Mond bedeckt Jupiter... südl. von Würzburg

Fragen zum neuen Astrotreff =>

· FAQ - Liste häufig gestellter Fragen · FAQ - Forum und Diskussionen ·

Hinweis ausblenden =>

  • Hallo Leute,
    leider konnte ich nur den Beginn der Bedeckung am Sonntagmorgen beobachten und fotografieren. Dies auch nur
    durch die eine oder andere Wolkenlücke. Immer wieder störten dicke Wolkenbänke die Beobachtung welche aber
    auch zu manch Stimmungsvolle Aufnahme führte. Nichts desto trotz bin ich schon froh überhaupt etwas gesehen
    zu haben. Kurz nachdem es bei Callisto zur Bedeckung kam war dann der ganze Himmel dicht und es begann auch
    leicht zu regnen.



    EOS 500d, am VC 200L, t = 8sec. ISO 100



    EOS 500d, am VC 200L, t = 1/10 sec. ISO 100


    Weitere Bilder findet ihr auf meiner HP.


    Gruß,
    Albert

  • Hallo Albert,


    ich habe gerade auf deiner HP die Bilder angeschaut, schöne Serie
    vom Eintritt. Bei mir kamen die Wolken nach Jupiters Austritt und
    beendeten auch vorzeitig das schöne Schauspiel. War aber trotzdem
    sehr imposant anzusehen. Auch die Venus sah sehr schön dazu aus.
    Sie schien sogar noch gleißend hell durch die Wolkenlücken kurz
    vor Sonnenaufgang.


    Viele Grüße, Thomas.

  • Deine Bilder gefallen mir auch ganz sehr. Bei mir war gegen 2:30 Uhr bereits die Wolkendecke zu, sodass ich nicht einmal rausfahren musste trotz guter Vorbereitungen.

  • Hallo Albert,


    immerhin hattest du auch Glück und kannst schöne Ergebnisse vorweisen. Aufgrund unserer örtlichen Nähe kann ich es nachempfinden, was das Wetter angeht [;)]


    Grüße,


    J.

    Zeit ist etwas, das verhindert, dass alles auf einmal passiert!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!