Mit kurzen Hosen und 16 und 20 Zoll.....

  • Servus Freunde!
    Einen richtig klasse Neumondabschluß im Juli konnten Matze und ich auf der Kreuzleshöhe feiern. Die fahrt dort hin sah wirklich nicht vielversprechend aus, jedoch als der Mond gegen Mitternacht außer Sichtweite war, überraschte uns ein hervorragender , transparenter Himmel und dann noch die Zugabe! Seeing ....Bestwertung!


    Beobachtungsort: Hohe Adelegg 1078m/Allgäu


    Beobachtete Objekte:


    M 13, M 57 mit ZS, NGC 6369, NGC 6826, NGC 7026, NGC 7027, NGC 6543, M 31, M 33,NGC 404, NGC 891, Hickson 10,Cirrusnebel: NGC 6974, NGC 6979


    Gezeichnet: M 57 mit ZS, NGC 6369, NGC 6826, NGC 7026, NGC 7027, NGC 6543


    Nichtgefundene Objekte: NGC 7048, M 2-9 (Wiederholungstäter!?!?!?)


    Bedingungen: komplett aufklarend;Temp: 15°C, Himmeltemp. -25°C; windstill bis leichte Böen aus Südost


    Transparenz: Sehr gut! Bortle 3, die Milchstraße war detaliert bis zum Südhorizont zu beobachten. Gute Südhorizontsicht!
    M 13 war direkt zu sehen, ebenso M 8; M 33 konnte von Matze und mir indirekt wahrgenommen werden.


    Fst: bei 6m5+


    SQM-L: Im Zenit der Milchstraße maßen ab 0 Uhr 21,39 - maximal 21,50 und das nicht Milchstraßenkorregiert.
    Seeing: Bestens! Ich konnte bis 520x scharf vergrößern!


    Unter den Zeichnungen steht immer der Originalbericht:


    M 57 Ringnebel Leier

    (Die Zeichnung ladet sich leider nicht runter! Vielleicht wirds ja noch!)


    Hier die Zeichnung im Originalbericht:
    http://www.astromerk.de/logbuc…26-ngc-7027-ngc-6369.html


    Der Halbmond stand noch aufhellend im Südwesten und Matze war noch auf dem Weg, da probierte ich M 57 und wollte das Seeing testen. Wow! Der Wahnsinn! Mit 520x waren die Sterne klein und scheibchenförmig, der Ring stand ruhig im Okular!Das Barlow konnten wir getrost auspacken!
    Die Ringform sah ich an den schmäleren westlichen und östlichen Seiten deutlich heller, fast knotig. Der ZS blitzt zentral manchmal auf und ist teilweise lang zu sehen.


    Bei Monduntergang konnte ich blitzend indirekt im östlichen helleren Ringanteil immer wieder was nadelförmiges stellares beobachten. Matze, der später dazukam, war allerdings noch nicht dunkeladaptiert, konnte den auch ZS beobachten.
    Weiterhin ist blitzend östlich immer wieder ein stellares Objekt/Sternchen sichtbar! Fehlsichtung? Ich zeichne den "Stern" mal ein! Ich kenne natürlich die Beobachtung von Uwe Glahn, der einen Stern aber eher innerhalb beobachten konnte! Aber ist das der?


    NGC 6369 Little Ghost Nebula Oph PN 11m0 10m5


    Ich kann der ZS direkt nadelförmig, hell erkennen. Um ihn herum ist im Zentralbereich eine kleine runde Aufhellung. Die Schalenstruktur ist sonst bis zum Rand homogen, außer an den östlichen und westlichen Seiten des PN`s, kann ich mit 520x, einen Art hellen Balken sehen, mit hellere Knoten am Schalenrand. Ich zeichne den Balken ein wenig heller wie er eigentlich zu sehen war!


    NGC 7026 Cheeseburgernebel Cygnus PN 12m0 8m5

    Diesen bipolaren Nebel hatte ich schon mal mit 12 Zoll fast ebenso gut im Okular.Die bipolare Struktur und Einschnürung ist überdeutlich sichtbar. Kein Zentralstern dazwischen sichtbar. Der ist bei 16mag und müßte doch sichtbar sein?


    NGC 7027 Cygnus PN 9m6 6m

    ist ein sogannter Proteopanetarischer Nebel. Er ist bereits bei niedriger Vergrößerung und ohne Filter gut zu sehen. Mit 520x hat er fast eine rechteckige Form, jedoch an der östlichen Seite läuft eher leicht spitz zu. Östlich ist er knotig und heller und eine dunkle Einkerbung unterbricht das flächige Objekt komplett. Das kleinere westliche Teil ist wieder heller zur Seite der Einkerbung hin.


    NGC 6826 Blinking Planetary Cygnus PN 8m8 6m9

    Ich kann der ZS direkt nadelförmig, hell erkennen. Um ihn herum ist im Zentralbereich eine kleine runde Aufhellung. Die Schalenstruktur ist sonst bis zum Rand homogen, außer an den östlichen und westlichen Seiten des PN`s, kann ich mit 520x, einen Art hellen Balken sehen, mit hellere Knoten am Schalenrand. Ich zeichne den Balken ein wenig heller wie er eigentlich zu sehen war!


    NGC 6543 Cateyenebula Draco PN 8m3 5m0

    Der Katzenaugennebel darf natürlich bei so einem spitzen Seeing nicht fehlen! Mit 520 ist der Nebel oval und zum Zentrum deutlich dunkler.Der ovale Ring scheint nicht geschlossen. Sie scheinen nach darüber hinaus weiter zulaufen. Es sieht tatsächlich aus wie eine Ellipse, wie es oft beschrieben wird! Der ZS ist detlich direkt wahrnehmbar.



    Der komplette Bericht der Nacht:
    http://www.astromerk.de/logbuc…26-ngc-7027-ngc-6369.html



    Klasse wars und das mit kurzen Hosen!


    Lg von Hajü

  • Hallo Hajü,


    da hast du mal wieder mächtig zugeschlagen!
    Sehr schöne Zeichnungen. Jetzt kann man schon sagen: wie immer!


    Ich war letzte Woche einmal mit Uta und Wolfgang auf der kalten Herberge.
    Das erste mal mit meinem neuen Astromobil.
    Da konnte man auf fast 1100m NN und SQM meist über 21,5 mit deren 18-Zöller auch sehr gut Spechteln!
    Z.B. der Zentralstern im M57, unendlich viele Kugelhaufen und Galaxien.
    Das hat echt Spass gemacht, auch wenn ich den 20er wegen der Feuchtigkeit im Wohnmobil gelassen hatte.
    Von deinen gezeichneten PL machten wir nur blue snowball und cats eye. Dazu noch den Ringnebel und M 27.
    Bis demnächst.
    cs
    Timm

  • Hallo Hajü und Matze,


    Schöner BB und super Zeichnungen!
    Leider komme ich momentan nicht dazu es Euch gleich zu tun.
    Ich hoffe das Wetter wird zum 17.8 schön und wir können zusammen
    am Fernröhrle Gas geben.


    (==>)Timm,
    was für ein Astromobil?


    Ich habe ab kommendes Frühjahr auch ein Fluchtauto mit Schlafmöglichkeit[:D]

  • Hallo Gerd,


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Ich hoffe das Wetter wird zum 17.8 schön und wir können zusammen
    am Fernröhrle Gas geben.<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    wenn Du die Bieler Höhe meinst, dann bin ich mit auch dabei. Es werden auch noch einige andere ATMN'ler da hinfahren, könnte fast ein kleines Teleskoptreffen werden.
    Aber mit dem Wetter ist es immer so eine Sache, ich glaube es erst, wenn ich den Hochgebirgshimmel über mir sehe.


    Gruß
    Helmut

  • Hallo Gerd,


    man gönnt sich ja kaum was... [:p]
    Mein Astromobil ist ein MB Sprinter 208CDI mit 82 Ps, 130km/h schnell, 20-Zoll-Schublade unter dem Bett,
    von außen erreichbar, mit Küche, Toilette, Gasheizung, Kühlschrank, Solarstrom, quer eingebatem Bett mit 175cm Länge
    (reicht gerade so für mich) und das ausschließlich zum Besuch von Teleskoptreffen und Spechtelnächten.
    Es ist schon toll, wenn man spät nachts ins Bett fallen kann und nicht mehr heim fahren muss. [8D]
    Das war eine Idee meiner Frau und dafür ist sie vom Geldbeutel aufgestanden, auf dem sie sonst immer sitzt.
    Die nächsten paar Jahre werde ich damit durch die Lande tingeln, immer hinter den Treffen hinterher. [:)]
    Du wirst das Astromobil sehen... oben auf dem Berg zum nächsten Neumond!
    Dann packe ich noch den federleichten 16-er mit rein, damit wir vergleichen können.
    CS
    Timm

  • Hallo Helmut,


    wir sehen uns dort wenns Wetter passt.
    Nicht nur den Dob, auch mein Xtra WW-Geraffel bring ich dorthin mit.
    Von 4,2° bis 11° Gesichtsfeld im 2" Okular - da kannst Du Gucken und neue Perspektiven auf dem Füssener Astrostuhl kennenlernen :)

  • Huhu, Helmut und Kollegen, heuer könnte es klappen, bin nicht in Griechenland und auch nicht sonst wo am 17.8. oder Mitte August, voraussichtlich auch nicht in der Kardiologischen-Intensiv, hihi, hab mir 2 - 3 Tage Alpenastronomie-Urlaub eingeplant, eventuell Edelweißspitze, aber wenn Ihr alle am Silvretta seid, dann kommm ich bei schönem Wetter halt auch da hin ...

  • Hallo Hajü,


    wirklich erstaunlich, dass ihr bei den Bedingungen noch so einen klasse Himmel abbekommen habt. Schon wieder so ein super Bericht von dir!
    Alle Beobachtungen/Zeichnungen sind hervorragend, weiß gar nicht, was ich noch besonders herausheben könnte! Vielleicht den 6826, der finde ich wirklich richtig klasse, sehr detailliert aber trotzdem realistisch weich.
    Eure Stimmungsbilder finde ich wie immer sehr gelungen und sie erfüllen ihre Aufgabe perfekt.


    Viele Grüße
    Andru

  • Servus


    Dank schon mal für Eure Rückmeldungen!
    Was den August Neumond angeht, gibt es ja bei gutem Wetter ein spontanes "Teleskoptreffen". Wäre mir eine Freude!


    Lg von Hajü

  • Hallo HaJü,
    sag mal wie machst Du das eigentlich? Schwätzen, Beobachten und Zeichnen gleichzeitig[:D]? Ich war doch mit dabei aber, dass Du in dieser Nacht so fleißig warst, der Hammer!
    Zum Ringnebel kann ich nur sagen: so und ganz genau so sah er an diesem Abend aus. Einfach wunderbar getroffen. Auch die anderen Zeichnungen sind super. Blinking Planetary und Cheesbruger habe ich ebenfalls genauso in Erinnerung.
    Anbei meine Zeichnung von Stephans Quintett.

    Ganz zufrieden bin ich damit nicht, denn die beiden Galaxien sollten enger beieinander sein und dass ich mit 20" die 5. Komponente nicht sehen konnte wundert mich ebenfalls. Naja es war halt schon zu später Stunde und die einsetzende Morgendämmerung kann auch eine Rolle gespielt haben.
    Dies geniale Nacht hat auf jeden Fall über den dicken Kopf und die kleinen Augen am Nächsten Tag hinweggeholfen[:D]
    (==&gt;)all. Danke für Eure Rückmeldungen. Wir sehen uns in 3 Wochen. Freue mich rießig darauf.
    CS, Matze

  • Hi Hajü,


    cooler Bericht geile Zeichnungen. Schön zu lesen, dass ihr zumindest noch die Hosen an hattet!
    Bei euch und an der Bielerhöhe waren die Bedingungen wohl ähnlich gut, zumindest in Sachen Transparenz und Seeing. Schön das die Nacht bei euch auch so ergiebig war. Einige deiner PN nehme ich für die nächste Beobachtungsnacht mit.

  • <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: Mr_beteigeuze</i>
    <br />Hallo HaJü,
    sag mal wie machst Du das eigentlich? Schwätzen, Beobachten und Zeichnen gleichzeitig[:D]? Ich war doch mit dabei aber, dass Du in dieser Nacht so fleißig warst, der Hammer!
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    das habe ich mir auf der EWS auch gefragt wie der Hajü das macht [:D]

  • Ich sag nur Multitasking!Gelle!?
    Auf Schwäbisch:
    Zerscht zeuchna, dann schwätza!(Zuerst zeichnen, dann sprechen)


    Das Geheimnis ist sich wirklich nur die geplanten Objekte und das sind bei mir nur maximal 6 zu beobachten und dann zu zeichnen! Früher hab ich mich da immer hier und da komplett zerfranzt und dann ging gar nicht viel!


    Dank auch Euch für Eure Rückmeldung!


    Wie Matze schon schrieb: Bis in 3 Wochen auf der BH!


    Und Matze, den HCG 92 knackst du in 3 Wochen!Und dann mit allen Komponenten!Du warst einfach zu spät drann!


    Lg von Hajü

  • Hallo Hajü,


    habe Deinen Bericht genossen![:)]
    Da sieht man wie wichtig ein guter Beobachtungsplatz ist.
    Die Zeichnungen spechen ja für sich. Sehr schön!


    Ich freue mich auch schon sehr auf die beginnnende Herbst-Saison. Bisher war hier im Sommer nicht viel los und die einzige Beobachtungsnacht bin ich neben dem 28" im Campingsessel eingeschlafen. Nach ein paar Tagen Heu-Machen schläft man wie ein Stein...



    Hall Matze,


    ich finde die neue Farbgebung Deines 20" super gelungen[:p]
    Hast Du da nochmal umgebaut?


    Viele Grüße
    Kai

  • Servus Hans-Jürgen!
    Schade war es schon, daß ich nicht mit konnte, die Nacht war ja für Juli fantastisch was die Transparenz und das Seeing betrifft. Dann noch in kurzen Hosen auf der Höhe, da fehlte nichts mehr für eine perfekte Sommernachtbeobachtung. Alle Objekt die Du gezeichnet hast kenne ich noch nicht, aber der Cateyenebel ist ja der Hammer! So will ich den auch mal sehen! [:p]


    Grüße aus dem Allgäu,
    Roland

    Was Du nicht willst was man Dir tu, das füg auch keinem Anderen zu!

  • Hallo Hajü.


    Einen schönen Bericht hast du geschrieben.
    Fast alle Pn´s habe ich schon mit kleinerer Optik gesehen, es waren da aber die Strukturen nicht so ausgeprägt.


    Ich wünsche euch viel Glück für die Bielerhöhe.


    Viele Grüße
    Gerd

  • Servus Kai,Roland und Gerd!


    Dank euch für eure Rückmeldungen! Roland, das nächste mal bist du wieder von der Partie! Ich hoffe das im Neumond August wieder was für uns dabei ist!
    Gerd ,hast du heuer wieder eine Alpennacht eingeplant?
    Kai, da hast du recht! Ein guter Beobachtungsplatz ist wirklich die halbe Miete! Und dann noch eine solide Objektvorbereitung für sämtliche Seeingsituationen, ist die andere Hälfte!


    Lg von Hajü

  • Servus Hajü.


    Für August habe ich in der Neumondphase Urlaub. Am 17. habe ich noch Spätschicht, dann ab dem 18. könnte ich in die Berge fahren. Wenn das Wetter passt, sieht man sich evtl. auf der Bielerhöhe!


    Viele Grüße
    Gerd

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!