Besuch im Naturparkzentrum in Milow:



    Highlight ist dort eine "Sternenhütte" in der man den Eindruck des dunklen Sternhimmels (kein exaktes Planetarium!) mit den Tonimpressionen der nächtlichen Natur erleben kann



    Und auf einer simulierten Fähre wird auch der eindrucksvolle Nachtfilm von Harald Bardenhagen gezeigt:



    Weiter ging es zu einem der dunkelsten Beobachtungsplätze im Westhavelland:



    In Gülpe stand das zurückgestaute Elbe-Hochwasser allerdings noch fast bis zum Sportplatz, auf dem das Treffen stattfinden wird. Doch es ist weiter auf dem Rückzug.



    Zudem sind jetzt die Fernrohre der ehemaligen Schule in Rhinow im Westhavelland stationiert!


    Besten Gruß,
    Andreas Hänel
    VdS-FG Dark Sky

  • Liebe Sternfreunde,


    der Naturpark Westhavelland und Gülpe ist auf das Astronomietreffen am 6.-8.9. vorbereitet!
    Letztes Wochenende konnten wir in Gülpe gut die Perseiden beobachten, einer wurde auf einer Fischaugenaufnahme erwischt:



    Aktuelle Informationen zum Treffen gibt es hier:
    http://www.home.uni-osnabrueck…avelland/WHAT2013-erg.pdf


    Wir würden uns freuen, wieder viele zu treffen,
    besten Gruß,
    Andreas Hänel
    FG Dark Sky

  • Moin,


    habe vor dieses Jahr erstmals bei Euch vorbei zu schauen wenn es das Wetter zu lässt.


    Habt Ihr noch ein paar Zusatzinfos über den Ablauf auf dem Platz?
    Z.B. Zelten und Befahrbarkeit des Platzes mit dem PKW, Brötchendienst, Grillen oder Bewirtung vor Ort?


    Und wie sieht es bei Euch mit den Blutsaugern aus? Das Wasser steht ja noch recht Dicht drann am Platz.


    Viele Grüße
    Ralf

  • moin moin
    ich war die beiden letzten treffen dabei und werde es dieses jahr auch wieder sein. ( sofern petrus es zuläßt, da ich 380 km anfahrt habe)
    der grill bleibt dieses jahr zuhause denn bei dem angebot und den preisen lohnt es sich nicht selber zu grillen. der himmmel, ja ganz schön dunkel bis ca 10´über horizont. echt klasse. das gelände, ein Fußpilzplatz, schöner ebener rasen.was will man mehr. bis dann


    der M A R T I N

  • Ich bin stark am Überlegen ebenfalls vorbei zu Schauen, da es gar nicht weit weg von mir ist.
    Denke die Anwesenheit wird mir als Einsteiger in der Astrowelt, viele neue Einblicke bescheren, sowie zahlreiche Tipps und Anregungen mit sich bringen.

  • hallo normann
    auf einem teleskoptreffen hast du die beste möglichkeit die verschiedenen teleskope und quallietäts unterschiede zu testen. deine fragen wird dir jedergerne beantworten und vielleicht noch den einen oder anderen tipp für dich haben. fürs leibliche wohl ist auch bestens gesorgt und echt preiswert. ich gehöre zu den osnabrückern.
    wir sehen uns dann also in GÜLPE. ach ja, das system schreibt Fußpilzplatz ( bollzplatz ) ich kann nichts dafür :-)


    der M A R T I N[8D]

  • Hallo Martin,


    ja das denke ich auch, deswegen reizt es mich ja so, "alte Hasen" über die Schulter zu gucken um jede Menge dazu zu lernen und durch Gespräche zu erfahren.
    Vielleicht habe ich bis dahin meine gewünschte Ausrüstung auch komplett und reise mit meinem "Einsteiger Teleskop" an.

  • Hallo Norman,


    besser noch nicht kaufen! Sondern anreisen und durch die aufgebauten Teleskope schauen und danach entscheiden, was Dir liegt und finanziell machbar ist. Hilft ungemein gegens "Geldverbrennen"[;)] => Fehlkäufe[B)]!


    => Martin: Danke für die Info mit der Versorgung auf dem Platz, kann der Grill zu Hause bleiben.


    Wenn es nicht gerade Schusterjungen oder Mistgabeln regnet bin ich Freitag Abend in Gülpe!


    Gruß und CS!


    Volker

  • Hallo Norman,


    Du sprachst von "Einsteigerteleskop", wenn doch schon da, dann mitbringen, ansonsten bist Du mit Rotlicht gut ausgerüstet um auf dem Platz unendlich Wissen einzusaugen!


    Gruß und CS!


    Volker

  • Hallo,
    übrigens: im Optikpark in Rathenow steht ein 70cm Refraktor, ein Brachymedial- oder Schupmann-Medial-Teleskop, gebaut von dem Hobbyastronom Edwin Rolf aus Rathenow.
    Die Technik und Geschichte ist in einem interessanten Buch von Susanne Hoffmann beschrieben: http://www.exopla.net/docs/rath_10.pdf (habe ich selbst grade erst gefunden...).


    Von Gülpe nach Rathenow sind es etwa 15 km, der Optikpark wartet mit einigen netten optischen Spielereien auf, der Eintritt beträgt 2 Euro - vielleicht ein interessanter Tagesausflug,
    besten Gruß,
    Andreas Hänel

  • Liebe Westhavelländer Sternfreunde, lieber Andreas,


    wir wissen nach den vier zurückliegenden STATT (Sankt Andreasberger Teleskoptreffen), wieviel Arbeit, Mühe und Herzblut solch eine Veranstaltung erfordert.


    Leider können wir genau an diesem Wochenende nicht zu Euch kommen, da wir in unserem Sternwartengebäude die erste Wand entfernen, um einen Veranstaltungsraum zu schaffen.


    Wir - die Mitglieder des Sternwartenvereins St. Andreasberg - wünschen Euch klare Nächte, viele Teilnehmer und Spaß beim 3. Westhavelländer Astrotreffen.


    Harzliche Grüße
    Utz Schmidtko
    1. Vors. Sternwarte St.Andreasberg e.V.
    http://www.sternwarte-sankt-andreasberg.de

  • Mönsch Utz,


    die Wand könnt Ihr doch sicher auch 'ne Woche später entfernen (Arbeit ist kein Frosch, die hüpft Euch gaaanz sicher nicht davon...) und zwischenzeitlich zum geplanten Abrisstermin bei Euch in Gülpe aufschlagen, wäre schon schön, Euch dort zu sehen...


    .... meint Volker!

  • Lieber Andreas,


    in diesem Jahr war unser Besuch bei euch fest eingeplant, aber höchstwahrscheinlich machen uns gesundheitliche u.a. Probleme wohl einen Strich durch die Rechnung.
    Jedenfalls haben wir auf unserer -> aktuellen NEWS-Seite etwas Werbung für euch gemacht.
    Das HTT-Team wünscht euch viele zufriedene Besucher und optimales Wochenendwetter! Möge das Treffen wie auch das Sternenpark-Projekt gelingen.

  • Hallo Ralf,


    danke für die Unterstützung! Schade, dass du nicht kommen kannst, und gute Besserung - du brauchst die Kraft fürs HTT!
    Wir wollen versuchen, bei der Staatssekretärin ein gutes Wort für die Astronomie in Brandenburg -also auch bei euch- einzulegen.
    Die Sternenparks erfordern tatsächlich viel Zeit. Letztlich gibt es bei uns eben nicht so abgelegene und einfach strukturierte Gebiete wie Chaco Canyon oder Death Valley, die zuletzt von der IDA anerkannt wurden.


    Übrigens an alle: Überraschungen sind ja nun bei Teleskoptreffen "in" - zum WHAT gibt es auch eine kleine für alle Teilnehmer....


    Besten Gruß,
    Andreas

  • moin moin
    obwohl ich nicht viel auf wetter langzeitprognosen gebe, so nahm ich gerade freudig zur kenntnis das 3 wetterdienste zum wochenende schönes wetter gemeldet haben. haffe fetzt nur das petrus diese wetterberichte auch gelesen hat. also petrus halt dich dran und wir sehen uns am freitag :-)


    der MARTIN

  • Hallo MARTIN & alle,


    bringt äußerst effektiven Sonnenschutz mit[:D] zum h-alpha-Beobachten! Und dann: Spechteln bei Hochsommertemperaturen[8D] im Frühherbst, nachts nicht unter 15 °C:
    http://www.wetterzentrale.de/pics/MS_120530_g05.png


    Ich denke, es wird genial[:p]!
    Bis Freitag in Gülpe!


    Gruß und CS!


    Volker


    Edit: Inzwischen ist bis Sonntagnachmittag Schönwetterkatastrophe angesagt[:D], Ich freu mich[8D][:p]!


    Edit2: äußerst[;)]

  • Hallo,


    Micha: Fahne hissen nicht grade, 2 Personen sind registriert.
    Die Anmeldungen laufen ja super - die Wetterprognosen sind ja auch klasse, wie sagen die Herzberger immer: Brandenburg gehört mit zu den sonnenreichsten Regionen der Republik ....


    Gruß,
    Andreas

  • Hallo Micha,


    <font size="4"><i><font color="yellow">Astro</font id="yellow"><font color="red">treff</font id="red"></i></font id="size4"> - T-Shirt sollte langen[;)], wir sehen uns!


    =&gt; Andreas: Keine Nacht ohne Sternenlicht heißt das[8D], sollte uns ohne Probleme gelingen[:D], bei der Wettervorhersage[:p]!


    Ich bring übrigens auch noch einen Sternfreund mit und ob des angekündigten (Nach-)Hochsommers noch mein Sonnensegel. (Braucht etwas mehr Platz als ein Zelt), nur wegen der Planung[;)].


    Bis Freitag!


    Gruß und CS!


    Volker

  • Hallo Andreas,


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: astroos</i>
    <br />Hallo,


    ... wie sagen die Herzberger immer: Brandenburg gehört mit zu den sonnenreichsten Regionen der Republik ....


    Gruß,
    Andreas
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Also wenn ich das Wetter seit Herbst vergangenen Jahres mal Revue passieren lasse, kommen mir da reichlich Zweifel.


    Und ob der dicke Wolkenteppich wirklich verschwindet muss man auch abwarten. Sollte ja eigentlich schon Heute weg sein.


    Aber man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben.


    Gruß


    Micha

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!